europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

RunBet: Einzahlen und 100 Euro Bonus einkassieren

RunBet: Einzahlen und 100 Euro Bonus einkassieren

Gerade in der Anfangszeit bei einem Buchmacher ist den Tippern mit einem kleinen zusätzlichen Guthaben oftmals schon geholfen. Große Unterstützung verspricht der Wettanbieter RunBet, wo sich die Kunden zusätzlich zu ihrer Einzahlung einen Bonus von bis zu 100 Euro schnappen können. Dieser wird als Aufladebonus ausgezahlt und verschafft allen Neukunden bei ihrer ersten Einzahlung eine Abrechnung von 50 Prozent der Einzahlungssumme. Schiefgehen kann dann also eigentlich nichts mehr.


So funktioniert die RunBet Aktion:

  • Kostenloses Wettkonto bei RunBet eröffnen
  • Mindesteinzahlung von 10 Euro durchführen
  • 50% der Einzahlung werden als Bonus gutgeschrieben
  • Bis zu 100 Euro sind so als Bonusbetrag möglich

Jetzt zu RunBet und Bonusaktion nutzen →


Bonus wird nur einmal gewährt

Zur Verfügung gestellt wird dieses interessante Angebot von RunBet ausschließlich den Neukunden aus Deutschland und Österreich, die das erste Mal eine Einzahlung auf ihr Wettkonto durchführen. Wirklich etwas zu beachten gibt es hierbei nicht. Lediglich der Mindesteinzahlungsbetrag von zehn Euro spielt eine Rolle, da ansonsten kein Einzahlungsbonus überwiesen wird. Abgerechnet werden für den jeweiligen Wettbonus 50 Prozent der Einzahlungssumme, wobei aber ein Betrag von bis zu 100 Euro einkassiert werden kann. Da der Bonus nur ein einziges Mal gewährt wird, sollten sich also alle Tipper gut überlegen, ob sie nicht mindestens 200 Euro für eine maximale Ausbeute beim Bonus einzahlen. Ähnlich unkompliziert setzt sich das Angebot dann fort, da für die Gutschrift auf dem eigenen Wettkonto kein Bonus Code benötigt wird. Liefert ein Kunde die qualifizierende Einzahlung, wird der Bonusbetrag sofort gemeinsam mit dieser Einzahlungssumme auf das Wettkonto überwiesen. Wer also 200 Euro aus eigener Tasche eingezahlt hat, kann jetzt mit insgesamt 300 Euro beim Buchmacher loslegen.

Werden dann die qualifizierenden Bedingungen für das Bonusangebot erfüllt, kann der gesamte Bonusbetrag vom Tipper ausgezahlt werden. Notwendig ist in diesem Fall allerdings erst einmal ein fünffacher Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus. Qualifizieren können sich dabei alle Sportwetten und Livewetten, die eine Mindestquote von 1,80 aufweisen können. Dass es sich hierbei also um ein enorm faires Angebot handelt, steht außer Frage. Gleichzeitig unterstreicht der Wettanbieter seinen kundenfreundlichen Ansatz aber auch noch durch den großzügigen Zeitraum für die Freischaltung. Genau 365 Tage kann sich nämlich jeder Tipper für die Erfüllung seiner Bonusanforderungen Zeit lassen. Wirklicher Druck wird damit also nicht aufgebaut, was gerade den unerfahrenen Tippern und Neulingen enorm entgegenkommen dürfte.

Jetzt zu RunBet und Bonusaktion nutzen →