Systemwetten Rechner

Die Systemwetten sind eine Abwandlung der Kombiwetten. Sie werden aus Einzelwetten in verschiedenster Art und Weise zusammengesetzt, wodurch sich für eine Wette viele verschiedene Quoten ergeben. Genau das macht es für den Laien allerdings so schwierig abzuschätzen, mit welcher Quote er rechnen kann. Auf dem Wettschein wird der maximal mögliche Gewinn angegeben. Doch um für die verschiedenen Wettreihen seine Gewinnmöglichkeiten einschätzen zu können, gibt es verschiedene Systemwetten Rechner. Welche Art der Berechnung am sinnvollsten ist, soll nun geklärt werden.

Wichtiges zum Nutzen des Systemwetten Rechners:
  • Die Gesamtquote allein bringt keinen Nutzen
  • Kostenlose Rechner für Systemwetten bewerten jede Wettreihe
  • Systemwetten Rechner können keine zusammengesetzten Systeme berechnen
  • Die Kosten-Nutzen-Analyse bleibt dem Kunden überlassen
  • Systemwetten lassen sich mit anderen Strategien kombinieren
  • Platzierungen mit Bank sind genauso riskant, wie lukrativ

Die Top 5 Wettanbieter für Systemwetten

Platz
Anbieter
Beschreibung
Bewertung
Info
  • Willkommensbonus bis zu 130 Euro
  • Bonusplan-Rechner verfügbar
  • 35 Sportarten und gute Spieltiefe
  • Mobile Webseite vorhanden
  • Deutschsprachiger Kundensupport
9.8Bewertung

100% bis 100€

Zum Anbieter

Wetten.com im Test

2
  • 100% Bonus bis zu 150 Euro + 100€ EM Bonus
  • sehr umfangreiches Wettangebot
  • Gebührenfreier 24/7 Kundensupport
  • PayPal für Ein- und Auszahlungen
  • In Malta lizenziert
9.8Bewertung

100% bis 150 + 100 Euro

Zum Anbieter

betway im Test

3
  • PayPal für deutsche Kunden
  • Kleiner, aber feiner Livestream
  • 100% Bonus bis zu 150 Euro
  • EU-Lizenz aus Malta
  • Sehr fachkundiger Kundendienst
9.7Bewertung

100% bis 150€

Zum Anbieter

Sportingbet im Test

4
  • Alle Einzahlungen sind gebührenfrei
  • Umfangreiches Wettangebot
  • 100% Wettbonus bis zu 25 Euro
  • deutschsprachiger Support per Chat
9.6Bewertung

100% bis 25€

Zum Anbieter

Betser im Test

5
  • Einzigartige Fußballwetten
  • 100% Bonus bis zu 100 Euro
  • Onlinewetten komplett steuerfrei
  • Sehr hohe Wettquoten (94%)
  • EU-Lizenz aus Malta
9.6Bewertung

100% bis 100€

Zum Anbieter

Tipico im Test


Neuer Wettanbieter gesucht? Jetzt vergleichen →

Was sind Systemwetten?

Bei Systemwetten handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Kombiwette. Kombiwetten sind eine Kombination aus mehreren Einzelwetten. Durch Multiplikation der Einzelquoten werden die Gesamtquoten erhöht. Der Nachteil an der Sportwetten Strategie Kombiwetten ist allerdings, dass bei nur einem falschen Tipp gleich alle Wetten als verloren gelten und der Einsatz verloren ist. Diesem versucht die Systemwette zu entgegnen, indem sie das Risiko reduziert.

Bei der Systemwette können die Einzelwetten in verschiedenen Kombinationen zusammengesetzt werden. Dadurch ergeben sich unterschiedlichste Wettreihen, die wiederum ihre eigenen Quoten ergeben. Als Beispiel nehmen wir vier Einzelwetten mit den Quoten 1.1, 1.5, 1.9 und 2.3. Folgende Kombinationen mit Gesamtquote pro Reihe sind möglich:

