europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

ComeOn Test – Die Erfahrungen unseres Experten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.02.2019

Beitrag erstellt: 9. Dezember 2014

ComeOn ist vielen Sportwetten-Fans vermutlich noch gar nicht bekannt, denn der Wettanbieter ist erst seit 2010 auf dem Markt. Umso bemerkenswerter ist, dass ComeOn bereits ein sehr attraktives Gesamtangebot präsentieren kann. Nach unseren ComeOn Erfahrungen im Rahmen der Testrecherchen lässt sich sagen, dass der junge Anbieter mit einem erstaunlich großen Wettangebot, einem attraktiven Neukundenbonus und einem tadellosen Kundensupport überzeugen kann.

IM DETAIL: DER WETTANBIETER COMEON IM FOKUS

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Marz 2019
kein Code notwendig Stand: Marz 2019
JETZT DEINEN 100€ COMEON BONUS EINLÖSEN →

Aber natürlich gibt es auch den einen oder anderen kleinen Kritikpunkt, denn wir haben uns ganz genau angeschaut, wo die Stärken und Schwächen liegen. Kritik gibt es beispielsweise an den Umsatzbedingungen für den Neukundenbonus. Dafür profitieren aber die deutschen Kunden von ComeOn wiederum von dem Verzicht auf die Weitergabe der Wettsteuer. Alleine schon deswegen lohnt es sich, den folgenden ComeOn Erfahrungsbericht genau zu studieren.

Unser ComeOn Test – Das war besonders bemerkenswert


Positiv:
  • 40 Euro (400 Prozent) Neukundenbonus
  • Breites und tiefes Wettangebot
  • Solider 24-Stunden-Kundenservice
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
  • Niedriger Mindesteinsatz: 10 Cent
Negativ:
  • Nicht ganz optimale Umsatzbedingung bei Neukundenbonus
  • Gebühren bei Einzahlung mit Kreditkarte

Jetzt zu ComeOn und 7€ Gratis + 40€ Bonus einlösen →

ComeOn Erfahrungen: Testbericht unseres Sportwetten-Experten

ComeOn zieht mit dem attraktiven Bonusangebot viele Sportwetten-Fans an. Aber ist die Qualität des Angebots insgesamt hoch? Und wie gut ist der Neukundenbonus wirklich? Für diesen ComeOn Test haben wir uns ComeOn angeschaut und alle wichtigen Merkmale akribisch recherchiert, damit du schon vor der Registrierung weißt, ob ComeOn empfehlenswert ist oder nicht.

iconWettangebot: Interessantes Portfolio mit attraktivem Fußball-Schwerpunkt

Fußball ist bei ComeOn die dominierende Sportart. Neben allen großen Ligen sind auch exotische Wettangebote verfügbar. Wenn du z.B. schon immer mal auf Spiele der ersten Fußballliga des Jemen wetten wolltest, bist du bei ComeOn genau richtig. Auch wenn das Fußballangebot beeindruckend ist, sollte man dabei nicht übersehen, dass das Wettangebot insgesamt sehr tief und vielfältig ist.

Attraktives Fußball-Angebot aber auch Sportarten wie z.B. Rugby, Dart, Cricket etc.

Vielfaltiges Angebot beeindruckt beim ComeOn Test

Rugby, Eishockey, Basketball, American Football, Darts, Cricket und Surfen sind nur einige Beispiele für die vielen Sportarten, die bei ComeOn mit Sportwetten abgedeckt werden. Das Portfolio ist zudem sehr gut strukturiert, so dass du in der Regel mit wenigen Klicks zur gewünschten Wette gelangst. Die Quoten sind sehr attraktiv, zumal du als Kunde mit deutschem Wohnsitz bei ComeOn keine Wettsteuer bezahlen musst.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconBonus: Kleiner, aber sehr feiner 40 Euro Neukundenbonus

Ein Neukundenbonus muss nicht unbedingt eine riesige Summa haben, um attraktiv zu sein. Das beweist ComeOn mit dem Neukundenbonus, der zwar maximal 40 Euro betragen kann, dafür aber ein 400-Prozent-Bonus ist, d.h. schon mit der Mindesteinzahlung von 10 Euro wird die maximale Bonussumme erreicht. Nach unseren ComeOn Erfahrungen bei den Recherchen kompensiert der hohe Prozentsatz zudem, dass die Umsatzanforderung relativ anspruchsvoll ist. Letztlich kannst du nicht viel verlieren, denn für eine Einzahlung von zehn Euro bekommst du ein Wettkapital von insgesamt 50 Euro. Natürlich könnte die Bonussumme höher sein und die Mindestquote und die Umsatzanforderung etwas niedriger sein, aber unter dem Strich hat ComeOn einen attraktiven Neukundenbonus am Start.

