europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

IronBet Test – Die Erfahrungen unseres Experten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.01.2019

Beitrag erstellt: 29. August 2016

IronBet ist einer der jüngsten Sportwetten Anbieter in unserem Test mit Gründung in 2014. Wer bereits Erfahrung mit TitanBet hat, dem fällt vermutlich die Ähnlichkeit auf. Denn hinter IronBet versteckt sich die geballte Kompetenz von Titanbet. Dies ist nicht nur der Gestaltung der Webseiten zu entnehmen, sondern auch dem Impressum und auch das Angebot an Sportwetten ähnelt sich stark. Der Hintergrund: Titanbet hat sich 2015 vom deutschen Sportwettenmarkt zurückgezogen um Platz zu machen für IronBet. Der Buchmacher arbeitet mit einer werthaltigen EU Wettlizenz aus Malta.

Aktueller Information: Momentan steht das Angebot von IronBet leider nicht zur Verfügung und es sind keine Anmeldungen möglich. Sobald man sich wieder bei IronBet registrieren und Wetten abgeben kann, erfährst Du es hier! Bis es soweit ist, können wir allen Wettfans alternativ das Angebot von Wetten.com empfehlen. Der Traditionsbuchmacher aus Großbritannien hat für jeden neuen Kunden einen attraktiven Bonus im Programm.

Jetzt zu Wetten.com und 120€ Bonus einlösen →

IM FOKUS: SPORTWETTEN VON IRONBET UNTER DER LUPE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Januar 2019
- Stand: Januar 2019
JETZT DEINEN 100€ IRONBET BONUS EINLÖSEN →

Besonders positiv fällt das umfangreiche Bonusangebot auf, denn IronBet bietet nicht nur den klassischen Einzahlungsbonus, sondern auch noch einen speziellen mobilen Bonus oder eine Wettversicherung. Außerdem ist das Wettangebot mit 20 Sportarten für vermutlich jedem Freizeitspieler ausreichend und deutsche Spieler können sich über steuerfreie Wetten freuen.

Positiv:
  • steuerfreie Wetten für deutsche Spieler
  • sehr guter und fachlich visierter Kundensupport
  • hervorragende mobile App mit Bonusangebot
  • außergewöhnliches Bonusprogramm mit verschiedenen Boniarten
  • alle wichtigsten Methoden zur Ein- und Auszahlung vorhanden
  • Eigengeld ist beim Bonusfreispielen nicht gesperrt
Negativ:
  • Bonusbedingungen etwas streng
  • 1000 Euro Gewinnlimit beim Bonus

Jetzt zu IronBet und 100€ Bonus einlösen →

IronBet Erfahrungen: Testbericht unseres Sportwetten-Experten

Der Wettanbieter IronBet ist einer der ganz jungen Buchmacher die sich für deutsche Sportwetter geöffnet haben. Obwohl IronBet erst seit dem Jahr 2014 online ist, kann der Buchmacher auf einen fachkundigen Hintergrund zurückgreifen, denn hinter dem Wettanbieter versteckt sich niemand anderes als TitanBet. Wie IronBet in unserem Test abschneidet, erfahren unsere Leser an dieser Stelle.