1.1 * 1.5 = 1.65

1.1 * 1.9 = 2.09

1.1 * 2.3 = 2.53

1.5 * 1.9 = 2.85

1.5 * 2.3 = 3.45

1.9 * 2.3 = 4.37

1.1 * 1.5 *1.9 = 3.14

1.1 * 1.5 * 2.3 = 3.80

1.1 * 1.9 * 2.3 = 4.81

1.5 * 1.9 * 2.3 = 6.56

1.1 * 1.5 * 1.9 * 2.3 = 7.21

Liegt man mit allen Tipps richtig, werden alle Reihen gewertet. Ist ein Tipp falsch, entfallen alle Wettreihen bei denen der Tipp enthalten ist und nur die restlichen Wettreihen werden ausgezahlt. Bei der aufgezeigten Version müssen mindestens zwei Tipps richtig sein, damit es zu einer Auszahlung kommt. Es gibt allerdings auch Systemwetten bei denen bereits ein richtiger Tipp für eine Auszahlung reicht.

Leider müssen bei einer Systemwette auch alle Wettreihen einzeln bezahlt werden. Daher wird man mit einem einzigen Tipp seine Ausgaben nicht decken können. Vorgefertigte Strategien sind bis zu einer Anzahl von 7 Tipps zu finden. Ob dies aufgrund der Kosten noch sinnvoll ist, sei mal dahin gestellt. Fakt ist, es gibt eine unzählige Möglichkeiten der Sportwetten Strategie Systemwetten nachzukommen. Hier gilt es immer Kosten und Nutzen gegeneinander abzuwägen. Und gerade hier setzen einige Systemwetten Rechner an.

Welche Funktion übernimmt der Systemwetten Rechner?

Mit Hilfe des Systemwetten Rechners können die Gesamtquote und damit auch die maximal mögliche Auszahlung berechnet werden. Gute Systemwetten Rechner können zudem auch noch die Auszahlungen für einzelne Gewinnreihen wiedergeben. Bedenkt man die Höhe des Einsatzes bei Systemwetten sind dies wichtige Informationen um mit Strategie und System an das Thema herangehen zu können. Denn wozu selber rechnen, wenn es bereits Systeme auf dem Markt gibt, die diese Arbeit übernehmen.Rechner für Systemwetten

Nimmt man zum Beispiel den Wettschein von Tipico, wird man den Nutzen dieser Gewinn-Verlust-Aufstellung verstehen. Wir haben in dem Beispiel vier Tipps abgegeben, die jeweils als 1er Kombi zu vier Wettreihen, 2er Kombi zu sechs Wettreihen, 3er Kombi zu vier Wettreihen und als 4er Kombi in einer Reihe gesetzt werden können. Setzt man pro Wettreihe oder Wette nur 1 Euro, muss man bereits einen Einsatz von 15 Euro leisten. Bei einem Gesamtgewinn von 174,50 Euro würde sich ein Reingewinn von 159,50 Euro ergeben.

Doch was ist, wenn nicht alle Tipps eintreffen? Immerhin sind die Tipps mit der Quote 5.5 und 3.00 ziemlich riskant gewählt. Dank der 1er und 2er Kombis, wird es trotzdem zu Auszahlungen kommen. Diese liegen jedoch nur bei 1,50 + 1,70 + 2,55 = 5,75 Euro. Abzüglich der 15 Euro hat man dann einen Verlust von 9,25 Euro. Dies rentiert sich also weniger. Welches aber mit Hilfe des Rechners für Systemwetten von Tipico nicht offensichtlich gewesen ist.

Wo findet man Rechner für Systemwetten?

Wie bereits festgestellt wurde, bieten alle Wettanbieter, die eine Systemwette anbieten auch die Möglichkeit den maximalen Gewinn zu ermitteln. Diese Rechner für Systemwetten sind zwar hilfreich bieten aber auch nicht den vollen Funktionsumfang um eine wirkliche Analyse durchzuführen. Für den Weg aus dem Dilemma gibt es da oft nur zwei Auswege: Selber rechnen oder einen Rechner für Systemwetten finden, der die einzelnen Wettreihen ausrechnet.

Die Quoten und Gewinnmöglichkeiten selber auszurechnen ist machbar, aber aufwändig. Oben wurden in dem Beispiel gerade mal die Möglichkeiten für vier Tipps aufgeführt. Die Anzahl der Wettreihen vermehrt sich jedoch mit jedem weiteren Tipp. Da kann man schon bei der Auflistung aller Wettreihen, geschweige denn dem Ausrechnen aller Quoten durcheinander kommen.

