europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

RunBet Test – Die Erfahrungen unseres Experten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 24.10.2018

Beitrag erstellt: 29. August 2016

RunBet ging 2013 online und zählt daher ebenfalls zu den jüngeren Anbietern in unserem Wettanbieter Vergleich. Allerdings ist der Buchmacher unter den deutschen Freunden der Sportwette noch fast unbekannt und das Unternehmen führt ein Schattendasein. Was uns ein klein wenig wundert, denn schließlich ist das Wettportal auch auf Deutsch verfügbar. Warum sich die Kunden derart zurückhalten ist uns unbekannt, wir vermuten, es fehlt an einem entsprechenden Marketingkonzept. Nach unseren RunBet Erfahrungen ist eine hohe Seriosität gegeben. Schließlich verbirgt sich hinter dem Wettanbieter das Unternehmen NESH Limited. Außerdem ist RunBet im Besitz einer werthaltigen Lizenz der Malta Gaming Authority.

IM FOKUS: SPORTWETTEN VON RUNBET UNTER DER LUPE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 50% bis 50€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 30. November 2018
- Stand: November 2018
JETZT DEINEN 50€ RUNBET BONUS EINLÖSEN →

Vor allem Freunde der Fußballwette sind nach unseren Erfahrungen bei dem Anbieter für Sportwetten sehr gut aufgehoben. Denn das Wettangebot ist hervorragend und die Wettquoten stimmen auch. Gute Noten gibt es ebenfalls für die Applikation, die mobile Sportwetten ermöglicht und auch der Kundensupport kann mit seiner Freundlichkeit überzeugen, obwohl wir uns mehr Kontaktmöglichkeiten gewünscht hätten. Alle Methoden zur Ein- und Auszahlung sind kostenlos – einziges Manko ist der Verzicht auf PayPal. Der Wettbonus hingegen überzeugt uns weder prozentual noch summarisch und ist vermutlich einer der weiteren Gründe, warum RunBet sich bislang in Deutschland noch nicht durchsetzen konnte.

Positiv:
  • sehr gute Breite in den Fußballwetten
  • freundlicher und gut geschulter Kundensupport
  • App für sämtliche Betriebssysteme
  • Bonus mit fairen Regeln
  • gute Wettquoten besonders im Fußballbereich
Negativ:
  • Bonus kann von der Höhe nicht überzeugen
  • kein PayPal vorhanden
  • kein Telefonsupport möglich

Jetzt zu Runbet und 50€ Bonus einlösen →

RunBet Erfahrungen: Testbericht unseres Sportwetten-Experten

Wie gut oder schlecht unsere Erfahrungen mit dem Wettanbieter sind, ist in dem folgenden RunBet Erfahrungsbericht nachzulesen. In unserem RunBet Test haben wir den Buchmacher in acht verschiedenen Testkriterien näher unter die Lupe genommen und vergeben pro Kategorie bis zu zehn Punkte, wobei zehn die höchste Punktzahl ist.

iconWettangebot: nur Fußballwetten sind stark aufgestellt

Wie üblich, ist auch gemäß unseren RunBet Erfahrungen König Fußball die Sportart Nummer Eins im Wettangebot. Wer besonders gerne Fußballwetten setzt, ist bei RunBet sicher gut aufgehoben. Doch deutliche Mankos gibt es bei den weiteren Mainstream Sportarten Eishockey, Tennis und Basketball. Auf richtige Exoten wird erkennbar verzichtet und lediglich Wetten in Snooker, Darts oder Futsal sind möglich. Das zieht sich übrigens bis in die Langzeitwetten hinein. Außer einige Wetten auf den Meister ist hier kaum etwas zu finden.

Dafür verdient der Fußballbereich ein besonderes Lob. Denn an dieser Stelle sind nicht nur bekannten und wichtigen Länder und Ligen zu finden, sondern auch einige wahre Exoten. Angeführt wird das überragende Wettangebot von europäischen und internationalen Clubwettbewerben. Natürlich fehlen auch die Topligen Deutschland, Spanien, Italien und England nicht. Doch damit ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Vor allem in Europa sind viele kleinere Wettbewerbe mit Quoten versehen. Das zieht sich aber auch bis auf andere Kontinente, so sind beispielsweise die Meisterschaften aus Marokko, Bahrain, dem Libanon, Australien, Chile und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Quoten versehen. Das gehört keineswegs zum Standard der Mitbewerber.