iconWettangebot: 20 Sportarten und 15.000 Einzelwetten täglich

Der online Buchmacher IronBet ist mit einem sehr abwechslungsreichen Wettprogramm im Internet vertreten. Dabei haben die User die Wahl aus 20 verschiedenen Sportarten und abhängig von der Saison aus rund 15.000 Einzelwetten täglich. Die Wetten können nicht nur vom heimischen Desktop-PC aus abgegeben werden, sondern auch mit dem Handy. Besonders im Hinblick auf den Mainstream ist das Wettangebot sehr gut und die Fußballwetten sind breit aufgestellt. Das gleiche betrifft auch Tennis und Co., auch hier gibt es noch eine sehr gute Tiefe in den Wettmöglichkeiten. Anders sieht es aus bei den Randsportarten, so fehlen beispielsweise Formel 1 Wetten zwar nicht gänzlich, dafür sind die Wettmöglichkeiten stark eingeschränkt und es sind beispielsweise nur Siegwetten möglich. Besondere Spezialwetten, wie beispielsweise auf Ausfälle, auf einen Gewinnvorsprung oder auf die Zahl Safetycar-Phasen vermissen wir ganz. Wer gerne auf Randsportarten setzt oder ausgefallene Wettmärkte sucht, sollte sich besser nach einem anderen Buchmacher umschauen. Dafür wird im Gegenzug im Bereich der Unterhaltungswetten eine in Deutschland unüblich große Auswahl angeboten. Zur Verfügung stehen Finanzwetten, Wetten auf den E-Sport und Politikwetten.

Ironbet Erfahrungen

Die Wettarten im IronBet Test

Die klassischen Wettarten wie Einzelwetten, Kombi- oder Systemwetten entsprechen den marktüblichen Standards. Etwas ungewöhnlich ist die Namensgebung, da die Systemwette vom Buchmacher als Mehrfachwette bezeichnet wird. Das wird bei dem einen oder anderen Spieler zunächst einmal für Verwirrung sorgen. Aber auch bei den Systemen drei aus vier oder anderen werden eigene Wege beschritten und sie unterscheiden sich von den üblichen Systemwetten. Topquoten sind beim Buchmacher übrigens nicht zu finden, diese liegen bei durchschnittlich 92 Prozent.

Bewertung: 8 von 10 Punkten
90 %

iconBonus: hervorragende Auswahl an Boniprogramme

Wer sich als neuer Kunde bei IronBet registriert und eine erste Einzahlung tätig, wird vom Buchmacher nach unseren Erfahrungen mit einem 100 Prozent IronBet Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro begrüßt. Spieler, die somit 100 Euro einzahlen, können mit 200 Euro ins Wettvergnügen starten. Die Mindesteinzahlung beträgt zehn Euro und für das Freispielen stehen dem Spieler ganze 90 Tage zur Verfügung. Fast so gute Bonusbedingungen findet man auch noch bei Mobilbet. IronBet wirbt selbst damit den besten und fairsten Bonus der Branche zu haben – doch stimmt das?

Damit der aus den Gewinnen erzielte Betrag später auszahlbar wird, ist die Summe aus Bonus und Einzahlung siebenmal in Sportwetten umzusetzen. Dabei ist zu beachten, dass der Wetteinsatz nicht mehr als 50 Euro betragen darf, damit er zur Erfüllung der Umschlagsbedingungen zählt. Wer beispielsweise 100 Euro einzahlt, muss insgesamt 1400 Euro in Sportwetten investieren, die nach unseren IronBet Erfahrungen mindestens eine Wettquote von 1,5 aufweisen.

Ironbet Bonus

Unsere IronBet Erfahrungen mit dem Freispielen

Während des Freispielens wird zunächst einmal das Eigengeld verwendet und erst danach das Bonusguthaben. Dadurch wird das Eigengeld nicht blockiert. Eine Hürde, die der Spieler bewältigen muss, ist das Minimum von 15 Wetten, um die Voraussetzung zur Auszahlung zu erfüllen. Außerdem ist der Maximalgewinn aus dem Bonusguthaben bei 1000 Euro gedeckelt. Diese Vorschriften halten wir allesamt für zu eng gesteckt. Wer auf der Suche nach einem Buchmacher mit attraktiveren und kundenfreundlicheren Bedingungen ist, sollte einmal in unserem Sportwetten Bonus Vergleich schauen.

