Mr Green Konto löschen: So unproblematisch geht´s

Die Löschung des Kontos beim Mr Green Casino ist unproblematisch möglich. Dennoch werden die Daten nicht während dieses Prozesses automatisiert mit gelöscht, wie der Mr Green Casino Test offenbart. Mr Green speichert diese auch nach der Löschung für einen gewissen Zeitraum. Diese Vorgehensweise ist in der Branche nicht unüblich und das Casino weist zusätzlich auch in seinen AGBs bei der Anmeldung darauf hin.

Einige Fakten zu Mr Green:
  • Löschung auf eigenen Wunsch ist problemlos möglich
  • Kundendaten werden dennoch weiter gespeichert
  • Verschiedene Daten für den Löschvorgang notwendig
  • Löschung des Kontos kann per E-Mail erfolgen
  • Neuanmeldung nach Löschung nicht mehr möglich

Neues Casino gesucht? Jetzt vergleichen →

So klappt die Konto Löschung Schritt für Schritt

Prinzipiell sei gesagt, dass die Löschung des Kontos bei dem Casino auf eigenen Wunsch ganz einfach möglich ist. Hierfür müssen die Kunden lediglich eine E-Mail an den Support senden. Wie das Mr Green Konto Löschen im Einzelnen funktioniert, zeigen wir Schritt für Schritt.

Schritt 1:

Um das Konto löschen zu können, müssen die Kunden nicht zwangsläufig den postalischen Weg wählen. Auch der Versand einer E-Mail an den Kundenservice ist ausreichend. Wichtig hierfür ist allerdings, dass essenzielle Kundendaten darin enthalten sind. Dazu zählen:

  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • eventuell Zahlungsdaten

Die Angabe all dieser Daten ist notwendig, damit die Mitarbeiter im Servicecenter die Kunden entsprechend identifizieren können. Zudem sollte aus der E-Mail explizit hervorgehen, dass sich der Kontoinhaber eine Löschung seines Accounts wünscht. Da beim Mr Green Registrieren die Daten der Kunden auch für einen längeren Zeitraum gespeichert werden, ist es empfehlenswert, dass der Zusatz für die Datenlöschung ebenfalls in der E-Mail enthalten ist.

Mr. Green Konto löschen

Bonus vor Löschung nutzen

Damit sichern sich die Kunden rechtlich ab, dass ihre personenbezogenen Daten nicht unendlich lange im Besitz des Casinos bleiben. Wenn die Spieler allerdings das Mr Green Konto löschen, werden die Kundendaten nicht automatisch mit gelöscht. Das Casino behält sich vor dieser für einen weiteren Zeitraum auf den eigenen Servern zu speichern.

Schritt 2:

Nachdem die Spieler ihre E-Mail verfasst und abgeschickt haben, erhalten sie in der Regel eine Bestätigung über den Eingang von Mr Green. Damit ist die Löschung des Kontos aber noch keinesfalls eingeleitet. Erst, wenn ein Mitarbeiter die Löschung des Kontos explizit durch eine E-Mail bestätigt hat, haben die Kunden die Gewissheit, dass ihr Ansinnen umgesetzt wird. In der Regel werden die Löschungen binnen kürzester Zeit bearbeitet.

Schritt 3:

Wenn sie die Löschung des Kontos beantragt haben, sollten die Kunden dafür sorgen, dass sich kein Guthaben mehr darauf befindet. Zwar wird dies bei der Löschung automatisch von dem Casino auf das Referenzkonto der Spieler überwiesen aber es kann den Löschungsvorgang Verzögerung. Daher sollten die Spieler bereits im Vorfeld die Auszahlung des Guthabens beantragen. Ist das Kundenkonto auf null gesetzt, geht das Mr Green Konto Löschen meist ohne Probleme vonstatten. Ob das auch bei den anderen Casinos so ist, wird im Online Casino Vergleich geklärt.

Die Löschung des Kundenkontos kann ganz bequem per E-Mail beantragt werden. Hierfür sind allerdings die personenbezogenen Daten notwendig, um den Kunden identifizieren zu können. Die Löschung an sich wird meist binnen kürzester Zeit umgesetzt.