RunBet Erfahrungen

Die RunBet Erfahrungen mit dem deutschen Fußball 

Für Fans des deutschen Fußballs gibt es sogar eine extra Rubrik für den Amateursport. Bis in die fünftklassige Oberliga können deutsche Fußballfreunde hier ihren Tipp abgeben. Übrigens gilt das auch für die englische Amateurliga. Im Punkt der Wetttiefe ordnet sich RunBet im Test eher im Mittelfeld ein. Nur bei den wichtigen Begegnungen und Ligen gibt es 50 bis 70 Sonderwetten. Allerdings sind die bekanntesten Wettoptionen wie einige Handicaps, das genaue Ergebnis und Tore Über/Unter vorhanden.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconBonus: Willkommensprämie von 50 Prozent bis 50 Euro

Wer sich als neuer Kunde beim Wettanbieter registriert, kann sich über ein Willkommensgeschenk in Form eines RunBet Bonus freuen. Um den 50 Prozent 50 Euro Willkommensbonus in Anspruch nehmen zu können, muss eine Einzahlung in Höhe von 200 Euro vorgenommen werden. Der Bonus ist nur gültig für User mit Wohnsitz in Deutschland, Dänemark, Österreich, Norwegen, Finnland oder Belgien, die bislang noch nie einen Tipp abgegeben haben. Der Mindesteinzahlungsbetrag beläuft sich auf zehn Euro und bevor eine Auszahlung schadlos beantragt werden kann, müssen Neukunden den eingezahlten Betrag sowie den Bonus mindestens fünfmal in Livewetten oder Sportwetten platzieren. Dabei ist darauf zu achten, dass die Wetten eine Quote von mindestens 1,8 aufweisen.

RunBet Neukunden Bonus

Der Bonus ist auch in den Casinobereich übertragbar. Highroller qualifizieren sich nicht für den Willkommensbonus, da dieser ausschließlich für Freizeitspieler gedacht ist. Außerdem kann der Einzahlungsbonus nicht in Verbindung mit anderen Willkommensprämien in Anspruch genommen werden. Diese besonders fairen und kundenfreundlichen Freispielbedingungen werden noch einmal unterstrichen, indem der Wettanbieter seinen Kunden für die Erfüllung der Vorgaben ein riesiges Zeitfenster von 365 Tagen zur Verfügung stellt. Wer nach einem lukrativeren Bonus sucht, sollte einmal unseren Sportwetten Bonus Vergleich aufsuchen.

  • Bonus: 50% Einzahlungsbonus bis 50 Euro
  • Umsatzanforderung: 5x Einzahlung- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1,8
Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconKundensupport: Telefonkontakt und FAQ Bereich fehlen

Das Erste, was uns beim Besuch der Webseite aufgefallen ist, ist das Fehlen eines FAQ-Bereichs. Stattdessen arbeitet der Wettanbieter nach unseren Erfahrungen mit einigen Texten, die das Wetten näher erläutern. Schade eigentlich, denn die meisten Kunden profitieren von einem gut aufgestellten Frage- und Antwortbereich, wo der Wettanbieter die gängigsten Fragen beantwortet. Schließlich spart er sich selbst damit unnötige Nachfragen über den Kundensupport.

RunBet Support

Daher können Kunden mit Problemen und Fragen die Mitarbeiter von RunBet kontaktieren. Dies ist direkt auf der Webseite über den Live Chat möglich. Nach unseren Erfahrungen erfolgt die Antwort relativ zeitnah. Wer möchte, kann auch alternativ die E-Mail nutzen. Hierfür stellt das Supportteam ein entsprechendes Kontaktformular zur Verfügung. Eine Telefonnummer suchen wir leider vergeblich. Für diesen Bereich gibt es daher einige Abzüge im RunBet Test. Dafür sind die Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar und geben fachkundig und kompetent Auskunft zu den Fragen.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconZahlungsmethoden: bis auf PayPal alles vorhanden

Wer beim online Buchmacher einzahlen möchte, kann hierzu nach unserer Erfahrung im RunBet Test kostenlos Skrill, EcoPayz, Sofortüberweisung, Ukash, die Paysafecard, Neteller und AstroPay nutzen. Alle verlangen eine Mindesteinzahlungsgebühr von zehn Euro und das Guthaben wird sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben.

