europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

RunBet Bonus Code 2018 – für kurze Zeit im Angebot: der 50 € Gutschein!

RunBet ging im Jahr 2013 online, sodass der Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich noch zu den Newbies gehört. Allerdings wird der Wettanbieter trotz eines deutschsprachigen Internetauftritts nach unseren Erfahrungen den meisten Wettfreunden eher unbekannt sein. Mehr oder weniger fristet RunBet ein Schattendasein in der deutschen Wettszene. Trotzdem können wir die Frage nach einem unseriösen arbeiten ganz klar verneinen. Wir haben den Wettanbieter bereits im Vorfeld auf Herz und Nieren geprüft und die wichtigsten Fakten nehmen wir vorweg:

IM FOKUS: SPORTWETTEN VON RUNBET UNTER DER LUPE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 50% bis 50€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Juli 2018
- Stand: Juli 2018
JETZT DEINEN 50€ RUNBET BONUS EINLÖSEN →

RunBet ist ein Tochterunternehmen der NESH Limited und ist im Besitz einer Sportwetten Lizenz der maltesischen Regierung (EU-Lizenz). Somit ist ein erstes sicheres Kennzeichen auf hohe Seriosität gegeben. Das Wettprogramm fokussiert sich ganz klar auf die Hauptsportart Fußball. Der restliche Mainstream ist nicht gut mit Wettoptionen ausgestattet. Lobenswert sind jedoch die hervorragenden Fußball Wettquoten, der intuitive Aufbau des Wettportals und die sehr gut zu bedienende Sportwetten App. Der Kundenservice ist zwar nicht telefonisch erreichbar, macht allerdings einen fachkundigen und freundlichen Eindruck auf uns. In diesem Ratgeber geht es allerdings um den RunBet Bonus. Wir klären auf, wie hoch dieser ist und schildern, ob ein RunBet Bonus Code zum Aktivieren erforderlich ist. In diesem Testbericht stehen alle Informationen, die ein neuer Kunde haben muss und sollte.

Details zum Bonus Code

Die Willkommensprämie von RunBet ist ein klassischer 50 Prozent Einzahlungsbonus bis zu 50 Euro. Er ist mit besonders fairen und kundenfreundlichen Bedingungen ausgestattet. Das sind jedoch nur die Rahmendaten, die für sich genommen noch nicht viel über die Qualität des Bonusangebotes aussagen. Es ist wichtig, die RunBet Bonusbedingungen genau zu analysieren, um eine Bewertung des Neukundenbonus vornehmen zu können. Das haben wir für diesen Testbericht mit großem Aufwand gemacht. Welche Fakten den RunBet Gutschein ausmachen, erklären wir nachfolgend.


Unser Runbet Bonus Code für dich:
  • Bonus: 50% Einzahlungsbonus bis 50 Euro
  • Umsatzanforderung: 5x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindesteinzahlung: 10 €
  • Optimale Einzahlung: 200,00 Euro (ergibt 300€ Wettguthaben)
  • Zeitraum zur Umsetzung: 365 Tage
  • Mindestquote: 1,8
  • Bonus Auszahlbar: Ja
  • Bonuscode: –

Der RunBet Bonus Code für Wetten kommt in Form einer 50-prozentigen Matchprämie in einer Höhe von bis zu 50 Euro daher. Die minimal erforderliche Einzahlungssumme beträgt 10 Euro. Wer somit mit einem Minimalbetrag starten möchte, hat auf seinem Wettkonto insgesamt 15 Euro zur Verfügung. Für den vollen Bonusgenuss ist allerdings eine Einzahlung von 200 Euro erforderlich. Durch diese volle Ausschöpfung der Prämie startet der neue RunBet Kunde mit 300 Euro ins Wettgeschehen. Besonders lobenswert ist, dass sämtliche Transfermethoden bonusqualifizierend sind und keine hiervon ausgenommen ist. Das sollte selbstverständlich sein, doch es gibt Konkurrenten, die einzelne Zahlungsmethoden ausschließen. Das kann in der Praxis unangenehm sein, wenn ein neuer Kunde versehentlich eine falsche Zahlungsoption auswählt. Bei RunBet kann dies nicht passieren.
Jetzt zu RunBet und 50€ Bonus einlösen →


