Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung

Online-Buchmacher nutzen für Wettangebote die Sportart Fußball gern als Zugpferd und mit Aktionen wie dem Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung sprechen sie Wettinteressierte gezielt an. Fußball ist der Volkssport Nummer 1 in Deutschland. Jeder hat im Laufe seines Lebens mindestens einmal gekickt. Doch noch besser als auf dem Bolzplatz ist die Nation im Passivsport. Vor dem Fernseher werden Kommentare zur Fußball Weltrangliste abgegeben und jede Menge Tipps für den Trainer bereitgehalten. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch das Online Wetten im Fußball einen derart hohen Stellenwert hat.

Möchte man selber als Neukunde in die Welt der Fußballwetten einsteigen, sieht man sich einer Flut von Anbieter gegenüber, die allzu gerne mit einem Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung werben. Bevor man hier den Fußballwetten Tipps der Kollegen beim nächstbesten online Buchmacher für Fußballwetten ohne Einzahlung folgt, lohnt es sich einige Kriterien zu beachten. Welche das sind, soll im Folgenden geklärt werden. Einer der wenigen Wettanbieter mit Bonus ohne Einzahlung ist ComeOn.

IM FOKUS: DER COMEON BONUS CODE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€, 400% bis 40€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus, 7€ Gratis
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2017
kein Code notwendig Stand: Dezember 2017
JETZT DEINEN 100€ COMEON BONUS EINLÖSEN →
Fußballwetten – vom Volkssport zur Bonusjagd
  • Jeder Booker bietet Neukundenboni an
  • Es gibt Einzahlungs-, Free-Bet- und No-Deposit-Boni
  • No-Deposit-Bonus erfordert keine Einzahlung
  • Seriöse Wettboni ohne Einzahlung belaufen sich auf maximal 10 Euro
  • Man muss die Bonusbedingungen beachten
  • Umsätze bis zum 10 fachen sind akzeptabel
  • Oft werden die nutzbaren Wetten eingeschränkt

Jetzt den besten Bonus ohne Einzahlung bei ComeOn sichern →

Fußballwetten ohne Einzahlung: Von Free-Bets und No-Deposit-Boni

Hat man sich dazu entschlossen Fußballwetten online durchführen zu wollen, muss man zunächst den passenden Anbieter finden. Grundsätzlich sollte diese Wahl niemals anhand der Bonusversprechen getroffen werden. Bleiben nach jedoch bei der finalen Entscheidung immer noch mehrere Alternativen bestehen, kann man schließlich sein Augenmerk auf die Bonusangebote legen. Dafür kann auch der Wettanbieter Vergleich genutzt werden. Die Bonusangebote werden inzwischen von nahezu jedem Buchmacher angeboten, unterscheiden sich jedoch in ihren Konditionen.

Bei Bonusangeboten kann man zwischen der Art des Bonus und den Teilnahmebedingungen unterscheiden. Hier gibt es den:

  • Einzahlungsbonus
  • No-Deposit-Bonus
  • Free-Bets-Bonus

Der Einzahlungsbonus hat die Teilnahmebedingung, dass zunächst eine Einzahlung stattfinden muss. Diese muss zumeist einen bestimmten Minimalbetrag übersteigen. Der Kunde erhält dann auf sein Wettkonto einen Betrag, der pauschal, gestaffelt oder prozentual vom Einzahlungsbetrag vergeben wird. Hierbei handelt es sich um den ursprünglichen Bonus im Bereich der Sportwetten.

Betway Sport Willkommensbonus

Bei betway können Neukunden einen attraktiven Bonus ohne Einzahlung nutzen

Der No-Deposit-Bonus benötigt hingegen keine Einzahlung, es ist also in diesem Fall ein Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung. Dieser wird mit der Registrierung direkt auf dem Konto gutgeschrieben. Der No-Deposit-Bonus kann unmittelbar eingesetzt werden. Je nach Buchmacher und Bonusangebot ist der Einsatz des Bonus jedoch auf bestimmte Wetten beschränkt. Dies gilt es im Vorfeld zu berücksichtigen.

Der Free-Bets-Bonus unterscheidet sich in erster Linie von den anderen Boni, da es sich nicht um einen Bonusbetrag handelt, der auf das Wettkonto eingezahlt wird. Hierbei können die Kunden eine bestimmte Anzahl an Wetten durchführen ohne dafür zahlen zu müssen. Ob es sich dabei um einen Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung handelt oder nicht, hängt vom Wettanbieter ab. Natürlich gibt es alle Arten an Boni in verschiedenen Ausführungen. So ist die Joker-Wett von bwin zum Beispiel eine starke Abwandlung der Free-bet. Hier gibt es nur bei einer erfolgreichen Wette den Wetteinsatz zurück.

bwin Joker-Wette

Für gewonnene Wetten gibt es bei bwin den Wetteinsatz zurück

Die Top 3 Anbieter mit einem Bonus ohne Einzahlung


No posts for this criteria.

