europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

ComeOn Wimbledon-Angebot: 10€-Wette ohne Risiko abgeben

2. Juli 2015

Das dritte Grand Slam Turnier des Jahres und gleichzeitig das einzige Grand Slam Turnier, welches noch auf echtem ausgetragen wird, findet derzeit in dem kleinen Stadtteil Wimbledon von London statt. Das Tennisturnier gilt als das traditionsreichste und gleichzeitig prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, was der Grund dafür ist, dass nahezu jeder Wettanbieter eine interessante Aktion zu dem Event im Angebot hat. In diesem Artikel soll das Bonusangebot von ComeOn in Augenschein genommen werden: Es handelt sich um eine risikofreie Wette im Wert von 10 Euro!


Wimbledon-Tipp verloren? ComeOn erstattet den Betrag

  • Zwischen dem 29. Juni und 6. Juli auf Wimbledon Championships wetten
  • Mindesteinsatz von 10 Euro und Mindestquote von 1.75 beachten
  • Sollte die Wette verloren gehen, erstattet ComeOn den Wetteinsatz bis zu 10 Euro

Jetzt zu ComeOn und Bonusaktion nutzen →


Risikofreie Wette bei ComeOn abgeben

Der Wettanbieter ComeOn ist für seine stetig neuen Aktionen für bestehende Kunden bekannt und hat auch aus aktuellem Anlass ein Angebot für alle angemeldeten Tipper. Es handelt sich um eine risikofreie Wette im Wert von 10 Euro, welche auf die Wimbledon Championships abgegeben werden kann. Möchte man an der Aktion teilnehmen, muss sich dafür als erstes angemeldet werden. Dafür wird der Nutzername in das dafür vorgesehene Feld eingetragen und über den „Anmel.“-Butten bestätigt. Ist der erste Schritt erledigt, kann sich eine qualifizierende zurecht gelegt und abgegeben werden.

Bei der qualifizierenden Wette gilt es einige Hinweise zu beachten: Die Wette muss zwischen dem 29. Juni und dem 6. Juli ausgewertet werden. Es muss sich um eine Pre-Match-Einzelwette auf ein Match in Wimbledon handeln, die den Mindesteinsatz von 10 Euro sowie die Mindestquote von 1.75 erfüllt. Sind alle diese Bedingungen erfüllt, kann man ruhigen Gewissens auf das Ergebnis der Wette warten. Sollte die Wette gewonnen werden, bekommt man den üblichen Gewinn ausgezahlt. Sollte die Wette verloren werden, erstattet ComeOn den verlorenen Wetteinsatz zurück. Jeder Kunde kann nur eine Erstattung im Aktionszeitraum beanspruchen.

comeOn-Wimbledon

Jetzt eine risikofreie Wette bei ComeOn auf Wimbledon abgeben!

Die Erstattung lässt nicht lange auf sich warten. Am ersten Werktag nach der Auswertung der Wette wird der eigentlich verlorene Wetteinsatz in Form von Bonusguthaben auf das Wettkonto gutgeschrieben. Aktiviert werden muss der Bonus innerhalb von zwei Tagen. Ab diesem Zeitpunkt bleiben weitere sieben Tage Zeit, um die Umsatzanforderungen zu erfüllen. Bevor der ComeOn Bonus ausgezahlt werden kann, muss das Guthaben dreimal mit Sportwetten zu einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden. Kleine Systemwetten und Wetten auf Asian Handicaps können nicht zur Erfüllung der Umsatzanforderungen beitragen.

Heute spielt Djokovic gegen Tomic

Novak Djokovic ist der Topfavorit für die Wimbledon Championships und trifft morgen auf einen vermeintlich einfachen Gegner. Bernard Tomic hat laut den Quoten bei ComeOn keinerlei Chance gegen Djokovic zu gewinnen (20.50). Eine Wette auf den Topfavoriten lohnt sich bei einer Quote von 1.007 keinesfalls bzw. ist wahrscheinlich nicht einmal möglich. Ebenfalls sehr deutlich aber etwas weniger heftig fallen die Quoten für das Spiel zwischen Wawrinka und Verdasco aus. Wawrinka gewinnt mit 1.16, während der Franzose mit einer Quote von 2.05 auf den Sieg hoffen darf.

Jetzt zu ComeOn und Bonusaktion nutzen →

product_image_col