europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

Casino Club Account löschen: Worauf muss man achten?

Wenn jemand schlechte Erfahrungen in einem Online Casino gemacht hat, möchte er üblicherweise seinen Account beim Anbieter löschen. Doch gibt es bei Casino Club einige wichtige Details, die beachtet werden müssen. Wie diese wichtigen Details aussehen und wie eine erfolgreiche Kontolöschung verläuft, wird im Nachfolgenden genauer erläutert. Zudem wird verstärkt darauf eingegangen, welche Vorteile eine Nicht-Löschung beim Casino Club hat.

Casino Club Account löschen: Ein paar wichtige Punkte vorweg:
  • Schließung sollte erst nach endgültiger Entscheidung durchgeführt werden
  • Warnungs-E-Mail bei zu langer Inaktivität
  • vollständige Auszahlung sollte vor der Schließung getätigt werden
  • Spieler-Account ist bei Casino Club kostenlos

Neues Casino gesucht? Jetzt vergleichen →

Ab wann sollte das Casino Club Konto gelöscht werden?

Eine Kontoschließung ist erst dann wirklich sinnvoll, wenn nie mehr mit dem Konto von Casino Club gespielt wird. Der Casino Club Test zeigt: Die Löschung des Spieler-Accounts kann nicht mehr rückgängig gemacht werden, weshalb man sich vorher genau überlegen sollte, ob man das Casino Club Konto schließt. Damit die Boni auf der Plattform nicht missbraucht werden, behält der Casino Club die Daten des Spielers nach der Löschung. So wird der Kunde, der sich ein paar Wochen später erneut anmelden möchte, direkt gesperrt. Wer jedoch vorher mit dem Kundenservice in Kontakt tritt, kann eine bessere Chance auf eine Kontoneueröffnung haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass immer die Chance auf eine Neueröffnung offen steht, da die Kontoschließung in der Regel für immer ist. Aus diesem Grund sollte man sich genau darüber Gedanken machen, ob man das Konto wirklich schließen und folglich nie mehr im Casino Club online spielen möchte.

Casino Club Account löschen

Vor der Schließung sollte man sich noch einmal die Boni-Angebote anschauen

Das Spieler-Konto bei Casino Club kann gelöscht werden. Doch sollte dies gut durchdacht sein, da die Schließung endgültig ist. Man kann versuchen, über den Kundenservice zu einer Neueröffnung zu kommen, doch ist diese dann Glückssache.

Wie wird das Casino Club Konto gelöscht?

Die Kontoschließung muss bei dem Casino Club Kundenservice beantragt werden, denn ohne den Antrag lässt sich das Konto nicht so einfach schließen. Das restliche Casino Club Kontogeld sollte vor der Schließung des Accounts ausgezahlt werden, da das Geld vom Casino Club Inhaber sonst einbehalten wird. Nachdem der Kundendienst über die Beantragung verfügt, meldet sich der Kundenservice umgehend beim Kunden. Es kommt oft genug vor, dass der Kundendienst mit besonderen Boni kommt, damit der Kunde nicht verloren geht. Falls sich der Kunde dennoch dazu entschließen sollte seinen Casino Club Account löschen zu wollen, so wird der Account endgültig geschlossen. Es kann ein paar Tage dauern, eh das Konto geschlossen wird. Bis der Termin dann fällig wird, kann der Kunde das Konto noch einwandfrei benutzen. Wer zudem bei einem neuen Casino-Anbieter einsteigen möchte, kann direkt in dem Online Casino-Vergleich vorbeischauen und sich über die guten Casinos informieren. Hierzu können wir auch Artikel zur Mr Green Bewertung oder zur StarGames Registrierung an die Hand geben.

Worauf muss bei der Auszahlung des Geldes geachtet werden?

Wenn der Kunde sein Konto bei dem Anbieter Casino Club schließen möchte, sollte er vorher sein Geld ausbezahlen lassen. Die meisten wissen jedoch nicht, worauf man bei der Auszahlung achten sollte. So gilt es zu beachten, mit welchem Einzahlungsmittel der Kunde beim Anbieter das Geld eingezahlt hat. Wenn er beispielsweise mit PayPal eingezahlt hat, so sollte auch wieder über den Zahlungsanbieter PayPal ausgezahlt werden. Wer jedoch mit einer Paysafecard eingezahlt hat, der kann sein Geld einfach per Banküberweisung überweisen lassen. Kleiner Insider-Tipp am Rande: Das Geld sollte vorher ausbezahlt werden, bevor man den Löschungs-Antrag abschickt. Es gibt einige wenige Erfahrungsberichte von einzelnen Menschen, welche anschließend keine Auszahlung mehr erhielten. Welche Gründe dem zugrunde liegen, ist teilweise unklar.

