StarGames PayPal: Wie geht das Ein- & Auszahlen?

Der StarGames Casino-Test spricht Bände: StarGames ist seit einigen Jahren einer der beliebtesten Casino-Anbieter im Netz. Tagtäglich kommen immer mehr Neu-Registrierte dazu. Dabei kann man nach der Kontoeröffnung direkt die Einzahlung tätigen. Dies gelingt beispielsweise auch über die Zahlungsmethode Stargames PayPal. Diese bietet sowohl einige Vor- als auch einige Nachteile an, erfreut sich jedoch bei vielen Menschen einer immer mehr werdenden Beliebtheit. Im Weiteren gehen wir schließlich auf diese Zahlungsmethode ein und zeigen, wie man diese bei StarGames nutzen kann. Auf jeden Fall muss man eine StarGames Registrierung vollzogen haben, damit das Einzahlen klappt.

Die wichtigsten Fakten zur Zahlungsmethode StarGames PayPal:
  • eine der einfachsten Zahlungsmethoden im Internet
  • arbeitet eng mit eBay zusammen
  • Kontoeröffnung jederzeit möglich
  • zuverlässiger Umgang mit Kunden
  • schnelle Zahlungen

Jetzt zu Stargames→

Lohnt sich ein Konto bei PayPal?

Der Online Anbieter PayPal existiert bereits seit einigen Jahren. Er ist während dieser Zeit nicht nur eines der beliebtesten Zahlungsmethoden im Netz geworden, sondern auch ein sehr zuverlässiger Anbieter mit guten Konditionen. So können Einkäufe schnell bezahlt und Verkäufe sicherer gemacht werden. Dabei können Verkäufer direkt sehen, ob das Geld bereits überwiesen wurde. Wenn dies der Fall ist, kann auch das Paket abgeschickt werden.

Doch auch Einkäufer genießen eine gewisse Sicherheit. So wird beispielsweise sichergestellt, dass das eigene Geld beim richtigen Produktanbieter landet, weil nicht mehr die kilometerlangen IBAN-Nummern angegeben werden müssen. So viele gute Gründe lassen schließen, dass sich PayPal wirklich lohnt. Übrigens arbeitet PayPal auch sehr eng mit eBay zusammen und ist dadurch mehr oder weniger überhaupt erst entstanden.

Stargames PayPal

PayPal ist eine sehr sichere Zahlungsmethode, da man hier keine Bankdaten angeben muss

Dank PayPal wird das Ein- sowie Verkaufen von Produkten im Internet sicherer. Hier muss man nämlich nicht mehr alle Bankdaten angeben, sondern lediglich seine Mailadresse.

Was sind die Vor- und Nachteile des Zahlungsdienstes PayPal?

Vorteile

  1. Die Überweisungen landen beim richtigen Empfänger.
  2. Man muss keine Kredit- oder Bankdaten angeben.
  3. PayPal lässt sich per Kredit oder Lastschrift mit Geld aufstocken.
  4. Casino- sowie Sportwettenanbieter halten vermehrt PayPal als Zahlungsmethode bereit.
  5. Der Finanzstatus bei PayPal kann von Zuhause aus eingesehen werden.
  6. Einkaufen im Internet wird etwas sicherer.

Nachteile

  1. Im Netz gibt es viele Hacker, die gerne PayPal-Konten ausbeuten.
  2. Für den eigenen Schutz müssen ständig neue Updates auf dem Computer gemacht werden.
  3. Die Verifikation kann immer etwas Zeit kosten.

Da bei PayPal die positiven Aspekte gegenüber den negativen überwiegen, ist eine Kontoeröffnung sehr lohnenswert. Doch sollte man immer die Upgrades des eigenen Computers durchführen, da sich sonst Hacker schneller ins System einloggen können.

Wie zahlt man mit StarGames PayPal sein Geld ein?

Damit der Kunde sich sein Guthaben bei StarGames aufladen kann, muss er sich bei dem Casino-Anbieter erst einmal ein Konto eröffnen. Die Einzahlung kann schließlich auch direkt beim StarGames-Registrieren durchgeführt werden, sodass der Kunde nach dem Anmelden sofort mit dem Spielen beginnen kann. Nach der Registrierung ist es jedoch ebenfalls möglich, ein Guthaben per PayPal aufzuladen. Denn bei der Einzahlungsseite von StarGames kann man jederzeit den gewünschten Einzahlungsbetrag angeben. Das tolle ist, dass die e-Wallet sich auch für den StarGames Casino Bonus qualifiziert.