  • Bonus: 7 Euro No-Deposit Bonus
  • Mindestquote: 2,0 (Kombinationswetten-Zwang)
  • Umsatzanforderung: 5x Bonus
Jetzt den Bonus einlösen

Aktueller ComeOn Bonus

7 Euro ohne Einzahlung für Neukunden.

  • Bonus: 40 Euro (400 Prozent) Ersteinzahlerbonus
  • Mindestquote: 2.0
  • Umsatzanforderung: 8x Einzahlung- und Bonusbetrag
Jetzt den Bonus einlösen

Aktueller ComeOn Bonus

400% bis 40 Euro für Neukunden.

  • Bonus: 100%iger Matchbonus
  • Mindestquote: 2,0 (Kombinationswetten-Zwang)
  • Umsatzanforderung: 5x Einzahlung plus Bonus
Jetzt den Bonus einlösen

Aktueller ComeOn Bonus

100% bis 100 Euro für Neukunden.


Bewertung: 8 von 10 Punkten
80 %

iconKontoeröffnung und Bonuseinlösung: In wenigen Minuten zum Bonus

Schritt 1: So funktioniert die Anmeldung bei ComeOn

Auf der Startseite von ComeOn klickst du auf „Jetzt Konto eröffnen!“

Daraufhin öffnet sich die Registrierungsmaske, die du mit den korrekten Daten füllen musst, um später einen Gewinn auszahlen zu können.

Einen Bonus-Code musst du nicht angeben, da der in diesem ComeOn Test vorgestellte 400 Prozent Willkommensbonus ohne Code funktioniert. Wie du den Bonus bekommst, erfährst du im nächsten Schritt.

Mit nur wenigen Klicks anmelden!

Schritt 2: Erste Einzahlung und Aktivierung des Bonus

Nach der Registrierung kannst du ohne E-Mail-Bestätigung sofort loslegen. Um den Willkommensbonus zu erhalten, musst du zunächst 10 Euro einzahlen. Dazu klickst du auf der Startseite auf „Einzahlen“.

Für den Willkommensbonus musst du auf dem nächsten Screen zunächst die Zahlungsmethode wählen. Standardmäßig wird SOFORT Überweisung als Zahlungsoption angegeben, aber du kannst auch eine andere Option wählen. Den Bonus bekommst du aber nur, wenn du mit Kreditkarte, SOFORT Überweisung, Banküberweisung oder EPS einzahlst. Wenn du mit einer anderen Zahlungsmethode einzahlst, bekommst du den Willkommensbonus NICHT!

Als Betrag musst du mindestens 10 Euro angeben, denn das ist der Mindestbetrag für den Willkommensbonus. Um den ComeOn Bonus einzufordern, musst du nun oben auf die Grafik unter „Wähle deinen Bonus“ klicken. Daraufhin wird unten der Bonus angezeigt. Erst wenn du unten den Bonus und die Einzahlungsdetails angezeigt bekommst, kannst du auf „Einzahlen“ klicken, um die Einzahlung abzuschließen. Wenn du per Banküberweisung eingezahlt hast, musst du nun 1-3 Werktage warten, bevor das Geld auf dem Konto ist und der Bonus gutgeschrieben wird. Bei allen anderen Zahlungsmethoden ist der Bonus sofort verfügbar und du kannst damit beginnen, die Bonusbedingungen umzusetzen.

Schritt 3: Bonus umsetzen und freispielen – Unsere Empfehlung

Der Willkommensbonus von ComeOn ist sehr lukrativ, alleine schon aufgrund des hohen Prozentsatzes. Du bekommst für eine Einzahlung von 10 Euro einen Bonus von 40 Euro. Den Bonus musst du 8-mal umsetzen mit Sportwetten, die mindestens eine Quote von 2.0 haben. Die beste Strategie besteht darin, ganz gezielt nach lukrativen Wetten mit hohen Quoten zu suchen und viele kleine Wetten abzuschließen. Wenn du immer nur den Mindestbetrag setzt, optimierst du insgesamt deine Gewinnchancen. Nach den ComeOn Erfahrungen für diesen Test lässt sich feststellen: Diese Strategie kann mit ein wenig Glück extrem lukrativ sein, denn schon wenige gewonnenen Wetten reichen für einen großen Bonusgewinn.