Die Bedingungen vom RunBet Gutschein im Detail

Damit der Bonus später ausgezahlt werden kann, sind wie üblich bestimmte Vorgaben zu erfüllen. Die Durchspielbedingungen vom RunBet Gutschein Code sagen aus, dass ein fünfmaliger Umsatz des Startkapitals erforderlich ist. Das Startkapital setzt sich aus der ersten Einzahlung sowie dem Prämiengeld zusammen. Das ist eine gängige Regelung, die es bei vielen anderen Buchmachern ebenfalls gibt. Hat der Kunde den vollen Bonus ausgeschöpft, so muss er somit einen Umsatz von 1500 Euro (200 Euro Einzahlung + 50 Euro Prämie mal 5) umsetzen, bevor er eine Auszahlung schadlos beantragen darf. Dabei ist zu beachten, dass die Wetten mindestens mit einer Quote von 1,8 ausgestattet sein müssen. Für die Erfüllung der Vorgaben räumt der Wettanbieter ein sehr großzügiges Zeitfenster von 365 Tagen ein. Dieser Bonusfrist ist ausgesprochen lang. Die meisten Sportwetten-Anbieter räumen ihren Kunden deutlich weniger Zeit ein, um die Umsatzvorgabe zu erfüllen. RunBet zeigt sich an dieser Stelle als besonders kundenfreundlicher Anbieter.

Anspruchsberechtigte Personenkreis vom RunBet Bonus Code

Den RunBet Bonus gibt es nur einmal pro Person und Haushalt. Hierfür überprüft der Buchmacher den frisch registrierten Kunden anhand seiner IP-Adresse, des Girokontos sowie weiterer persönlicher Daten, wie zum Beispiel die Adresse. Für den Bonus berechtigt sind alle Kunden, die einen Wohnsitz in Deutschland, Dänemark, Österreich, Finnland, Belgien oder Norwegen haben. Ebenfalls nicht ungewöhnlich ist, dass sich das Bonusangebot von RunBet rein auf den Freizeitspieler beschränkt und professionelle Spieler ausdrücklich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Bonusbezug ausgenommen sind. Allerdings gibt es fast ausschließlich Freizeitspieler im Sportwetten-Bereich, denn kaum jemand schafft ist, von Sportwetten zu leben. Das sollte auch nicht der Anspruch sein, denn es gibt viele Unwägbarkeiten bei Sportwetten, die das Leben eines Sportwetten-Profis spannend und anstrengend zugleich machen.

RunBet Bonus Registrierung

Einzahlung und Einlösung: Das könnte dich interessieren:

  • Beliebteste Einzahlungsmethoden: Skrill (0 % Gebühr), EcoPayz (0 % Gebühr), Sofortüberweisung (0 % Gebühr), Ukash (0 % Gebühr), die Paysafecard (0 % Gebühr), Neteller (0 % Gebühr) und AstroPay (0 % Gebühr)
  • Beliebteste Auszahlungsmethoden: Skrill (0 % Gebühr), EcoPayz (0 % Gebühr), Banküberweisung (0 % Gebühr), Ukash (0 % Gebühr) und Neteller (0 % Gebühr)
  • Achtung: Es ist keine Einzahlungsmethode von der Bonusqualifizierung ausgenommen und auch die Qualifizierungswette entfällt
  • Besonderheiten: Zum Freispielen sind sämtliche Wettmärkte zugelassen, lediglich die Mindestquote von 1,8 muss eingehalten werden

Die Durchspielbedingungen vom RunBet Gutschein sind sehr kundenfreundlich, wie man auch in unserem Sportwetten Bonus Vergleich nachlesen kann. Denn für das Freispielen haben Kunden ein Jahr Zeit. Wer den vollen Bonus in Anspruch nehmen möchte, muss eine Einzahlung von 200 Euro vornehmen. Wir empfehlen hierfür eine E-Wallet, weil diese Zahlart besonders sicher und schnell ist. Leider hat RunBet die beliebte Zahlungsmethode PayPal nicht wie Sportingbet im Angebot. Da aber Skrill und Neteller angeboten werden, sollte viele Sportwetten-Fans trotzdem die Möglichkeit haben, mit einer modernen E-Wallet einzuzahlen. Skrill und Neteller sind eine gute Wahl für alle Sportwetten-Fans, die regelmäßig Einzahlungen und Auszahlungen machen, eventuell auch nicht nur bei RunBet.

PayPal Enthusiasten sollten sich über die Online Wettanbieter mit PayPal Bonus informieren.

Aktivierung des RunBet Gutscheins – So funktioniert’s:

Spieler, die den RunBet Bonus in Anspruch nehmen möchten, müssen sich hierfür beim Wettanbieter registrieren und eine erste Einzahlung vornehmen. Dieser Prozess gestaltet sich bei fast allen Buchmachern ähnlich und dauert nur einige Minuten. Wer trotzdem Zweifel hat, kann unsere nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung nutzen.

