Mybet: Bis zu 200 Euro Bonus für Sportwetten kassieren

In der Welt der Sportwetten ist momentan mal wieder eine ganze Menge los. Die Tenniswelt tummelt sich derzeit bei den US Open, in wenigen Tagen starten die NFL-Spiele in ihre Saison und auch die Bundesliga kehrt bereits am Ende der Woche zurück auf die große Bühne. So viele Events erfordern natürlich ein gewisses Startkapital, welches gerade bei den Neulingen oftmals knapp ist. Einen Lösungsansatz liefert der Buchmacher Mybet, der alle neuen Kunden mit einem deftigen Willkommensbonus von bis zu 200 Euro begrüßt.


So funktioniert die Mybet Aktion:

  • Eigenes Wettkonto bei Mybet kostenlos eröffnen
  • Einzahlung von mindestens 5 Euro auf das Konto bringen
  • Bonus Code „start200“ verwenden
  • 100% Bonus bis zu 200 Euro einkassieren

Jetzt zu Mybet und Bonus sichern


Großzügiges Bonusangebot für die Neulinge

Mit satten 200 Euro als Maximalbonus kann sich die Offerte von Mybet auch im Vergleich mit der Konkurrenz sehen lassen. Besonders fair ist hierbei allerdings auch die Berechnung dieser Bonussumme. Wo andere Bookies lediglich 50 Prozent der Einzahlung „verwerten“, nutzt Mybet volle 100 Prozent aus. Für die Kunden bedeutet das also, dass der volle Bonusbetrag von 200 Euro durch eine eigene Einzahlung von ebenfalls 200 Euro aktiviert werden kann. Die Neukunden müssen aber natürlich nicht direkt in die Vollen gehen, sondern können sich den Bonus auch bereits mit einer Einzahlung von nur fünf Euro sichern. In beiden Fällen wichtig zu beachten ist dabei der Bonus Code „start200“, denn ohne diesen kann es leider auch keinen Bonus geben. Unbedingt also darauf achten, dass dieser Code korrekt eingetragen wurde. Mindestens genau so wichtig: Die qualifizierende Einzahlung für das Willkommensangebot muss innerhalb von sieben Tagen nach der Eröffnung eines Spielerkontos durchgeführt werden.

mybet-startbonus

Überwiesen wird der Bonusbetrag sofort mit dem Einzahlungsbetrag zusammen. Haben Tipper beispielsweise 100 Euro eingezahlt, werden weitere 100 Euro als Bonus mit auf das Konto überwiesen und es könnte mit 200 Euro gestartet werden. Zahlen die Kunden sogar 200 Euro ein, gibt es weitere 200 Euro dazu und das Kapital liegt bei 400 Euro. Damit dieser Betrag im weiteren Verlauf dann auch zur Auszahlung gebracht werden kann, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Mybet verlangt hierbei im Detail einen fünffachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus, der mit einer Mindestquote von 1,50 geleistet werden muss. Unmenschlich sind diese Anforderungen also nicht, zumal jeder Kunde für die Erfüllung dieser Anforderungen einen Zeitraum von 30 Tagen nutzen kann. Wichtig: System- und Mehrwegwetten sind im Zuge dieser Umsatzbedingungen nicht zugelassen. Dafür können die Tipper aber ganz frei wählen, ob sie ihre Wetten vor einer Partie oder während eines Spiels platzieren wollen.

Jetzt zu Mybet und Bonus sichern