europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

bwin: Wetten mit Cash-Out Option

9. Februar 2016

bwin hat sich etwas Neues für seine Kunden ausgedacht. Wer jetzt Wetten platziert hat die Möglichkeit über seine Wetten volle Kontrolle zu übernehmen. Mit dem neuesten Feature  „Cash Out“ soll dies möglich sein. Das Feature dient dazu, dem Kunden zu ermöglichen, sich die Wetten dann auszahlen zu lassen, wann immer es gewünscht ist. Ob live während eines Events oder noch bevor die Action begonnen hat, ist vollkommen egal. Dadurch soll den Kunden ermöglicht werden, die Gewinne zu maximieren und die Verluste zu minimieren – mehr Kontrolle über die Wetten – ist das Ziel von Cash Out.


Jetzt bwin Cash Out nutzen

  • Beliebige Wette platzieren
  • Cash Out-Feature aktivieren
  • Wetten auszahlen lassen, wann immer es gewünscht ist
  • Gewinne ganz leicht maximieren

Jetzt zu bwin und Bonusaktion nutzen →


So kann Cash Out genutzt werden

Alleranfangs bedarf es eines Kundenkontos auf bwin. Ist dieses vorhanden, kann man sich wie gewohnt eine Wette aussuchen und den Einsatz platzieren. Jetzt kann zusätzlich noch das Cash Out-Feature neben dem Wettschein aktiviert werden. Für Live-Wetten gilt es „Meine Wetten“ zu wählen. Als nächstes kann die gewünschte Wette ausgewählt werden, die mit dem Cash Out-Feature ausbezahlt werden soll. Bei diesem Feature müssen einmalig die Geschäftsbedingungen akzeptiert werden. Danach muss der Kunde lediglich auf die Bestätigung der Auszahlung warten.

Wichtig ist zu beachten: Ist der Balken unter der Wette Grün, liegt der Auszahlungsbetrag über der Wetteinsatz; ist der Balken unter der Wette Gelb, liegt der Auszahlungsbetrag unter dem Wetteinsatz; Wetten, die den Zusatz „Derzeit nicht verfügbar“ haben, können vorübergehend nicht mit Cash out ausgezahlt werden; der Zusatz „Für diese Wette nicht verfügbar“ besitzen generell keine Cash Out-Option.

Auf die weiteren Punkte sollte geachtet werden

Das Cash Out Feature gibt es auf diverse Wettarten: Einzelwetten, Kombiwetten, Pre-Event-Wetten und Live-Wetten. Dem Kunden wird es hier also durchaus ermöglicht, sich einem breiten Spektrum an Wettmöglichkeiten zu bedienen. Das Cash Out, also die Auszahlung der Wette ist sofort möglich, nachdem die Wette platziert wurde – selbst wenn das Event noch nicht stattfand. Dennoch lohnt es sich immer aufzupassen, da Cash Out nicht immer zur Auswahl steht. Darunter fallen unter anderem bestimmte Wettarten oder Events, Systemwetten, Wetten, die mit FreeBet platziert wurden, Wetten, die mit einem bwin Bonus platziert wurden, Combi+ Wetten, mit PROTEKTOR abgeschlossene Wetten, Wetten mit einem Auszahlungsbetrag von Null und Wetten, die in Verbindung mit Promotion-Angeboten stehen.

Das Cash Out-Feature kann immer dann verwendet werden, wenn ein aktiver „Cash Out“-Button vorhanden ist. Je nach Wette, bei Pre-Event-Wetten im Abschnitt „Cash Out“ neben dem Wettschein, bei Live-Wetten im Abschnitt „Meine Wetten“ unter „Alle Offenen“, befindet sich das Feature an einer anderen Stelle.

Der Cash Out-Betrag errechnet sich aus dem Wetteinsatz, dem Status der Wetten sowie dem aktuellen Preis der noch offenen Wettposten. Demnach kann der Betrag kleiner oder größer als der ursprüngliche Wetteinsatz sein.

Jetzt zu bwin und Bonusaktion nutzen →

product_image_col