  • Registrierung bei RunBet: Beim online Buchmacher auf der Webseite anmelden und ein kostenloses Kundenkonto erstellen
  • Mindestens 10 Euro einzahlen: Wie bei den meisten Wettanbieter üblich, beträgt auch hier die Mindesteinzahlung 10€ – für den vollen Bonusbetrag ist eine Einzahlung von 200€ erforderlich
  • RunBet Gutschein Code anfordern: Erfreulicherweise gehört RunBet zu den Buchmachern, die auf einen RunBet Gutschein Code verzichten
  • Bonus im Kundenbereich bestätigen: Statt eines Codes muss nach der ersten Einzahlung unter dem Button „Bonus“ der Bonus durch einen Klick bestätigt werden

Unsere Experten finden es gut, dass es keinen RunBet Bonus Code gibt. Denn so ist die Aktivierung deutlich einfacher. Trotzdem ist es möglich den Bonus auch abzulehnen. Denn damit der Bonus auf dem Wettkonto erscheint, ist es erforderlich im Kundenbereich unter dem Menüpunkt „Bonus“ die Inanspruchnahme zu bestätigen.

RunBet Bonus Zahlungsmethoden

Tipps vom Experten: So lassen sich die Bonusbedingungen meistern

Nachdem der RunBet Gutschein aktiviert wurde, geht es an das Freispielen. Wir empfehlen den Bonus zu schieben. Hierzu muss sich der Spieler eine Wette bei RunBet aussuchen, bei der es nur zwei mögliche Wettausgänge gibt. Gut geeignet ist beispielsweise Baseball, Tennis, Basketball und Eishockey. Dabei sollte die Wettquote mindestens 1,8, besser aber 2,0 betragen. Jetzt muss eine Gegenwette gefunden werden, die die gleiche Quote aufweist. Wir empfehlen hierfür bet365.

Gegenwette für Bonusschieben bei anderen Buchmacher platzieren

Nun kann der RunBet Bonus risikolos mit einer Gegenwette geschoben werden, indem auf die gegensätzlichen Ereignisse bei zwei verschiedenen Buchmachern gewettet wird. Hierfür muss der gesamte Bonusbetrag und die erste Einzahlung platziert werden. Wer den Maximalbonus von RunBet in Anspruch genommen hat, muss somit insgesamt 300 Euro bei RunBet und 300 Euro bei bet365 oder einem ähnlichen Buchmacher, wie beispielsweise ComeOn setzen. Wichtig ist, dass bei bet365 oder ComeOn genau das Gegenteil zu der Wette bei RunBet getippt wird. Da nun beide Spielausgänge abgesichert sind, wird eine dieser beiden Wetten auf jeden Fall gewinnen.

Die häufigsten Fallstricke: Hier ist Vorsicht angesagt

Mit einem Zeitfenster von 365 Tagen ist das Bonusschieben bei RunBet gut möglich. Trotzdem lauern einige Fallstricke, die ein Spieler kennen sollte.

  • Zu frühe Auszahlung beantragt: da das Eigengeld im Besitz des Sporttippers ist, hat dieser natürlich jederzeit das Recht, eine entsprechende Auszahlung zu beantragen. Allerdings halten sich auch sehr viele Buchmacher in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Recht vor, in diesem Fall die Prämiensumme zu löschen. Die meisten Wettanbieter agieren so, wenn während der Bonusphase eine Auszahlung beantragt wird. Daher empfehlen unsere Experten auch nur dann eine vorzeitige Gewinnauszahlung vorzunehmen, wenn das auf dem Wettkonto befindliche Geld tatsächlich dringend benötigt wird.
  • Doppelte Anmeldung vorgenommen: jeder Bonus steht einem Kunden und einem Haushalt nur einmalig zur Verfügung. Viele der Sportwetter meinen besonders schlau zu sein und melden sich doppelt bei einem Buchmacher an, um so die Prämie auch zweimal abzuschöpfen. In solch einem Fall wird allerdings in der Regel nicht nur der Bonus vollständig gelöscht, sondern auch noch der Spieler gesperrt. Buchmacher überwachen ihre Kunden anhand der persönlichen Daten, der Adresse, der IP-Kennung sowie den Kontendaten.
  • Mindestquote nicht eingehalten: wer seinen Bonus freispielen möchte, muss die Regeln des Buchmachers befolgen. Die Rollover Vorgaben gehen eigentlich immer mit einer Mindestquote einher. Wichtig ist zu beachten, ob diese Wettquote sich nur auf Solotipps bezieht oder auch auf Kombiwetten. Wird diese Quote unterschritten, so trägt diese Wette nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Übrigens hat bwin früher einmal auf eine Mindestquote verzichtet, verlangt aber inzwischen auch das Einhalten einer entsprechenden Wettquote.