Man sollte dem Kundendienst Bescheid geben, wenn man sein Konto endgültig schließen möchte. Da die Schließung des Kontos erst ein paar Tage nach dem Anfragen passiert, kann man dieses im besagten Zeitraum ohne Probleme nutzen. Andere wichtige Fakten können ebenfalls bei deinbonuscode.com eingesehen werden.

Kommen Nachteile zustande, wenn man ein Spielerkonto behält, jedoch nicht benutzt?

Es gibt keinerlei Nachteile, wenn man sein Konto inaktiv führt, weil der Casino Club Account kostenlos ist. Nach 30 Monaten Inaktivität findet eine automatische Schließung des Kontos statt. Wer nicht mehr auf das Spielerkonto geht, bis die 30 Monate um sind, hat den Vorteil, dass er sich eine Menge Zeit mit dem Löschvorgang einspart. Zudem kann der Kunde ein E-Mail-Verfahren einleiten, welches über aktuelle Prämien in Form eines Casino Club Bonus informiert. Daher ist es kein Nachteil, wenn man sein Konto nicht schließt.

Da das Konto nach 30 Monaten automatisch geschlossen wird, gibt es keine Nachteile für den Kunden. Zudem ist das Casino Club Konto kostenlos für den Spieler und kann auch selten genutzt werden. Wer bei der langen Abwesenheit dennoch etwas über die Boni erfahren möchte, kann dies per E-Mail-Verfahren beim Anbieter einleiten.

Kann das Casino Club Konto wegen Inaktivität gelöscht werden?

Viele Spieler haben Angst davor, dass das Konto wegen zu langer Inaktivität geschlossen wird. Es gibt jedoch sehr simple Tricks, um der Kontoschließung vorzubeugen. Ein Konto wird endgültig geschlossen, wenn man länger als 30 Monate auf seinem Konto inaktiv ist. So kann man sich monatlich einmal einloggen und Geld setzen. Wer nämlich mindestens einmal im Monat aktiv ist, wird vom Anbieter nicht als inaktiv angesehen. Falls man jedoch zu lange inaktiv war, wird man vom Anbieter per E-Mail gewarnt, bevor das Konto geschlossen wird. Aus diesem Grund ist die Kontoschließung kein überraschendes Ereignis, das über den Kunden unerwartet eintrifft.

Casino Club Account löschen

Das Casino Club gilt für seine Kunden als sicher, da es über eine Lizenz verfügt, wie man rechts im Bild sieht

Wer sein Konto lange Zeit inaktiv lässt, bekommt bei Casino Club keine Nachteile. Darüber hinaus kann das Konto kostenlos vom Spieler genutzt werden. Wer zu lange inaktiv ist, bekommt vor der Schließung eine „Warn-E-Mail“, damit man nicht böse überrascht wird. Somit lässt sich nur sagen, dass der Service von Casino Club sehr gut ist. Wer zudem gerne über die Boni auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann dies bei den News dieser Webseite nachlesen.

Fazit: Man kann den Casino Club Account löschen

Der Casino Club Account kann auf zwei Arten geschlossen werden: Entweder sagt man beim Kundendienst des Casino Clubs Bescheid, woraufhin das Konto endgültig geschlossen wird – oder man bleibt einfach 30 Monate inaktiv. Wenn man sein Konto jedoch nur inaktiv führen möchte, bekommt man bei zu langer Inaktivität eine „Warn-E-Mail“, in der darauf hingewiesen wird, dass das Konto bald geschlossen wird. Zudem kann man sich per E-Mail-Verfahren über die verschiedenen Boni-Angebote informieren, die zukünftig kommen. Ebenso kann man sich bei Interesse auf der Webseite nach weiteren Ratgebern umsehen, welche die verschiedenen Bonusbedingungen aufgelistet hat.

Neues Casino gesucht? Jetzt vergleichen →