RunBet Zahlungsmethoden

Bei der Auszahlung gilt wie üblich, dass das Guthaben an das Bankinstitut überwiesen wird, über welches die letzte Einzahlung stattgefunden hat. Der Buchmacher erhebt keine Auszahlungsgebühren, verlangt aber eine Mindestauszahlung in Höhe von 25 Euro. Dabei ist zu beachten, dass jeder Auszahlungsantrag von einem RunBet Mitarbeiter geprüft wird und anschließend manuell ausgezahlt wird. Mögliche Auszahlungsarten sind Skrill, EcoPayz, Banküberweisung, Ukash und Neteller. Bei der Erstellung von unserem Erfahrungsbericht mussten wir verstellen, dass leider die beliebte Zahlungsmethode PayPal fehlt. Wer einen Wettanbieter mit diesem eWallet sucht, sollte sich einmal Bwin und Bet3000 anschauen.

Bewertung: 8 von 10 Punkten
90 %

iconSicherheit & Fairness: sichere Wettlizenz aus Malta

Die Sportwetten Lizenz aus dem EU Mitgliedstaat Malta ist ein erstes Indiz darauf, dass RunBet seriös agiert. Damit wird dem Wettanbieter nicht nur die Bereitstellung seiner Dienstleistung in Deutschland erlaubt, sondern sie belegt auch gleichzeitig, dass der Wettanbieter regelmäßig überprüft wird. Denn um in den Besitz einer derartigen Lizenz zu gelangen, muss RunBet einige Regeln und Vorschriften befolgen. Hierzu gehört beispielsweise die korrekte Auszahlung der Gewinne, das Aufbewahren der Kundengelder auf einem separaten Konto, aber auch der ordnungsgemäße Spielablauf. Außerdem wird die Datensicherheit der Seite fortlaufend überprüft. Für seinen Internetauftritt verwendet gemäß unserer RunBet Erfahrungen der Anbieter eine sichere SSL-Verschlüsselung und schützt die Daten seiner Kunden somit vor dem Zugriff unberechtigter Dritter nach modernsten Richtlinien und Standards.

Weitere Sicherheitsmerkmale im RunBet Test

Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist die Festlegung von Limits. Diese dienen nicht nur dem Schutz des Buchmachers, sondern auch dem seiner Kunden vor der Spielsucht und Verlusten in großen Höhen. Bei großen Wettbewerben, wie beispielsweise im Fußball bei der Champions League, liegen nach unseren Erfahrungen die Wetteinsätze etwas höher als bei unbekannteren Veranstaltungen. Allerdings gibt der Wettanbieter auf seinen Seiten keine genauen Zahlen zum höchstmöglichen Wetteinsatz an. Die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent muss von Kunden mit Wohnsitz in Deutschland bei RunBet selbst gezahlt werden. Diese wird direkt bei der Abgabe der Wette eingezogen. Daher fällt die Steuerbelastung unabhängig davon an, ob das Ticket gewonnen oder verloren wird. Wer einen großen Wert auf steuerfreies Wetten legt, wird beim Buchmacher Tipico fündig.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconMobile App: HTML Version der bekannten klassischen Webseite

Das gesamte Wettangebot von RunBet kann auch mobil mit einer entsprechenden Applikation aufgerufen werden. Dafür verzichtet der Buchmacher auf native Apps für Apple- oder Android-Endgeräte, sondern bietet stattdessen eine HTML optimierte Webseite an. Der große Vorteil: diese steht sämtlichen mobilen Endgeräten unabhängig von ihrem Betriebssystem zur Verfügung. Der lästige Download und die Suche nach Updates entfallen gänzlich.