Wer sein Guthaben mit einem PayPal-Konto aufladen möchte, sollte außerdem beachten, dass ein Mindestbetrag von 10 Euro und ein Maximalbetrag von 100 Euro eingehalten werden müssen. Unter bestimmten Umständen ist es jedoch möglich, das Einzahlungslimit zu erhöhen. Dafür sollte man mit dem StarGames Support in Kontakt treten. Da StarGames nicht das einzige Casino mit guten Boni ist, gibt es hier auf der Webseite weitere Ratgeber-Artikel im Bereich Casino-Boni.

Wenn man letztendlich eine Einzahlung tätigen möchte, muss man nur noch auf die Zahlungsmethode PayPal klicken. Nun wird man zu dem PayPal-Account weitergeleitet, wo man sich nur noch einloggen und die Zahlung bestätigen muss. Sobald dies erledigt wurde, wird man zum Anbieter StarGames automatisch zurückgeleitet und kann mit dem eingezahlten Betrag gleich loslegen.

Die Einzahlung ist also sehr einfach zu tätigen. So muss man unter anderem nicht mehr die ganzen Bankdaten eintragen. Zudem wird der Betrag sehr schnell überwiesen.

Überblick der Stargames Zahlmethoden

Neben PayPal bietet StarGames eine Reihe weitere Zahlungsmöglichkeiten an

Was muss ich bei einer StarGames Auszahlung beachten?

Zunächst einmal sollte man wissen, dass bei der Auszahlung stets diegleiche Zahlungsmethode verwendet wird, die auch bei der Einzahlung genutzt wurde. Wer also StarGames mit Echtgeld spielen will und nun per StarGames PayPal eingezahlt hat, wird man die Gewinne auch per PayPal wieder abheben können. Es gibt im Notfall jedoch auch die Möglichkeit, sich das Geld per Banküberweisung auszahlen zu lassen.

Die Gebühren für eine Auszahlung auf das PayPal-Konto betragen dabei ein Euro. Zugleich muss man einen Mindestbetrag von 15 Euro einhalten. Nachdem man die Auszahlung schließlich getätigt hat, wird diese nach zwei bis vier Tagen auf dem PayPal-Konto gutgeschrieben. Diese Bearbeitungszeit hat jedoch nichts mit PayPal gemeinsam, denn StarGames muss die Auszahlungen erst einmal bewilligen, was in der Regel etwas dauern kann.

Da StarGames bei der Auszahlung von Beträgen erst einmal Auszahlungsanträge annehmen muss, kann die Auszahlung zwei bis vier Tage dauern. Damit die Auszahlung erfolgreich funktioniert, sollte man dabei den Mindestbetrag von 15 Euro nicht unterschreiten. Im Notfall ließe sich das Geld übrigens auch über den traditionellen Weg auszahlen, nämlich über die Banküberweisung. Dies kann jedoch in der Regel um einiges länger dauern. Zudem kann man sich bei den News über die derzeitigen Boni informieren, die der Casino-Anbieter für seine Kunden offenlegt.

Verifikation vor der ersten Auszahlung notwendig

Grundsätzlich gilt bei allen seriösen Casino-Anbietern, dass die eigene Identität verifiziert werden muss. Ohne diese ist keine Auszahlung möglich, da das Casino eine Geldwäsche oder andere Betrügereien ausschließen möchte.

Um sein Konto zu verifizieren, muss man bloß seinen Führerschein oder Personalausweis scannen und per E-Mail an den Casino-Anbieter StarGames senden. Daher ist es zeitsparend, wenn bereits ein Scann vom Personalausweis oder Führerschein auf dem Computer vorhanden ist. Die Bearbeitungszeit für die Verifizierung bei StarGames liegt schließlich in der Regel zwischen ein und vier Tagen. Da der Verifikationsprozess so lange dauert, wird auch die erste Auszahlung meist länger als die darauf folgenden dauern.

Die erste Auszahlung bei StarGames dauert in der Regel ein bis vier Tage. Das liegt daran, dass das Konto den Verifikationsprozess durchmacht. Die darauf folgenden Zahlungen gehen jedoch um einiges schneller.

Fazit: StarGames PayPal lohnt sich

StarGames PayPal Zahlungen sind laut Online Casino Vergleich nicht nur sehr beliebt geworden und zählen zu den schnellsten Zahlportale auf der Welt – sondern ist auch sehr zuverlässig. Eine Überweisung per PayPal kann dabei einen Tag oder auch länger dauern. Wenn man schließlich eine Auszahlung per StarGames PayPal erledigen möchte, muss man sich vorab mit seinem Ausweis oder Führerschein identifizieren. Somit ist PayPal eine sehr zuverlässige und genaue Zahlungsmethode des Internet. Wer sich jedoch über weitere Vorteile des Networks informieren will, kann auf der Webseite von deinbonuscode.com weitere wertvolle Informationen nachlesen.

Jetzt zu Stargames→