Also kann man die Suche nach einem Systemwetten Rechner starten und das Internet durchforsten. Hier gibt es Rechner bei denen zunächst angegeben werden muss um welches Systemspiel es sich handelt und ob eine Bankwette dabei ist oder nicht. Dann wird der Gesamteinsatz eingegeben und im Anschluss die Quoten. Nun müssen nur noch die Quoten eingetragen werden. Für jede der Kombinationen werden dann Gewinn und Verlust angegeben.

Auch hier muss man allerdings Schrittweise vorgehen. So würde man bei obigem Beispiel erst alle Quoten für 2 aus 4, dann 3 aus 4 und schließlich 4 aus 4 angeben. Aufschreiben muss man sich die Quoten trotzdem. Es kann zwar für jede Quote der Fall durchgespielt werden, dass eine Fehlplatzierung stattgefunden hat, aber das ist ebenfalls mühselig.

Dieses Problem besteht derzeit leider bei allen auf dem Markt befindlichen Systemrechnern. Man kann immer nur die Wettreihen für ein System berechnen lassen. Zusammengesetzte Systeme, wie Trixie, Lucky, Goliath oder Heinz kennen die Systeme nicht. Hier muss der Kunde ran und sich selber die Quoten zusammensuchen. Und auch wenn man nichts geschenkt bekommt im Leben und man einen Gewinn nur dann zu schätzen weiß, wenn man ihn sich verdient hat, wären ein paar Neuerungen auf dem Markt der Systemwetten Rechner wünschenswert. In diesem Punkt lohnt es sich auch nicht einen Wettanbieter Vergleich durchzuführen.

[Tabelle Wettanbieter Vergleich]Betway Wettschein

Ein optimaler Systemwetten Rechner würde die Möglichkeit bieten einmal für jede mögliche Wettreihe aus den Bereichen 1er, 2er, 3er, 4er, und so weiter, die Quote zu berechnen und anhand der gegebenen Daten zumindest den minimalen Gewinn zu ermitteln, wenn ein oder mehrere Tipps fehlplatziert wurden. Außerdem sollte immer nur von Auszahlung die Rede sein oder vom Gewinn sollte der Einsatz bereits abgezogen worden sein.

Stärken und Schwächen an einem Beispiel erklärt!

Für diejenigen, denen das zu theoretisch war, gibt es nun ein Praxisbeispiel. Dazu wählen wir wiederum vier Fußballspiele aus und lassen diese einmal von dem Systemwetten Rechner von Interwetten berechnen und von einem kostenlosen Systemwetten Rechner aus dem Netz. Anschließend werden die Aussagen dieser Rechner auf den Prüfstand gestellt. Eine Systemstrategie, wie Trixie oder Heinz anwenden zu wollen, macht keinen Sinn, da die Rechner es ohnehin nicht bewerten können. Es wird ohne Bank und ohne einen Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung gespielt.

Die Spiele aus der Champions League und die dazugehörigen Quoten lauten:

Arsenal – FC Basel: 1,45

Napoli – Lissabon: 1,75

Gladbach – Barcelona: 1,37

Celtic – Manchester City: 1,40

Tippt man diese Einzelwetten bei Interwetten ein und klickt auf Systemwetten, muss man zunächst einen Betrag pro 2 aus 4 und 3 aus 4 angeben. Die Option 4 aus 4 wird als Kombiwette gewertet und entfällt in unserem Beispiel. Interwetten gibt für die Systemwette 2/4 eine Quote von 2.22 an und für die Wetten ¾ eine Quote von 3.29. Damit sind lediglich die Quoten gemeint, die herauskommen, wenn alle Tipps stimmen. Bei der Frage nach dem Nutzen hilft dieser Systemrechner nicht weiter.Interwetten Wettschein

Benutzt man die kostenlosen Rechner für Systemwetten, erhält man bereits genauere Angaben mit denen man weiterrechnen kann. Hier müssen allerdings zwei Anfragen gestellt werden. Einmal für 2/4 und einmal für 3/4. Die Ergebnisse lauten wie folgt:

Wettreihe 1: 1.45, 1.75: 2,54

Wettreihe 2: 1.45, 1.37: 1.99

Wettreihe 3: 1.75, 1.37: 2.40

Wettreihe 4: 1.45, 1.40: 2.03

Wettreihe 5: 1.75, 1.40: 2.45

Wettreihe 6: 1.37, 1.40: 1.92

Wettreihe 7: 1.45, 1.75, 1.37: 3.48

Wettreihe 8: 1.45, 1.75, 1.40: 3.55

Wettreihe 9: 1.45, 1.37, 1.40: 2.78

Wettreihe 10: 1.75, 1.37, 1.40: 3.36

Mit diesen Werten kann man hingegen schon mehr anfangen. Der allerschlimmste Fall, der eintreten kann, ist, dass keiner oder nur ein Tipp richtig ist, dass ist das ganze investierte Geld in Höhe von 10 Euro weg. Der zweit schlimmste Fall ist, dass nur die sechste Wettreihe aus 2 von 4 gültig ist, weil der FC Basel und Lissabon überraschenderweise gewonnen haben oder ein Unentschieden gespielt wird. Dann rutscht man auf jeden Fall ins Minus.

Ist jedoch nur ein Tipp falsch, könnte sich das Spiel bereits rentieren. Selbst wenn die höchste Quote mit 1.75 aufgrund eines Sieges von Lissabon verloren geht, sind immer noch die Wettreihen 2, 4, 6 und 9 gültig. Diese bringen einen Betrag von 8,72 Euro Zustande. Da dies immer noch unter dem Investitionsbetrag von 10 Euro liegt. Muss von dieser Systemwette abgeraten werden. Dies wird aber nur klar, wenn man sich selber die Mühe macht es auszurechnen, denn Summen der Wettreihen lassen sich bei den Systemwetten Rechnern nicht bilden.

Nun könnte man noch die Systemwetten Rechner noch dazu benutzen um die Quoten der verschiedenen Wettanbieter zu vergleichen. Was beim Rechner für Kombiwetten ohne weiteres möglich ist, erweist sich bei den Systemwetten als schwierig. Auf die Gesamtquote kann man sich nicht immer verlassen, da je nach Wettreihe der eine oder der andere Anbieter bessere Quoten anbieten kann. Und schließlich gibt es bei vier Tipps, 10 verschieden Wettreihen, mit 10 verschiedenen Quoten. Je nach Abweichung der Einzelquoten kann es da zu erheblichen Unterschieden kommen.

Fünf interessante Fakten zum Rechner für Systemwetten

1. Was sagt eine Wettquote aus?

Die Wettquote sagt aus, wie hoch die Auszahlung im Verhältnis zur Einzahlung sein wird. In dem Beispiel gab es nur einen Einsatz von 1 Euro. Daher war der Auszahlungsbetrag gleich der Wettquote. Nimmt man nun an, dass alle Tipps stimmen und anstelle von 1 Euro ein Betrag von 3 Euro gesetzt wurde, ergibt sich ein Auszahlungsbetrag von 79,46 Euro. Davon muss dann noch der Einzahlungsbetrag abgezogen werden um den Reingewinn zu erhalten. Dieser beträgt hier 49,46 Euro.

2. Wie wird eine Wettquote gebildet?

Die Wettquote wird von den Buchmachern gebildet. Diese wenden die Formel: Q = (100/W)*(1-S) + 1

Hier gibt es genau zwei Variablen. Dabei handelt es sich um das W für die Eintrittswahrscheinlichkeit und um S für den Selbstbehalt der Buchmacher. Diese beiden Variablen werden von den Buchmachern selbst bestimmt und deren Zustandekommen nicht öffentlich gemacht. Die Eintrittswahrscheinlichkeit beruht auf einem Algorithmus, der sich aus allgemein zugänglichen Daten der Sportverbände zusammensetzt. Diese Daten werden allerdings unterschiedlich gewichtet. Der Selbstbehalt wird von jedem der Buchmacher festgesetzt. Dabei handelt es sich um ihre Gebühren. Allzu hoch kann der Selbstbehalt allerdings nicht sein, da er sich negativ auf die Quote auswirkt. Und niedrige Quoten bringen weniger Wettkunden.