RunBet Bonus

Schon gewusst? Das zeichnet RunBet besonders aus

RunBet ist ein noch recht junger Wettanbieter, der erst im Jahr 2013 online ging. Trotzdem kann der Buchmacher bereits jetzt einige Highlights verzeichnen. So glänzt er zum Beispiel im Bereich der Fußballwetten, die mobile Applikation ist besonders leicht zu bedienen und die Wettquoten sind hervorragend. Ausführlicher sind die drei nachfolgenden Punkte in unserem RunBet Test beschrieben.

Erstklassiges Wettangebot im Fußballbereich

Ganz klar hat sich RunBet auf den Fußballbereich fokussiert. Wer daher ein Freund der Fußballwetten ist, sollte sich einmal das Angebot anschauen. Denn Fußballwetten sind hier in zahlreichen Ligen auch im Amateurbereich möglich. Begegnungen auf dem gesamten Erdball sind mit entsprechenden Quoten versehen, sogar der Libanon, Hongkong oder die Vereinigten Arabischen Emirate sind hier zu finden. Somit kommen Fußballfans bei RunBet voll auf ihre Kosten. Aus diesem Grund kommen leider aber auch die anderen Sportarten etwas zu kurz. Sogar der Mainstream wie Tennis, Eishockey oder Handball ist nicht gut aufgestellt. Außerdem sind insgesamt nur elf verschiedene Sportarten im Angebot zu finden. Dafür sind die bekannten Wettarten Siegwetten oder Over/Under fast überall vorhanden. Bei bekannten Partien in der deutschen Fußballbundesliga sind bis zu 70 Einzelwetten zu finden.

Einfach bedienbare App für Handy und Tablet PC

Das komplette Angebot ist auch per mobile App verfügbar. Dabei arbeitet der Wettanbieter mit einer HTML-optimierten Variante seiner Desktop Version. Der Vorteil ist, das somit ein Download entfällt und das Angebot unabhängig vom Betriebssystem sämtlichen Endgeräten zur Verfügung steht. Außerdem ist es positiv, dass sich die Web App komplett an der Desktopversion orientiert und Kunden sich somit nicht umgewöhnen müssen. Die Oberfläche ist intuitiv bedienbar und auch Neulinge sollten keinerlei Probleme bei der Navigation haben. Selbst eine Einzahlung oder der Kontakt zum Kundensupport ist mit der mobilen Seitenversion möglich, die sich automatisch an das aufrufende Endgerät anpasst.

Top Quoten im Fußballbereich

Nicht nur im Fußballbereich können sich die Wettquoten von RunBet sehen lassen – doch hier sind sie besonders hoch. Damit kann sich der Wettanbieter sogar gegen namhafte Konkurrenz hervortun. Das ist nicht bei allen anderen Sportarten so, besonders Tenniswetten sind bei RunBet oft nicht gut quotiert. Wer hier regelmäßig die Quoten vergleicht, kann den einen oder anderen gewinnversprechenden Tipp riskieren.

RunBet Bonus Auszahlung

Unser Fazit: So schneidet der RunBet Bonus im Test ab

Insbesondere für Fans des Fußballsports ist RunBet der ideale Buchmacher. Denn im Wettangebot spielt der Fußball eine besonders große Rolle. Nicht nur national, sondern auch international können in fast allen Ligen entsprechende Tipps platziert werden. In Deutschland ist dies sogar hinab bis in den Amateurbereich möglich, dasselbe gilt auch für England. Das übrige Wettangebot hingegen schwächelt mit nur zehn weiteren Sportarten.

Mit einem Willkommensangebot von 50 Prozent bis 50 Euro versucht RunBet neue Kunden zu locken. Dies gelingt nicht immer, obwohl die Bonussumme noch vor kurzem lediglich 50 Euro betrug. Damit der volle Bonusbetrag in Anspruch genommen werden kann, ist eine enorme Ersteinzahlung von 200 Euro erforderlich, was viele Freunde der Sportwette abschrecken wird. Wer hingegen klein anfangen möchte, kann die Mindesteinzahlung von zehn Euro vornehmen und somit mit 15 Euro ins Wettvergnügen starten. Mit diesen Attributen kann der Buchmacher im Vergleich nicht überzeugen. Insgesamt gesehen ist RunBet aber durchaus empfehlenswert, vor allem dann, wenn der Tipper ein Freund der Fußballwette ist. Wir vermuten daher, dass wir in Zukunft noch mehr vom Buchmacher zu hören bekommen.

Jetzt zu Runbet und 50€ Bonus einlösen →