Die wichtigsten Konditionen für einen Fußballwetten Bonus Vergleich

Möchte man nun verschiedene Bonusangebote vergleichen, kann man entweder auf den Sportwetten Bonus Vergleich von Deinbonuscode.com zurückgreifen oder sich anhand der unten anstehenden Kriterien orientieren. Zunächst sollte man die verschiedenen Boni anhand ihrer Bedingungen für die Bonuszahlung kategorisieren. Dazu zählen in erster Linie der Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung und mit Einzahlung. Außerdem kann der Bonus als Betrag auf dem Wettkonto gutgeschrieben werden oder als eine bestimmte Anzahl an freien Wetten zur Verfügung gestellt werden.

Ein anderer Punkt ist die Höhe des Bonus. Hier könnte man nun sagen: Je höher der Bonus desto besser! Dies stimmt allerdings nur bedingt. Denn das entscheidende Kriterium für die Güte eines Bonus sind die Bonusbedingungen. Diese sind in der Regel umso härter, je höher der Bonusbetrag ist. Möchte man wissen, wieso Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung ausgegeben werden, gibt es eine einfache Antwort: Neukunden!

Diese sollen mit Hilfe von Fußballwetten ohne Einzahlung zunächst zum Buchmacher gelockt und durch die Bonusbedingungen dauerhaft an das Unternehmen gebunden werden. Auch bei den Online Wetten Bonus ohne Einzahlung 2015 im letzten Jahr gab es zahlreiche hohe Bonuszahlungen, die durch ihre harten Bonusbedingungen keine hohen Ränge erreichen konnten.

In den Bonusbedingungen wird oftmals eine hohe Umsetzung der Bonuszahlung verlangt. Das bedeutet im Klartext, dass für einen Bonus von 10 Euro bei einer 20 fachen Umsetzung ein Wetteinsatz von insgesamt 200 Euro erfolgen muss, damit der Bonus und die daraus resultierenden Gewinne ausgezahlt werden können. Die Forderung eines 20 fachen Umsatzes ist dabei sehr kundenfreundlich. Oftmals wird der 50 oder 100 fache Umsatz verlangt.

Diese Dinge sollten in einen Fußballwetten Bonus Vergleich genauso einfließen, wie der gesetzte Zeitrahmen oder die Nutzungsbeschränkungen. So verlangen einige Sportwetten Anbieter von ihren Kunden, dass sie den Umsatz innerhalb von vier Wochen abwickeln. Gelingt dies nicht, wird der Bonusbetrag wieder vom Konto abgezogen. Zudem wird die Erfüllung der Umsatzbedingungen gerne dahingegen erschwert, dass nicht jede Wette gleich bewertet wird. So muss oftmals eine bestimmte Mindestquote eingehalten werden und System- oder Kombiwetten werden von den Umsatzbedingungen ausgeschlossen.

All diese Einschränkungen sind taktisches Kalkül und sollen die Vergabe von Bonuszahlungen an ernsthafte Kunden beschränken. Doch muss man gerade als Neukunde und Wett-Neuling auf derlei Beschränkungen achten. Andernfalls ist die Enttäuschung am Ende groß. Insofern gibt es nicht allzu viele gute Angebote für Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung. Erst recht nicht, wenn man hier bei einem der besten Anbieter wählen möchte.

Die besten Anbieter für einen Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung

Der No-Deposit-Bonus, wie der Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung auch genannt wird, wird von vielen Buchmachern nur aktionsweise angeboten. So ist es schwierig jemanden zu benennen, der das beste Angebot an No-Deposit-Boni zur Verfügung stellt. Mit einem Angebot halten sich allerdings konstant zwei Anbieter. Dabei handelt es sich um den Mobilbet Bonus und den ComeOn Bonus.

Der ComeOn Bonus

Beim Neukundenbonus von ComeOn werden mit der Registrierung 7 Euro ausgezahlt. Der Einsatz eines Bonuscodes ist nicht notwendig. Der geforderte Umsatz beläuft sich auf das Fünffache des Bonus, also auf 35 Euro. Der Umsatz kann nur über Wetten mit einer Mindestquote von 1,8 erfolgen. ComeOn setzt bei seinen Umsatzbedingungen keine weiteren Einschränkungen hinsichtlich des Wetteinsatzes. Es können alle Wettarten genutzt werden, die auch für den normalen Wetteinsatz vorgesehen sind. Auch hier können verschiedene Neukundenboni kombiniert werden.

