mybet: Jetzt zuschlagen und 200 Euro Bonus sichern

Auf den Sportplätzen dieser Welt geht es erfreulicherweise das ganze Jahr über munter zu. Selbst wenn also die Bundesliga und andere Fußball-Ligen gerade ihre Sommerpause genießen, werden die Wett-Fans problemlos passende Quoten für ihre Tippscheine entdecken. Dementsprechend ist es gut, sich jetzt für einen Bookie zu entscheiden – zumal im Falle vom Buchmacher mybet auch noch ein kräftiger Willkommensbonus von bis zu 200 Euro wartet.


So funktioniert die mybet Aktion:

  • Kostenlos bei mybet als Neukunde registrieren
  • Mindestens 5 Euro auf das Konto einzahlen
  • Bonus Code „start200“ nutzen
  • 100% Bonus bis zu 200 Euro werden gutgeschrieben

Jetzt zu Mybet und Bonus sichern


Ohne Bonus Code läuft nichts

Hand aufs Herz: Das Bonusangebot von mybet dürfte jeden Wett-Fan interessieren, immerhin werden hier ganze 200 Euro als zusätzliches Guthaben angepriesen. Erfreulicherweise gestaltet sich auch die Aktivierung einfach, wobei aber ein paar Dinge beachtet werden müssen. Wurde das eigene Wettkonto eingerichtet, sollte innerhalb von 14 Tagen die qualifizierende Einzahlung für den Bonus erfolgen. Dabei ist eine Summe von fünf Euro das Minimum, gleichzeitig muss der Bonus Code „start200“ für die Einzahlung genutzt werden. Abgerechnet werden dann 100 Prozent des eingezahlten Betrags, wodurch der maximale Bonusbetrag von 200 Euro zustande kommen kann. Wichtig zu beachten ist, dass nicht alle verfügbaren Zahlungsmethoden im Portfolio auch tatsächlich für den Bonus genutzt werden dürfen. Zugelassen sind so nur die Paysafecard, die elektronische Geldbörse Paypal, die Sofortüberweisung, die Banküberweisung oder die Kreditkarte.

Ansprechend ist dabei die Tatsache, dass der Bonus ohne weitere Umwege sofort auf das Wettkonto der Neukunden überwiesen wird. Das bedeutet also, dass zum Beispiel bei einer Einzahlung von 200 Euro ganze 400 Euro auf dem Konto zur Verfügung stehen würden. Diese Summe lässt sich sogar auszahlen, wobei zunächst jedoch ein paar Bedingungen gemeistert werden müssen. Vorgesehen ist in den Bonusbestimmungen, dass Tipper die Einzahlung und den Bonus innerhalb von 30 Tagen dreimal komplett umsetzen müssen. Das ist definitiv machbar, zumal der Buchmacher für die qualifizierenden Wetten lediglich eine geringe Mindestquote von 1,50 vorgibt. Bei einem Gesamtbetrag von 400 Euro durch die Einzahlung und den Bonus müsste also insgesamt ein Umsatz von 1.200 Euro erzielt werden, damit die Bonussumme ausgezahlt werden kann. Unfair ist der Bookie damit keinesfalls, stattdessen können diese Bedingungen auch für unerfahrene Tipper als kaum spürbare Hürde bezeichnet werden. Allerdings sollte bei aller Lockerheit nicht der vorgegebene Zeitraum vergessen werden. Können die Kunden die 30 Tage nicht einhalten, wird der Bonus ganz einfach wieder vom Wettkonto entfernt.

Jetzt zu Mybet und Bonus sichern