William Hill: Bis zu 100 Euro Bonus beim Wettanbieter kassieren

William Hill ist auf dem Markt der Sportwettenanbieter eine feste Institution. Der Buchmacher ist seit vielen, vielen Jahren tätig und gehört nicht nur im Heimatland Großbritannien zu den beliebtesten Anlaufstellen der Branche. Zu dieser Prominenz gelangt ist der Bookie natürlich nicht über Nacht, sondern durch jahrelange harte und erfolgreiche Arbeit. Ein Beleg dafür ist zum Beispiel der Willkommensbonus, denn mit diesem Angebot können alle Neukunden bis zu 100 Euro zusätzliches Guthaben einkassieren – und das zeugt doch nun wirklich von viel Klasse.


So funktioniert die William Hill Aktion:

  • Kostenloses Wettkonto mit dem Code „DEU100“ eröffnen
  • Erstwette mit mindestens 5 Euro Einsatz platzieren
  • Gratiswette im Wert von 50% der Erstwette sichern
  • 5 weitere Wetten platzieren und zweite Gratiswette bis zu 50 Euro kassieren

Jetzt zu William Hill und Bonus sichern


Der Einstieg in die Sportwetten-Welt wird belohnt

Schon bei der Kontoeröffnung beim Buchmacher sollte jeder Tipper aus Deutschland, Österreich und der Schweiz daran denken, dass er sein Konto bei William Hill mit dem Bonus Code „DEU100“ eröffnen muss. Nur wer diesen Code bei der kostenlosen Registrierung eingibt, kann sich die Chancen auf den Bonus bewahren. Im Anschluss daran wird die erste qualifizierende Wette platziert, mit der dann auch gleich schon das erste Bonusguthaben aktiviert werden kann. Jeder Neukunde muss einen Mindesteinsatz von fünf Euro aufbringen und diesen als Einfach- oder Mehrfach-Wette mit einer Quote von 1,50 einsetzen. Direkt im Anschluss daran wird eine Gratiswette ausgezahlt, die 50 Prozent des ersten Einsatzes beträgt. Maximal sind auf diesem Wege 50 Euro als Freiwette möglich. Damit ist aber erst der erste Teil des Bonusangebots genutzt.

william-hill-startseite

Jetzt den William Hill Bonus sichern!

Jeder Tipper muss im Anschluss nun fünf weitere Wetten platzieren, für die ein kumulierter Wetteinsatz von 200 Euro erforderlich ist. Die Mindestquote von 1,50 muss dabei weiterhin beachtet werden. Ist auch dieser Schritt erledigt, wird eine weitere Gratiswette im Wert von 50 Prozent dieser Einsätze ausgegeben. Auch hier sind wieder bis zu 50 Euro als Freiwette möglich. Insgesamt müssen Tipper also auf jeden Fall sechs Wetten platzieren, um sich das Bonusangebot in voller Höhe schnappen zu können. Für die Freiwetten sind dann erfreulicherweise kaum mehr Bedingungen zu beachten. So muss die Gratiswette zwar innerhalb von 30 Tagen genutzt werden, lässt sich aber bei jeder Veranstaltung im Portfolio des Anbieters verwenden. Auf eine Mindestquote muss dabei nicht geachtet werden. Allerdings müssen Kunden aus Deutschland beachten, dass diese generell keine Wetten auf Politik oder auch Pferderennen platzieren dürfen. Ganz besonders wichtig ist zudem schon bei der ersten Einzahlung auf das Konto, dass diese nicht mit Skrill oder Neteller durchgeführt werden darf. Diese Zahlungen verlaufen zwar problemlos, qualifizieren sich aber nicht für das Gratiswetten-Angebot der Neukunden.

Jetzt zu William Hill und Bonus sichern