ComeOn Promotions

Bei ComeOn können No-Deposit und Einzahlungsbonus kombiniert werden

Der Mobilbet Bonus

Dieser beläuft sich derzeit auf ein Volumen von 10 Euro. Um ihn zu erhalten sind lediglich die Angabe des Bonuscodes und die Registrierung erforderlich. Eigentlich wird dieser Bonus als Aktion angeworben, doch der Aktionszeitraum wird immer wieder verlängert. Der Bonus muss fünf Mal umgesetzt werden, bevor es zu einer Auszahlung kommen kann. Für die Umsetzung ist eine Mindestquote von 1,8 erforderlich, welches im Vergleich zu anderen Anbietern relativ gering ist.

Mobilbet No-Deposit Bonus

Der Mobilbet Bonus beläuft sich auf 10 Euro

Besonders schön ist, dass man sich bei Mobilbet nicht für eine Art von Willkommensbonus entscheiden muss, sondern als Neukunde beide Varianten nutzen kann. So kann der Kunde zunächst den Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung kassieren und anschließend noch einen 400 Prozent-Bonus für die Ersteinzahlung von bis zu 40 Euro kassieren. Bei beiden Boni gilt ein Kombinationszwang. Das heißt, dass nur die Umsätze von Kombinationswetten gewertet werden. Dies mag es einigen Kunden erschweren die Anforderungen zu erfüllen, aber eigentlich sind die Bedingungen damit relativ kundenfreundlich.

IM FOKUS: DER COMEON BONUS CODE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€, 400% bis 40€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus, 7€ Gratis
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2017
kein Code notwendig Stand: Dezember 2017
JETZT DEINEN 100€ COMEON BONUS EINLÖSEN →

Die 5 wichtigsten Fragen zum Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung

Worauf sollte man beim Wettangebot achten?

Möchte man in die Welt der Wetten einsteigen, sollte bei der Wahl des Wettanbieters die Möglichkeit bedacht werden, dass man im Laufe der Zeit auch noch in anderen Bereichen wetten möchte. Daher spielt das Wettangebot eine entscheidende Bedeutung bei der Wahl der Wettanbieter. Hier kann man jedoch verschiedene Formen eines großen Angebotes vorfinden. So gibt es Buchmacher, die mit ihrem Angebot vor allem in die Breite gehen.

Das bedeutet, dass die Buchmacher ihren Kunden das Wetten auf verschiedenste Sportarten ermöglichen. Darunter befinden sich dann alle olympischen Disziplinen, sowie die neuesten Wettkampfarten im Bereich Motorsport oder auch eSport. Jeder neue, sportliche Trend wird verfolgt und in das Portfolio aufgenommen. So können bei einigen Buchmachern auch Wetten auf politische Ereignisse oder Verschwörungstheorien platziert werden.

Andere Buchmacher setzen hingegen auch die Tiefe ihres Angebots. So können gerade im Bereich Fußball nicht nur auf sportliche Großereignisse, wie Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder die Champions League gewettet werden, sondern auch innerhalb der nationalen Fußball-Ligen. Innerhalb Deutschlands können dann Wetten auf die Bundesliga und je nach Anbieter sogar auf die verschiedenen Kreisligen platziert werden. Daneben sind auch die Türkische Süper Lig, die russische Premjer Liga oder die englische Premier League interessante Wettmöglichkeiten.

Was hat es mit der Wettquote auf sich?

Menschen, die auf ein sportliches Ereignis wetten, möchten in der Regel damit Geld verdienen. Hier sind die Wettquoten von entscheidender Bedeutung. Mit der Wettquote wird ausgedrückt, wie das Verhältnis von Einsatz und Gewinn ist. In die Wettquoten fließt bereits der einbehaltene Gewinn ein. Die Formel dahinter ist relativ einfach. Die Wettquote (Q) ergibt sich aus dem zurückfließenden Betrag (1-x) und der Gewinnwahrscheinlichkeit (W): Q = (1-x): W.

Da man allerdings nicht auf den ersten Blick erkennen kann welchen Wert x annimmt und wie die Gewinnwahrscheinlichkeit von dem Buchmacher eingeschätzt wird, muss man unter Umständen schlichtweg die Mindestquoten miteinander vergleichen. Nun muss man beachten, dass eine höhere Wettquote zwar eine niedrigere Eigenbeteiligung durch den Wettanbieter impliziert, doch auch das Risiko mit steigender Quote überproportional steigen kann. Hohe Quoten bedeuten also ein höheres Risiko. Immerhin verschenkt kein Buchhalter Geld.