  • Bonus: 100%iger Matchbonus bis 100 Euro
  • Mindestquote: 1,5
  • Umsatzanforderung: 7 x Einzahlung und Bonusbetrag
Bewertung: 8 von 10 Punkten
90 %

iconKundensupport: sehr gute Erreichbarkeit und alle Kontaktmöglichkeiten vorhanden

Punkten kann der Wettanbieter im IronBet Test im Testkriterium Kundensupport. Die Webseite ist gut und übersichtlich aufgebaut und der Support ist schnell zu finden. Zudem sind die E-Mail Ansprechpartner nach Themenbereichen sortiert, sodass gleich der richtige Mitarbeiter mit der erforderlichen Erfahrung angetroffen wird. Außerdem können Dokumente einfach per E-Mail übermittelt werden, beispielsweise wenn es darum geht, den Kontoinhaber bei der Auszahlung zu verifizieren. Wenn es besonders schnell gehen soll, steht ein Live-Chat zur Verfügung.

Ironbet Support

Der Telefonsupport ist nach unseren IronBet Erfahrungen mit einer kostenlosen 0800er Rufnummer in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 1:00 Uhr in deutscher Sprache erreichbar – außerhalb dieser Zeit besteht ein 24 Stunden Telefondienst in englischer Sprache bereit, welcher allerdings kostenpflichtig ist. Der FAQ Bereich könnte etwas besser aufgestellt sein, auch die Übersetzung ist nicht richtig gut gelungen. Alles in allem können die Mitarbeiter durch ihre Freundlichkeit und Kompetenz in unserem IronBet Erfahrungsbericht überzeugen.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconZahlungsmethoden: alles Wichtige vorhanden

Ebenfalls gute Erfahrungen haben wir in unserem Test mit den Methoden zur Ein- und Auszahlung gemacht. An Kreditkarten sind Visa und Mastercard vorhanden und wer die Prepaid-Zahlung bevorzugt, kann mit der Paysafecard einzahlen. Die klassische Banküberweisung wird mit Sofortüberweisung.de und iDebit auf Echtzeit gepusht. Negativ fällt auf, dass PayPal fehlt. Somit sind viele Zahlungsmittel vorhanden, doch zu den online Wettanbietern mit PayPal Bonus zählt IronBet nicht. Wer unbedingt mit PayPal zahlen möchte, sollte daher einen großen Buchmacher wie Tipico oder Sportingbet wählen.

Ironbet Zahlungsmethoden

Sämtliche Ein- und Auszahlungen sind kostenlos. Wie üblich erfolgt die Auszahlung auf allen Wegen, die technisch möglich sind. Welche Methode gewählt wird, hängt davon ab, womit die Einzahlung erfolgte. Bei der ersten Auszahlung verlangt IronBet eine Identitätsprüfung. Hierfür muss der Antragsteller ein entsprechendes Dokument übermitteln, beispielsweise einen Reisepass oder einen Personalausweis.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconSicherheit & Fairness: modernste Sicherheitssysteme und EU Lizenz

IronBet achtet sehr auf die Sicherheit seiner Kunden, obwohl der Wettanbieter noch so jung ist. Die EU-Lizenz der Universe Entertainment Services Malta Limited stammt von der Malta Gaming Authority und ist daher sehr werthaltig. Wer damit lizenziert ist, unterliegt ständigen Kontrollen und muss die Richtlinien und Vorgaben der maltesischen Regierung einhalten. Dazu gehören auch besondere Maßnahmen, die dem Schutz der Spieler betreffen. Eine weitere Sicherheit gibt die Verbundenheit zu dem renommierten Buchmacher TitanBet, welcher schon länger auf dem Markt besteht.

Ebenfalls dem Schutz der Spieler dient die Limitierung – IronBet setzt hier keine festen Limits voraus, sondern macht diese von der Werthaltigkeit der Sportart und des Wettbewerbs abhängig. Mit einem Mindesteinsatz von nur zehn Cent eignet sich IronBet auch sehr gut für Einsteiger. Mit Playtech garantiert IronBet das Einhalten höchster Sicherheit, die zum Schutz der Privatsphäre der Kunden dient. Sämtliche Transaktionen und Kontoinformationen sind durch modernste Software, Sicherheitssysteme sowie Dienstleistungen nach unserer Erfahrung ausreichend geschützt.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconMobile App: toller Bonus für mobile Wetten