Die mobile Version der Webseite ist sehr ansprechend gestaltet und ist selbsterklärend. Außerdem orientiert sie sich stark an dem klassischen Webseitendesign, wodurch sich RunBet Kunden nicht umgewöhnen müssen. Wer bereits User ist, wird sich innerhalb von wenigen Sekunden auch von unterwegs zurechtfinden und kann schnell einen Tipp absetzen. So ist es ebenfalls möglich, eine Zahlung vorzunehmen oder einen Mitarbeiter vom Kundensupport zu kontaktieren. Die App wurde optimal auf alle möglichen Endgeräte wie Smartphones und Tablet PCs angepasst und läuft ohne Ruckler.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconLivewetten: stark ausbaufähig

Gut gelöst ist der Livewettenbereich von RunBet. Leider ist das Angebot nicht mit den Top-Buchmachern zu vergleichen, die oft nicht nur ein hervorragendes Livewetten Center anbieten, sondern auch noch ein riesiges Wettangebot und Video Streams. Denn da wo es bereits bei den klassischen Wetten schwächelt, ist natürlich auch im Livebereich nichts anderes zu erwarten. Trotzdem stehen hier rund um die Uhr einige Sportarten zur Auswahl. Optisch können uns die Livewetten allerdings überzeugen. Wer Fußballliebhaber ist, erhält zum Beispiel während der Begegnung zahlreiche Informationen zur Mannschaft sowie diverse Statistiken. Außerdem ist es möglich, aufgrund des fehlenden Live Streams das Spiel in einer grafischen Darstellung zu verfolgen.

RunBet Livewetten

Bewertung: 7 von 10 Punkten
90 %

iconKontoeröffnung und Bonuseinlösung: einfach und leicht

Wer sich nach unserem Test für RunBet als Wettanbieter entschieden hat, muss sich zunächst einmal beim Buchmacher registrieren. Wie dies funktioniert, zeigt unsere nachfolgende Step by Step Anleitung.

Schritt 1: So funktioniert die Anmeldung beim Wettanbieter

Auf der RunBet Startseite gibt es oben rechts eine Schaltfläche mit der Bezeichnung „jetzt registrieren“ – diese führt zum Registrierungsformular. Das Onlineformular ist selbsterklärend aufgebaut und fragt die wichtigsten Daten ab. Anders als andere Anbieter arbeitet RunBet hier mit einem umfangreichen Fragenkatalog. Am Ende müssen wie üblich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt werden und eine vierstellige Prüfziffer gewährleistet, dass es sich bei dem Registrierenden um einen Menschen handelt und nicht um einen Roboter. Nach wenigen Minuten landet in dem angegebenen E-Mail Postfach eine Begrüßungsmail mit einem Verifizierungslink. Dieser muss angeklickt werden, um das Wettkonto zu eröffnen.

Schritt 2: Erste Einzahlung und Aktivierung des Bonus

Um die erste Einzahlung vorzunehmen und damit dem Bonus zu aktivieren, müssen sich Neukunden mit ihren bekannten Benutzerdaten anmelden. In dem Kontenbereich gibt es einen Button „Einzahlung“. Ein Klick auf ihn führt zu den Einzahlungen. Hier müssen der gewünschte Betrag erfasst und die Zahlungsmethode ausgewählt werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es eine Mindesteinzahlung von zehn Euro gibt. Wer den vollen Bonus beantragen möchte, muss 200 Euro einzahlen. Die restlichen Schritte hängen vom gewählten Zahlungsweg ab, allerdings erfolgen hierzu weitere Anweisungen. Nach Einzahlung wird der Willkommensbonus im Konto unter dem Button „Bonus“ aufgeführt. Mit einem Klick erfolgt die Aktivierung und es ist keine Erfassung eines speziellen RunBet Bonuscodes erforderlich. Die Prämie steht sofort zum Wetten zur Verfügung.