3. Was hat es mit der Option „Bank“ auf sich?

Wird die Option „Bank“ bei einer Systemwette angewendet, hat man eine höhere Chance auf höhere Auszahlungen, aber zugleich auch ein höheres Risiko. Die Option Bank fixiert einen Tipp. Dieser Tipp muss dann auf jeden Fall richtig sein, auch wenn er in einer 2er Kombi bei 2 aus 4 überhaupt nicht vorkommt. Sobald dieser Bank-Tipp sich als Falsch erweist, sind alle anderen Wettreihen verloren. Andererseits wird die Bankquote bei einem Gewinn mit allen gültigen Wettreihen multipliziert. Dieses führt zu einem höheren Gesamtgewinn sofern alle Tipps richtig sind.Interwetten Wettschein mit Bank

4. Weicht die Systemwetten Strategie von der Kelly-Strategie ab?

Bei der Sportwetten Strategie Kelly-Strategie geht es um eine langfristige Mehrung des Wettkapitals. Für diesen Zweck bedient man sich des Kelly-Faktors. Dieser Faktor gibt an, wie viel Kapital am besten investiert werden sollten um ein langfristige Steigerung zu erreichen. An sich kann man daher die beiden Strategien sehr gut miteinander kombinieren. Das einzige Problem ist, dass der Kelly-Faktor mit Hilfe der Wettquote berechnet wird. Bei der Systemstrategie werden allerdings sehr viele verschiedene Wettquoten angeboten. Die Frage nach der „richtigen“ Quote zieht wiederum weitere Rechenwege mit sich.

Denn eigentlich müsste man für jeden Tipp die Einzelwetten-Quote nutzen. Der Kelly-Faktor fällt dann für jeden Tipp anders aus. Bei den Systemwetten muss man jedoch einen Betrag für jede der Wettreihen angeben. Hier empfiehlt es sich dann, den Kelly-Faktor als groben Richtwert zu sehen und nicht allzu weit über die Empfehlungen hinauszuschießen. Dann ist der Verlust auch noch verkraftbar.

5. Welche Wettstrategien können bei der Systemwette integriert werden?

Eigentlich können alle gängigen Wettstrategien integriert werden. Die Frage ist nur, welchen Wert die einzelnen Strategien haben. Nimmt man sich die Sportwetten Strategie Wetten auf Unentschieden vor, so handelt es sich um eine Strategie, die schon viele Fehlplatzierungen mit einkalkuliert. Auch wenn es aufgrund der Zusammensetzung mit Einzelwetten möglich ist, sollte diese Strategie außen vorgelassen werden. Die Kelly-Strategie kann als Richtungsweisend angesehen werden, während die Handicap- und Head-to-Head-Strategie ein gewisses Risiko, aber auch höher Quoten mit sich bringen. Am Ende bleibt nur übrig genau gegeneinander abzuwägen.

IM FOKUS: DER BETWAY BONUS CODE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 150 + 100€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2017
kein Code notwendig Stand: Dezember 2017
JETZT DEINEN 150 + 100€ BETWAY BONUS EINLÖSEN →

Fazit: Einen guten Rechner für Systemwetten gibt es noch nicht

Auch wenn die Wettanbieter einen Rechner Systemwetten anbieten, enthalten diese selten genügend Informationen um einen gut durchdachte Entscheidung zu treffen. Wenn man das System verstanden hat kann man sich daher daran machen selber alle Quoten der verschiedenen Wettreihen auszurechnen oder dies von einem kostenlosen Rechner für Systemwetten machen lassen. Da die derzeit gängigen Wettrechner jedoch nur einzelne Systemarten berechnen können, muss man auch hier zu Fuß arbeiten und selber rechnen. In dieser Branche ist noch Entwicklungsbedarf und der perfekte Rechner für Systemwetten noch nicht gefunden.

Jetzt den besten Anbieter finden →

Die Systemwetten sind eine Abwandlung der Kombiwetten. Sie werden aus Einzelwetten in verschiedenster Art und Weise zusammengesetzt, wodurch sich für eine Wette viele verschiedene Quoten ergeben. Genau das macht es für den Laien allerdings so schwierig abzuschätzen, mit welcher Quote er rechnen kann. Auf dem Wettschein wird der maximal mögliche Gewinn angegeben. Doch um für die verschiedenen Wettreihen seine Gewinnmöglichkeiten einschätzen zu können, gibt es verschiedene Systemwetten Rechner. ...
User Rating: Be the first one!