europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

Tonybet: Bis zu 100 Euro Wettbonus als Neukunde kassieren

20. Juni 2017

Ein Bonus ist für die Buchmacher immer ein geeignetes Mittel, um die Gunst der zahlreichen Tipper auf sich zu ziehen – und so möglichst auch die Konkurrenz auszustechen. Einen äußerst sportlichen und lukrativen Ansatz präsentiert dabei der Buchmacher Tonybet. Obwohl das Unternehmen in Deutschland noch nicht so lange eine Rolle spielt, hat der Willkommensbonus schon für eine Menge Wirbel sorgen können. Kein Wunder, immerhin werden bis zu 100 Euro an die Neukunden ausgezahlt.


So funktioniert die Tonybet Aktion:

  • Kostenloses Konto bei Tonybet registrieren
  • Mindestens 10 Euro auf das Konto einzahlen
  • Bonus Code „VICTORY100“ verwenden
  • 50% Bonus bis zu 100 Euro kassieren

Jetzt zu Tonybet und Bonus sichern


Auf jeden Neukunden wartet die Überraschung

Genutzt werden kann das Bonusangebot bei Tonybet von jedem Neukunden, der zum ersten Mal ein Konto beim Anbieter führt – und auch zum ersten Mal einen Betrag auf dieses einzahlen möchte. Unbedingt zu beachten ist dabei die Mindesteinzahlung von zehn Euro, welcher Neukunde stemmen muss. Eine echte Herausforderung dürfte das aber nicht sein, schließlich ist die Summe bemerkenswert weit unten angesetzt. Einzahlungen mit Skrill, Neteller oder dem Bitcoin sind von dieser Offerte ausgeschlossen und dürfen somit nicht genutzt werden. Ebenfalls wichtig: Die Einzahlung muss zwingend mit dem Bonus Code „VICTORY100“ durchgeführt werden. Nur dann wird das Neukundenangebot auch tatsächlich aktiviert und 50 Prozent der Einzahlung für den Bonus gewertet. Aktiviert bedeutet in diesem Fall aber noch nicht einsatzbereit, denn vor der Gutschrift des Bonus müssen die Kunden ihren Einzahlungsbetrag erst sechs Mal umgesetzt haben. Zugelassen sind dabei ausschließlich Wetten, die eine Quote von 1,60 oder höher vorweisen können.

Tonybet Neukundenbonus

Ist dieser Umsatz erfolgreich gemeistert, wird der Bonusbetrag auf dem Wettkonto gutgeschrieben und kann jetzt ganz regulär für die Abgabe der Sportwetten genutzt werden. Für die Auszahlung muss der Betrag jetzt noch einmal freigespielt werden, was durch einen einmaligen Umsatz erfolgt. Die Mindestquote bleibt in diesem Fall wieder bei 1,60 fixiert. Allerdings sollten die Tipper zusätzlich auch die zeitlichen Anforderungen im Blick haben. Für den sechsmaligen Umsatz kann beliebig viel Zeit in Anspruch genommen werden. Anders ist es allerdings dann, wenn der einmalige Auszahlungs-Umsatz geleistet werden soll. In diesem Fall gilt nämlich eine zeitliche Vorgabe von fünf Tagen, in welcher der Umsatz geleistet werden muss. Weitere Einschränkungen stellt der Buchmacher aber nicht auf. Kunden können also ganz bequem zwischen den Live- und Pre-Match-Wetten wählen oder sich zwischen Einzel- und Kombinationswetten entscheiden. Selbst Systemwetten sind beim Buchmacher möglich.

Jetzt zu Tonybet und Bonusaktion nutzen →

product_image_col