Schritt 3: Bonus umsetzen und freispielen – Unsere Empfehlung

Für den Umsatz räumt RunBet seinen Kunden ein sehr großzügiges Zeitfenster von 365 Tagen ein. Daher ist es möglich den Wettbonus optimal zu schieben. Wir empfehlen unseren Lesern diese Chance zu nutzen und zunächst ein Guthaben mit dem Eigengeld aufzubauen. Die hiermit erspielten Gewinne werden dann schließlich gemäß den Bonusvorgaben verwendet. Gut geeignet sind Einzelwetten auf Favoriten und die 2-Wege Wetten, da hierbei das Risiko am geringsten ist.

Schritt 4: Letzter Schritt: Gewinne auszahlen lassen

Wer die gesamten Vorgaben erfüllt hat, kann sich seine Gewinne auszahlen lassen. Der Auszahlungsbereich ist im Kontenbereich unter dem Button „Auszahlung“ vorzufinden. Wurde bei der Registrierung noch keine Legitimationsprüfung durchgeführt, so muss diese nun an dieser Stelle geschehen. Wie bei der Einzahlung sind hierfür der gewünschte Betrag sowie die Transfermethode zu erfassen. Die Gewinnauszahlung wird von einem Mitarbeiter manuell überprüft und anschließend freigegeben.

Bewertung: 9 von 10 Punkten
90 %

iconRunBet Testergebnis: viele Stärken aber auch einige Schwächen

RunBet ist anscheinend bemüht, seinen Kunden eine ausgewogene Mischung an Sportwetten und guten Gewinnmöglichkeiten zu bieten. Trotzdem strebt es der Buchmacher nicht an, zu den Top Wettanbietern zu zählen. Positiv fallen die hervorragenden Wettquoten auf, vor allem im Fußballbereich. Letzterer ist auch ausreichend gut mit Wetten aufgestellt. Wer allerdings eher auf Exoten tippen möchte, ist bei RunBet eher schlecht aufgehoben.

Beim Bonus finden wir es gut, dass dieser auch im Casinobereich genutzt werden kann. Dafür kann er uns in seiner Höhe und Prozentzahl nicht vom Hocker reißen. Wer den vollen Bonus in Anspruch nehmen möchte, muss satte 200 Euro einzahlen, was wir für zu viel halten. Da vom Bonusangebot explizit Highroller ausgenommen werden, ist der Bonus somit auch nicht für Spieler geeignet, die generell mit hohen Umsätzen agieren. Außerdem gehört RunBet zu den vielen Sportwetten Anbietern, die die Steuer immer abziehen. In unserem Test dürfen wir nicht vergessen, dass RunBet noch recht frisch auf dem Markt ist und selbst Topanbieter es nicht in so kurzer Zeit geschafft haben, sich deutlich besser aufzustellen. Wegen der guten Wettquoten lohnt sich eine Anmeldung für alle diejenigen Tipper, die Fußballwetten bevorzugen und auf Randsportarten verzichten können. Wir vergeben 63 von 80 Punkten.

RunBet ging 2013 online und zählt daher ebenfalls zu den jüngeren Anbietern in unserem Wettanbieter Vergleich. Allerdings ist der Buchmacher unter den deutschen Freunden der Sportwette noch fast unbekannt und das Unternehmen führt ein Schattendasein. Was uns ein klein wenig wundert, denn schließlich ist das Wettportal auch auf Deutsch verfügbar. Warum sich die Kunden derart zurückhalten ist uns unbekannt, wir vermuten, es fehlt an einem entsprechenden Marketingkonzept. Nach unseren RunBet ...
7.9 Review Score
RunBet Sportwetten im Test: Befriedigend

Jetzt 50€ RunBet Sportwetten Bonus einlösen >>

Wettangebot: nur Fußballwetten sind stark aufgestellt
7
Bonus: Willkommensprämie von 50 Prozent bis 100 Euro
7
Kundensupport: Telefonkontakt und FAQ Bereich fehlen
7
Zahlungsmethoden: bis auf PayPal alles vorhanden
8
Sicherheit & Fairness: sichere Wettlizenz aus Malta
9
Mobile App: HTML Version der bekannten klassischen Webseite
9
Livewetten: stark ausbaufähig
7
Kontoeröffnung und Bonuseinlösung: einfach und leicht
9
User Rating: 4.75 (1 votes)
product_image_col