Wer keine App installieren möchte, kann die mobile Webseite von IronBet nutzen. Sie passt sich automatisch an das mobile Endgerät an, nachdem die Webseite aufgerufen wurde. Alternativ ist auch die Eingabe der Domain m.ironbet.com/de im Browser möglich. Auch so erfolgt die Weiterleitung zur mobilen Seite. Die Webseite läuft auf sämtlichen Tablet-PCs und Smartphones. Alternativ stehen keine nativen Apps für das iPhone oder für Android zur Verfügung. Allerdings stehen mobil sämtliche Funktionen der Desktop-Webseiten-Version bereit.

Eine Besonderheit ist der zehn Euro Treuebonus in Form einer Gratiswette als Belohnung für mobile Wetten. Wer zehn Wetten von seinem mobilen Endgerät platziert, welche beliebig gesetzt werden dürfen, kann sich über ein Treuebonus in Höhe von bis zu zehn Euro freuen. Lediglich die Wettquote muss 1,8 oder mehr betragen und der Wetteinsatz mindestens zehn Euro pro Wette. Sobald die zehnte qualifizierende Wette abgerechnet wurde, erfolgt die Gutschrift in einem maximalen Wert von zehn Euro. Die Höhe orientiert sich an dem Wetteinsatz der zehn Wetten und beträgt hiervon zehn Prozent. Die Gratiswette muss innerhalb von sieben Tagen in Wetten bis zu einer maximalen Quote von 8,0 verwendet werden. Pro Monat sind bis zu sieben Treueboni möglich.

Bewertung: 8 von 10 Punkten
90 %

iconLivewetten: Mainstream vorhanden

Seinen Livewetten Center hat IronBet erst vor kurzem ausgebaut. Nun steht nach unseren IronBet Erfahrungen ein umfangreiches Programm an Wetten zur Auswahl bereit. Zwar kann dieses nicht mit dem Marktführer betWetten.com mithalten, trotzdem sollte der klassische Freizeitspieler hiermit durchaus zufrieden sein.

Ironbet Livewetten

Positiv hervorzuheben ist der gute Mix aus Sportwetten in Echtzeit. Dominiert werden die Livewetten von Fußball- und Tenniswetten, es sind aber auch noch Basketball, Eishockey, Handball und einige amerikanischen Diszipline vorhanden. Einen Minuspunkt gibt es in unserem IronBet Test wegen der zu langen Ladezeit – hier sollte der Wettanbieter schnellstens nachbessern.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconKontoeröffnung und Bonuseinlösung: intuitiv und selbsterklärend

Wir finden die Webseite von IronBet etwas überladen, trotzdem ist die Kontoeröffnung problemlos und sollte selbst Einsteiger nicht vor unlösbare Aufgaben stellen. Trotzdem haben wir zur Sicherheit eine Schritt für Schritt Anleitung in unserem Erfahrungsbericht zusammengestellt, mit der unsere Leser problemlos in der Lage sein dürften, ein Konto zu eröffnen und den Bonus einzulösen.

Schritt 1: So funktioniert die Anmeldung beim Wettanbieter

Wer sich bei IronBet als neuer Kunde registrieren möchte, muss zunächst einmal die Webseite aufrufen. Im oberen Bereich ist in grüner Schrift „Jetzt Anmelden“ zu erkennen. Ein Klick hierauf leitet den Kunden sofort zum Registrierungsformular. Es werden wenige Daten abgefragt und der Spieler muss sein Passwort sowie seinen Spielernamen festlegen. Das Formular kann erst nach Bestätigen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem grünen Button „Registrieren“ abgeschickt werden. Daraufhin erfolgt eine Bestätigung der Anmeldung auf dem Bildschirm. IronBet wird einige Minuten später eine Begrüßungsmail verschicken, in der ein Bestätigungslink angegeben ist. Dieser muss angeklickt werden und der Anmeldeprozess ist damit abgeschlossen.