Folgen der Kündigung bei Mr Green

Die Kündigungsgründe beim Casino können vielfältig sein. Einerseits kann der Kunde von sich aus den Account kündigen aber auch Mr Green kann dies aus verschiedenen Gründen tun. Gerade Letzteres geschieht allerdings nur in Ausnahmefällen, wenn sich die Kunden regelwidrig verhalten. Haben die Kunden ihr Konto einmal gelöscht, können sie den Account nicht wieder neu aktivieren. Zudem haben sie auch nicht die Möglichkeit sich ein zweites Mal beim Casino anzumelden.

Viele Spiele online

Löschung auch trotzt Spieleangebot

Auf diese Weise soll vermieden werden, dass die Kunden den gewährten Mr Green Casino Bonus bei der Anmeldung gleich doppelt nutzen wollen. Zu diesem Zweck speichert Mr Green auch die Kundendaten für einen längeren Zeitraum. Dies ist ebenfalls der Fall, wenn die Spieler ihr Kundenkonto bereits gelöscht haben. Ob es wirklich ratsam ist? Bereits bei der Anmeldung zeigt sich Mr Green sehr großzügig und schenkt den Kunden die Mr Green Gratis-Spiele.

Ist die Löschung einmal vollzogen, kann sie auch nicht mehr rückgängig gemacht werden. Zudem können sich die Spieler auch kein zweites Mal bei dem Casino anmelden.

Alternativen zur Löschung beim Casino

Einige Kunden löschen ihr Konto übereifrig, wenn sie Missbrauch befürchten. Vor allem, wenn wieder einmal Berichte über geknackte Passwörter die Runde machen, möchten einige Kunden aus Angst um ihre Daten das Konto löschen. Hier empfiehlt sich allerdings zunächst die Änderung des Passwortes, um sich vor einem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dabei sollte das Passwort möglichst vielfältig gestaltet sein. Spieler können für ihr Passwort verschiedene Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen wählen. Dadurch minimieren sie das Risiko, dass ihr Passwort gehackt wird.

Über App löschen

Löschung und spielen mobil

Längere Abwesenheit muss kein Kündigungsgrund sein

Einige Spieler kündigen ihr Konto vorsorglich, wenn sie wissen, dass sie über einen längeren Zeitraum nicht aktiv sein können. Eine Konto Kündigung muss aber auch hier nicht das letzte Mittel der Wahl sein. Hier gibt es die Möglichkeit den Kundenservice in Kenntnis zu setzen, dass die Spieler über einen längeren Zeitraum inaktiv sein werden. Das Konto wird dann für einen befristeten Zeitraum in einem Ruhemodus versetzt. Möchten die Spieler dennoch auf ihr Konto zugreifen, können sie dies ganz problemlos indem sie sich wieder einloggen.

Die finale Kontolöschung muss nicht immer das Mittel der Wahl sein. Sind die Kunden hingegen mit dem Service oder dem Spielangebot unzufrieden, ist eine Konto-Löschung natürlich nachvollziehbar. Für längere Abwesenheitszeiten kann das eigene Spielerkonto aber auch in einem Ruhemodus versetzt werden. In jedem Fall ist der Kontakt zum Kundenservice vor einer Löschung ratsam.

Fazit: Löschung geht schnell, kann aber nicht rückgängig gemacht werden

Entscheidet sich ein Spieler dazu, trotz aller positiven Mr Green Bewertungen, sein Kundenkonto beim Anbieter zu kündigen, ist dieser Prozess unumkehrbar. Die Kunden können sich auch mit einer neuen E-Mail-Adresse nicht wieder beim Casino anmelden. Da Mr Green die Daten der Kunden auch nach der Löschung speichert, ist dies nicht vorgesehen. Grund hierfür ist, dass der Anbieter sich vor dem Missbrauch seiner Bonusangebote für Neukunden schützen möchte. Das sollten die Kunden in jedem Fall vor der Beantragung der Löschung bedenken. Möchten sie dennoch den Schritt gehen, benötigt es dafür keinen postalischen Weg. Die Kündigung kann ganz einfach über E-Mail an den Kundenservice übermittelt werden. Hierfür sind allerdings persönliche Angaben des Kontoinhabers notwendig. Möchten die Spieler ihr Konto löschen, wenn sie beispielsweise geplant über eine längere Zeit inaktiv sein werden, können Sie auch Alternativen suchen. Die Mitarbeiter können nach Bekanntgabe dieser Information das entsprechende Kundenkonto in den Ruhemodus versetzen. Mit dieser Option ist im Nachgang jederzeit ein Login problemlos wieder möglich.

Neues Casino gesucht? Jetzt vergleichen →