Warum sollte man auf die Zahlungsbedingungen achten?

Die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten und Konditionen spielen eine wesentliche Rolle bei der Suche nach dem passenden Anbieter von Sportwetten. So sollten Einzahlungen auf keinen Fall etwas und Auszahlungen nach Möglichkeit nichts kosten. Außerdem ist es immer gut, wenn mehrere Zahlungsoptionen angeboten werden. So kann im Zweifel auf einen anderen Dienstleister gewechselt werden. Immerhin kann es sein, dass zwar der Buchmacher keine Gebühren verlangt, diese aber vom Zahlungsdienstleister erhoben werden. Zudem gilt es die Mindestein- und Auszahlungen zu beachten, sowie die Bedingungen für kostenfreie Transaktionen.

Was gibt es bei einer Mobile App zu beachten?

Im Zeitalter von Smartphone, Tablet und Phablet sollte ein Buchmacher seinen Kunden auch die Möglichkeit geben Mobilwetten abzuschließen. Dies kann zwar auch über den Browser des mobilen Endgerätes erfolgen, doch ist es wesentlich angenehmer, wenn eine Wett-App angeboten wird. Gerade Anbieter von Sportwetten und Casinos sind in diesem Bereich sehr firm. Jedoch muss man hier darauf achten, ob die App auch tatsächlich auf die Nutzung für Sportwetten ausgelegt ist.

Welche Wettarten und Wettstrategien gibt es?

Wenn man sich nun dem Wetten auf verschiedene Sportarten widmet, möchte man auch eine möglichst große Auswahl an Wettarten haben. Die Buchmacher bieten verschiedene Formen an Wettscheinen an, wie zum Beispiel die, System- oder Kombiwetten, die Einzelwette oder die Mehrfachwetten. Auch auf diese Dinge lohnt es sich im Vorfeld zu achten. Auch sollten sie bezüglich der Bonusbedingungen Beachtung finden. Meistens finden genau hier die Ausnahmeregelungen statt. Doch auch hinsichtlich der möglichen Strategien gibt es Unterschiede.

So ermöglichen einige Buchmacher das Wetten auf unentschieden, welches dann aus den möglichen 2-Wege-Wetten eine 3-Wege-Wette macht. Aber auch die Anwendung von den Sportwetten Strategien Head-to-head, der Fußballwette Handicap oder der Kelly-Wettstrategie sind nicht bei allen Buchmachern möglich. Gerade erfahrene Wettprofis legen auf derartige Qualitäten einen hohen Wert.

Fazit: Den Booker vorher prüfen um vom Bonus profitieren zu können

Möchte man einen Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung finden, muss man die Augen nach guten Angeboten offen halten. No-Deposit-Boni werden in der Regel nur in bestimmten Aktionszeiträumen angeboten. Hat man einen Buchmacher gefunden bei dem Fußballwetten ohne Einzahlung möglich ist, sollte man diesen nun einer besonderen Prüfung unterziehen. Denn erstens hat kein Buchmacher Interesse daran Geld zu verschenke und zweitens macht einen guten Buchmacher mehr aus als ein guter Bonus. Der Buchmacher muss ein umfassendes Wettangebot aufweisen. Dabei kommt es auf den Kunden an ob es eher in die Breite oder Tiefe gehen soll. Die minimalen Wettquoten sollten nicht zu niedrig sein und die Ein- und Auszahlungskonditionen kundenfreundlich gestaltet. Hinzu kommt die Auswahl an Wettscheinen und Wettstrategien. Wenn das Gesamtpaket stimmt, kann man sich die Bonusbedingungen näher anschauen. Liegt der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung bei einem Betrag über 10 Euro ist Vorsicht geboten. Generell müssen bei allen Bonuszahlungen der Umsatz und die Umsatzfristen und die Nutzungsbeschränkungen genau betrachtet werden. Nur wenn diese auch wirklich umzusetzen sind, kann man eine Entscheidung anhand des Bonusangebots treffen.

Jetzt den besten Bonus ohne Einzahlung bei ComeOn sichern →

Merken

Online-Buchmacher nutzen für Wettangebote die Sportart Fußball gern als Zugpferd und mit Aktionen wie dem Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung sprechen sie Wettinteressierte gezielt an. Fußball ist der Volkssport Nummer 1 in Deutschland. Jeder hat im Laufe seines Lebens mindestens einmal gekickt. Doch noch besser als auf dem Bolzplatz ist die Nation im Passivsport. Vor dem Fernseher werden Kommentare zur Fußball Weltrangliste abgegeben und jede Menge Tipps für den Trainer bereitgehalten. Da ist ...
User Rating: Be the first one!