Schritt 2: Erste Einzahlung und Aktivierung des Bonus

Um eine erste Einzahlung vorzunehmen und den Bonus zu aktivieren, muss sich der User zunächst einmal einloggen. Im oberen Bereich der Webseite erscheint neben dem Namen des Spielers der Button „Mein Konto“. Nach einem Klick öffnet sich der Kassenbereich und am linken Bildrand werden die möglichen Transfervarianten aufgeführt. Nach Erfassung des gewünschten Einzahlungsbetrages sowie den weiteren Zahlungsdetails wird der Vorgang mit einem Klick auf „Einzahlen“ sowie dem weiteren Befolgen der Bildschirmanweisungen abgeschlossen. Diese hängen von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Schritt 3: Bonus umsetzen und freispielen – Unsere Empfehlung

Am linken Bildschirmrand erfolgt wie üblich eine Auflistung der möglichen Sportarten. Über die Untermenüs geht es zu den Regionen und anschließend zu den Ländern und Wettbewerben. Ein Klick auf die Quoten transportiert die gewählte Wette in den Wettschein. Die Wettquoten sind dabei grün unterlegt. Im Wettschein selbst ist es möglich zwischen den Einzel- und Kombiwetten zu wechseln. Welche Systemwetten möglich sind, wird im unteren Feld angezeigt. Hierbei ist zu beachten, dass IronBet diese anders benennt. Um den Bonus freizuspielen dürfen hier lediglich Wetten mit einer Quote von mindestens 1,5 gewählt werden. Außerdem empfehlen unsere Experten ausschließlich Solotipps und mehrere kleinere Wetteinsätze zu wählen. Außerdem ist zu beachten, dass der Wetteinsatz nicht höher als 50 Euro sein darf.

Schritt 4: Letzter Schritt: Gewinne auszahlen lassen

Nachdem der Bonus freigespielt wurde, ist es bei IronBet möglich sich die Gewinne auszahlen zu lassen. Auch hierzu muss der User angemeldet sein und das Kassenmenü öffnen. Im Kopfbereich gibt es einen Button „Auszahlung“, der angeklickt werden muss. Anschließend erfolgt die Auswahl der gewünschten Transfermethode. Nach Wahl muss der Auszahlungsbetrag erfasst, die Zahlungsdetails vervollständigt und die Auszahlungssumme abgeschickt werden.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconIronBet Testergebnis: für den klassischen Freizeitspieler alles dabei

IronBet überzeugt in unserem IronBet Test mit einem zwar guten Gesamtpaket, kann allerdings nicht wirklich Highlights bieten. Das Wettangebot und auch die Livewetten stellen vermutlich jeden klassischen Freizeitspieler absolut zufrieden. Die Bedienung der App sowie der Homepage ist intuitiv und funktionell gehalten. Der Kundenservice überzeugt mit einer kostenlosen Telefonhotline sowie einer sehr guten Erreichbarkeit. Bei den Ein- und Auszahlungsmethoden sind nur die wichtigsten vorhanden, PayPal fehlt leider. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich der Wettanbieter wegen seiner Wettsteuerfreiheit. IronBet verlangt diese weder bei gewonnenen, noch bei verlorenen Wetten, sondern trägt die Steuer selbst. Wer somit 100 Euro zu einer Wettquote von 2,0 platziert, erhält den vollen Betrag von 200 Euro brutto für netto ausgezahlt. Der Einzahlungsbonus verdoppelt eine Einzahlung in einer Höhe von bis zu 100 Euro, allerdings muss die Summe siebenmal durchgespielt werden, was etwas hochgesteckt ist. Eine gute Beurteilung hat IronBet übrigens auch in unserem Wettanbieter Vergleich erhalten. Es bestehen in keinster Weise irgendwelche Zweifel an der Seriosität und somit erhält der Wettanbieter in unserem Test 63 von 80 möglichen Punkten.

product_image_col