europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

betsson Wettbonus bringt bis 55€ Guthaben

Beitrag erstellt: 4. Januar 2015

Der 55 Euro betsson Wettbonus ist ein Angebot, das ausschließlich für Sportwetten-Freunde gilt, die nach kein Konto beim renommierten skandinavischen Buchmacher haben. Für eine begrenzte Zeit kann jeder Neukunde zusätzlich zu seiner Einzahlung einen Bonus in Höhe von 100 Prozent bekommen. Es spricht einiges dafür, diese Gelegenheit wahrzunehmen.

Der aktuell angebotene Wettbonus von betsson hat eine attraktive Höhe von 55 Euro. Mindestens muss der Kunde 10 Euro einzahlen, um in den Genuss dieses Bonusangebotes zu kommen. Weder bei der Registrierung noch bei der darauf folgenden Einzahlung ist es erforderlich, einen betsson Bonus Code anzugeben. Das Bonusangebot ist so gestaltet, dass jeder neue Wettkunde bei betsson während der ersten Einzahlung den 55 Euro Neukundenbonus angeboten bekommt. Jeder erste Einzahlung in eine Höhe von 10-55 Euro wird verdoppelt, wenn der Kunde den Bonus bei der ersten Einzahlung aktiv auswählt. Theoretisch wäre es auch möglich, auf den Bonus zu verzichten, aber das wäre aufgrund der günstigen Bonusbedingungen nicht empfehlenswert.

IM FOKUS: DER BETSSON WETTBONUS

DIE WICHTIGSTEN DETAILS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 55€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 30. November 2018
kein Code notwendig Stand: November 2018
Jetzt deinen 55€ betsson Bonus einlösen →

Wie erhalte ich den Betsson Wettbonus?

1. Anmelden

Im ersten Schritt muss natürlich erstmal die Registrierung erfolgen. Das geschieht ganz einfach, indem man auf der Startseite ganz oben rechts den grünen Button „Konto eröffnen“ klickt. Glücklicherweise arbeitet der schwedische Buchmacher mit einem sehr schlanken Registrierungsformular. Um die Eingabe der persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum kommt man aber natürlich auch hier nicht drum zu. In der Registrierung selbst muss kein Boni ausgewählt werden.

2. Einzahlung durchführen

Ist der Account aktiviert und man hat sich einen ersten Eindruck von Betsson gemacht, kann die erste Einzahlung durchgeführt werden. Um hinterher vom Bonus zu profitieren, müssen es mindestens 10 Euro sein, die eingezahlt werden.

3. Bonus aktivieren

Nun ist es an der Zeit, seinen Bonus abzugreifen. Das geschieht ganz einfach, indem man im oberen Menü auf sein Benutzername klickt und dann die Auswahl „Meine Boni“ trifft. Jetzt wählt man den „Willkommensbonus bis zu 55 Euro“. Ein letzter Klick auf „Bonus beanspruchen“ aktiviert den Sportwetten Bonus von Betsson. Eine Gutschrift erfolgt quasi in Echtzeit.

Das spricht für den 55 Euro betsson Wettbonus

Auf den ersten Blick ist die Bonusbedingung relativ hoch. Immerhin muss der komplette Bonusbetrag 10-fach umgesetzt werden. Allerdings ist es ein riesiger Vorteil, dass der eingezahlte Betrag nicht umgesetzt werden muss. Deswegen kann der Kunde in aller Ruhe versuchen, aus dem Bonus einen Gewinn zu machen. Sollte dies nicht gelingen, verliert der Kunde nichts vom eingezahlten Geld. Das ist eine sehr attraktive Bonuskonstruktion, die dem Kunden viel Freiraum lässt. Ein weiteres positives Detail ist die niedrige Mindestquote von 1.5, die es auch eher konservativen Wettfreunden erlaubt, den Bonus zu nutzen. Es könnte sogar eine sehr lukrative Strategie sein, den Bonus ausschließlich mit Wetten umzusetzen, die genau die Vorgaben zur Mindestquote erfüllen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, deutlich risikofreudiger zu agieren und den Bonus für riskante Sportwetten zu verwenden.

Das Angebot von betsson


55 Euro Neukundenbonus – Die wichtigsten Fakten:
  • 100-Prozent-Bonus: Verdopplung der ersten Einzahlung
  • Bonusbedingung: Bonus 10x umsetzen
  • Mindestquote: 1.5
  • Bonusfrist: 30 Tage
  • Mindestbetrag: 10 Euro

Jetzt deinen 150€ betsson Bonus einlösen →

Mit dem lukrativen Wettbonus bei betsson durchstarten

Das 55 Euro Bonusangebot von betsson ist eine günstige Gelegenheit für alle, die noch nicht bei dem skandinavischen Buchmacher angemeldet sind. Da betsson schon seit Jahren zu den Top-Anbietern auf dem Sportwetten-Markt gehört, ist es grundsätzlich empfehlenswert, ein Konto bei diesem Anbieter zu haben. Es gibt ein riesiges Sportwetten-Portfolio, das auch ohne Bonus attraktiv wäre. Da aber aktuell ein lukratives Bonusangebot verfügbar ist, ist es eine gute Idee, diese Chance zu nutzen, um in Zukunft von den interessanten Sportwetten und den Bonusangeboten für Stammkunden profitieren zu können.