Schritt 4: Letzter Schritt: Gewinne auszahlen lassen

Wenn deine Strategie zum Erfolg geführt hat, kannst du dir nach dem Erfüllen der Umsatzbedingung den Gewinn auszahlen lassen. Dazu klickst du auf der Startseite auf „Auszahlen“.

Nun musst du zunächst deine E-Mailadresse und deine Handynummer bestätigen. Dazu schickt dir ComeOn Bestätigungsnachrichten. Diese musst du allerdings anfordern auf dem nächsten Screen.

Danach wirst du auf die Kontoseite geleitet und klickst auf „Dokumente senden“.

Du musst deine Identität nachweisen, indem du einige offizielle Dokumente hochlädst. Folge einfach den Anweisungen auf der Seite ganz genau, dann ist dieser Schritt schnell erledigt. Es kann aber 1-2 Werktage dauern, bis die Dokumente geprüft sind. Erst dann kannst du durch einen Klick auf „Auszahlen“ eine Auszahlung beantragen.

Zunächst wählst du eine Auszahlungsmethode, dann gibst du den gewünschten Auszahlungsbetrag an und schließlich klickst du auf „Auszahlen“. Wenn du eine schnelle Zahlungsmethode wählst, ist das Geld innerhalb von 24 Stunden auf deinem Konto.

Bewertung: 10 von 10 Punkten
100 %

iconZahlungsmethoden (Ein-/Auszahlung): Leider bei einigen Zahlungsoptionen Gebühren

ComeOn verlangt bei Einzahlungen mit VISA und MasterCard Gebühren, so dass diese Zahlungsmethoden für die meisten Kunden nicht interessant sind. Einzahlungen sind aber auch per Banküberweisung, Skrill, Neteller, SOFORT Überweisung, Giropay und mit diversen weiteren Zahlungsmethoden möglich. Bei Auszahlungen ist die Auswahl deutlich geringer, da neben der Banküberweisung nur Zahlungsmethoden angeboten werden, die zum einen technisch für eine Auszahlung geeignet sind und zum anderen bereits für eine Einzahlung genutzt worden sind. Uns hat bei den Zahlungsmethoden nur PayPal gefehlt. Wenn du nur PayPal nutzen möchtest, empfehlen wir dir den sehr guten deutschen Wettanbieter Tipico.

ComeOn bietet viele Zahlungsmethoden (z.B. Banküberweisung, Sofortüberweisung und Giropay). Bei Zahlung mit Kreditkarte werden Gebühren verlangt.

Bewertung: 8 von 10 Punkten
80 %

iconKundensupport: Deutscher Kundenservice, aber nur per E-Mail und Telefon

Die erste Support-Option für viele Kunden ist der Live-Chat. Bei ComeOn wird aber nur ein englischsprachiger Chat angeboten. Wenn das nicht wirklich ein Problem ist, ist der Kundensupport optimal. Ansonsten kannst du Anfragen auf Deutsch per E-Mail an den Support stellen. Die Antworten kamen bei unserem umfangreichen Test stets innerhalb von 24 Stunden. Zudem gibt es einen telefonischen Rückrufservice, der in der Praxis gut funktioniert und ebenfalls Zugang zum deutschsprachigen Support bietet. Bei komplizierten Problemen ist es empfehlenswert, die etwas umständlichere telefonische Variante zu wählen. Bei einfachen Fragen ist der E-Mail-Support hingegen absolut ausreichend.

Der Live-Chat wird nur englischsprachig angeboten

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconSicherheit & Fairness: Seriös aufgestellter Wettanbieter

ComeOn agiert mit einer maltesischen Wettanbieter-Lizenz und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Transparenz aus. Diese wurde bei den Recherchen für diesen Bericht unter anderem daran deutlich, dass es zahlreiche erklärende Hilfetexte bei Einzahlungen und Auszahlungen gibt. Die Sicherheitsstruktur der Webseite ist tadellos, so dass du keine Sorge um deine Daten haben musst. Die moderne SSL-Verschlüsselung garantiert, dass bei der Übermittlung kein unbefugter Dritter Zugang zu seinen sensiblen Daten bekommt. ComeOn setzt von Anfang an auf Fairness und Kundenfreundlichkeit. Das wird u.a. auch an den guten Quoten und der fehlenden Wettsteuer deutlich.