Die Höhe der ersten Einzahlung festlegen

Da die Höhe des Wettbonus genau der Höhe der ersten Einzahlung (maximal 55 Euro) entspricht, ist es zwar nicht notwendig, aber durchaus sinnvoll, die 55 Euro komplett auszureizen. Ohnehin ist die Summe nicht besonders hoch, jedenfalls im Vergleich mit anderen Bonusangeboten. Wer den betsson Sportwetten-Bonus nutzt und mit ein wenig Glück einen großen Gewinn erzielt, kann das Bonuskapital nutzen, um bei anderen Buchmachern weitere lukrative Einzahlungsboni abzuräumen. Beispielsweise haben Sportingbet (250 Euro) und bet365 (100 Euro) aktuell ebenfalls sehr lohnende Bonusangebote. Es ist eine gute Strategie, Bonusangebote nacheinander zu aktivieren, damit die entstehenden Gewinne dazu genutzt werden können, höhere Einzahlungen zu machen, die wiederum höhere Bonuszahlungen auslösen.

Unser Fazit

Der 55 Euro betsson Wettbonus ist sehr kundenfreundlich gestaltet, denn der Kunde muss bei den ersten betsson Erfahrungen nur den Bonusbetrag umsetzen, um einen Gewinn zu erzielen. Die eingezahlte Summe wird nicht angetastet. Zusätzliche Attraktivität verspricht die niedrige Mindestquote von 1.5. Die Höhe des Bonus ist noch ausbaufähig, aber gerade deswegen empfiehlt es sich, gleich mit der maximalen Summe zu starten. Mindestens muss ein neuer Kunde aber 10 Euro einzahlen, um den Bonus zu bekommen. Bei betsson können sich Neukunden das Startkapital für weitere Neukundenboni bei anderen Top-Buchmachern wie bet365 und Sportingbet verdienen.

Jetzt deinen 150€ betsson Bonus einlösen →

4 Fragen, 4 Antworten: Der Betsson Bonus im Überblick

1. Was sollte man über den Betsson Bonus wissen?

Betsson gewährt als Buchmacher einen Neukundenbonus in Höhe von 100 Prozent auf die erste Einzahlung. Limitiert ist der Bonus dabei auf 55 Euro. Das bedeutet: Um den maximalen Bonus abzugreifen, zahlt man selbst 55 Euro ein und erhält weitere 55 Euro von Betsson (= 110 Euro Guthaben). Bevor man den Betsson Wettbonus auszahlen lassen kann, muss dieser mindestens zehnmal zur Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden. Zeitfenster: 1 Monat.

2. Ist die Eingabe eines Bonus Codes notwendig?

Betsson hat sich bewusst dazu entschieden, den Kunden keinen umständlichen Bonus Code eingeben zu lassen. Stattdessen wählt man im Anschluss an die Einzahlung einfach den entsprechenden Boni aus und bekommt diesen direkt gutgeschrieben.

3. Muss man den Wettbonus nutzen?

Nein, Betsson zwingt seine Neukunden natürlich nicht, den Bonus in Anspruch zu nehmen. Wählt man diesem im Anschluss an die Einzahlung nicht selbst aus, wird auch kein Bonus gutgeschrieben. Doch gibt es eigentlich keinen Grund, warum man den 100-Prozent-Bonus von bis zu 55 Euro nicht in Anspruch nehmen sollte.

4. Was sollte man sonst noch über Betsson wissen?

Betsson ist ein alter Hase im Wettgeschäft. Bereits seit 2001 existiert der schwedische Buchmacher, der mittlerweile über mehr als zwei Millionen Kunden verfügt. Natürlich verfügt Betsson über eine EU-Glücksspiellizenz aus Malta und bietet außerdem ein umfangreiches Zahlungsportfolio. Auch das Wettangebot ist mit durchschnittlich mindestens 15.000 Einzelwetten pro Tag sehenswert. Insgesamt stehen 30 Kategorien zur Auswahl. Besonders überzeugt hat uns in unserem allgemeinen Wettanbieter Vergleich, dass Betsson die 5-Prozent-Wettsteuer in voller Höhe und unabhängig vom Ausgang des Wettscheins übernimmt – heutzutage die absolute Ausnahme.

product_image_col