Bewertung: 10 von 10 Punkten
100 %

iconLivewetten: Keine Livestreams, aber interessantes Live-Portfolio

ComeOn bietet keine Livestreams an und ist deswegen im Livewetten-Bereich keiner der absoluten Top-Anbieter. Allerdings lohnt sich dennoch ein Blick in das Livewetten-Portfolio, denn hinsichtlich der Vielfalt des Angebotes kann ComeOn durchaus beeindruckend. Es gibt neben Fußball auch noch andere Sportarten wie Tennis, Eishockey, Basketball, American Football und auch diverse Randsportarten, die mit Livewetten gewürdigt werden. Nach unseren Erfahrungen gibt es bei ComeOn gelegentlich Livewetten, die nur bei wenigen anderen Wettanbietern zu finden sind.

Vielfältiges Livewetten-Angebot, jeodch leider keine Livestreams

Bewertung: 8 von 10 Punkten
80 %

iconMobiles Wetten: Leider keine ComeOn-App verfügbar

Auf eine ComeOn-App müssen die Kunden des skandinavischen Wettanbieters aktuell noch verzichten. Zwar ist zu erwarten, dass sich das in Zukunft ändern wird, da das mobile Sportwetten-Geschäft immer wichtiger wird. Aber bis dahin haben die Kunden keine andere Wahl, als die Webseite auf mobilen Endgeräten zu nutzen. Das ist wiederum gar keine so schlechte Nachricht, denn die Webseite funktioniert erstaunlich gut auf mobilen Endgeräten. Sogar auf einem Smartphone mit einem relativ kleinen Bildschirm ist es mit ein wenig Geschick durchaus möglich, den gesamten Leistungsumfang zu nutzen. Die Lösung ist vielleicht nicht optimal, aber absolut praxistauglich. Wenn du unterwegs nicht auf Sportwetten verzichten möchtest, kannst du jedenfalls bei ComeOn problemlos über den mobilen Browser Wetten platzieren.

Bewertung: 8 von 10 Punkten
80 %

ComeOn Testergebnis: 8,7 Punkte

Beim ComeOn Test sind uns viele positive Dinge aufgefallen: Das Sportwetten-Portfolio ist top, nicht nur im umfangreichen Fußballbereich. Der Anbieter ist seriös und präsentiert eine sichere Webseite. Der Neukundenbonus könnte noch verbessert werden, da die Bonusbedingungen zwar fair, aber auch sehr anspruchsvoll sind. Die Bonushöhe ist vergleichsweise niedrig, aber dafür ist der Prozentsatz sehr hoch. Bedauerlich ist, dass es noch keine ComeOn-App gibt, aber die Webseite funktioniert gut in mobilen Browsern, so dass nach unsere Erfahrung trotz fehlender App das mobile Wetten recht gut funktioniert.

Durchweg gute ComeOn Erfahrungen machen Freude

Es ist immer schön, wenn man bei einem jungen Wettanbieter wie ComeOn bemerkt, dass viele Fehler, die früher bei Neugründungen gemacht worden sind, vermieden werden. Das liegt sicher auch daran, dass die ComeOn-Gründer vorher bei betsson Erfahrungen gesammelt haben. ComeOn hat noch kein perfektes Angebot am Start, aber es gibt so viele positive und lobenswerte Aspekte, dass am Ende dieses Berichtes nur eine Empfehlung für ComeOn stehen kann. Aus unserer Experten-Sicht ist ComeOn auf dem besten Wege, eine große Nummer im europäischen Wettgeschäft und in unserem Wettanbieter Vergleich zu werden. Nach diesem Erfahrungsbericht ist für uns klar: ComeOn können wir jedem Sportwetten-Fan empfehlen, nicht zuletzt aufgrund des tollen 40 Euro Neukundenbonus.

Jetzt zu ComeOn und 7€ Gratis + 40€ Bonus einlösen →

product_image_col