Sportingbet Promo Code – Bis 150€ Guthaben sichern

Sportingbet gehört zu den Top-Wettanbietern im Internet und hat regelmäßig attraktive Bonusangebote. Einen aktuellen Sportingbet Promo Code gibt es nicht direkt, aber dennoch kann jeder Neukunde bis zu 150 Euro Bonus bekommen. Wie das funktioniert, erläutert der folgende Artikel.

IM FOKUS: DER SPORTINGBET PROMO CODE UNTER DER LUPE

DIE WICHTIGSTEN DETAILS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 150€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2017
kein Code notwendig Stand: Dezember 2017
Jetzt deinen 150€ Sportingbet Bonus einlösen →

Der Neukundenbonus von Sportingbet ist sehr kundenfreundlich gestaltet, denn der Kunde muss sich lediglich registrieren und eine Einzahlung machen. Zu beachten ist dabei allerdings, dass eine Mindesteinzahlung von 20 Euro stattfinden muss. Ansonsten qualifiziert sich der Kunde nicht für den 150 Euro Neukundenbonus. Der eingezahlte Betrag wird dem Kunden automatisch als Bonus gutgeschrieben, nachdem der Einzahlungsbetrag 1-mal umgesetzt worden ist mit Wetten, die mindestens eine Quote von 2.1 haben. Die bonusrelevante Einzahlung beträgt deswegen bei Sportingbet 20-150 Euro. Wenn ein höherer Betrag eingezahlt wird, ändert sich die Bonussumme nicht. Mehr als 150 Euro Bonus kann kein Neukunde bekommen. 150 Euro sind allerdings eine sehr stolze Bonussumme, die bei Sportwetten-Anbietern absolut an der Spitze angesiedelt ist.


Der Weg zum 150 Euro Bonus:
  • Registrierung durchführen
  • Ersteinzahlung machen (mind. 20 Euro) und 1-mal umsetzen (Mindestquote: 2.1)
  • 100 Prozent Bonus wird gutgeschrieben
  • Bonusbetrag 5-mal umsetzen (Mindestquote 1.5)
  • Bonusfrist: 30 Tage

Jetzt deinen 150€ Sportingbet Bonus einlösen →

Kein Sportingbet Promo Code erforderlich

Zwar gibt es immer wieder einmal Bonusangebote, bei denen ein Promo Code von Sportingbet verlangt wird, aber der aktuelle Neukundenbonus ist so gestaltet, dass der Kunde ohne einen Promo Code zu seinem Bonus kommt. Das ist durchaus vorteilhaft, denn wenn ein Promo Code vorhanden ist, kann es auch sehr leicht passieren, dass der Kunde vergisst, den Bonuscode anzugeben. Da bei Sportingbet der gesamte Ablauf des Bonus ohne Sportingbet Bonus Code auskommt und einfach strukturiert ist, kann der Kunde den Bonus letztlich nicht verpassen. Wichtig ist nur, dass der Kunde die Bonusbedingungen genau kennt, denn nachdem der eingezahlte Betrag 1-mal umgesetzt worden ist, gelten auch noch besondere Vorgaben für den daraufhin gewährten Bonusbetrag.

Anmelden und bis zu 150€ Willkommensbonus sichern!

Wie kann man sich den Sportingbet Bonus auszahlen lassen?

1. Anmelden und Wettkonto aufladen

Nachdem die Registrierung erfolgreich abgeschlossen wurde (Startseite oben links auf den roten Link „Jetzt anmelden“), muss gemäß den Bonusbedingungen die Ersteinzahlung noch am selben Tag vorgenommen werden. Achtung: Die Ersteinzahlung darf nicht per Ukash, Neteller oder Skrill erfolgen, da sonst kein Sportingbet Wettbonus gewährt wird. Mindestens müssen 20 Euro eingezahlt werden.

2. Qualifikationswette setzen

Nachdem das Wettkonto aufgeladen wurde, muss innerhalb der ersten sieben Tage das gesamte selbst eingezahlte Geld einmal in einer oder mehrere Wetten eingesetzt werden (Mindestquote: 2,1). Erst jetzt wird der Sportwetten Bonus innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben.

3. Umsatzbedingungen erfüllen

Ist der Bonus erstmal gutgeschrieben, sollte es das Ziel sein, möglichst schnell die Auszahlungsreife vom Neukundenbonus zu erreichen. Diese wird erreicht, indem man den Bonusbetrag mindestens fünfmal zur Mindestquote von 1,5 einsetzt. Das Eigengeld muss nicht nochmal eingesetzt werden. Zeitfenster: 30 Tage.

4. Auszahlung beantragen

Sind alle oben genannten Bonus- und Umsatzbedingungen erfüllt, wandelt sich das Bonusguthaben quasi in „echtes“ Geld um und kann ganz normal ausgezahlt werden. Mögliche Transfermethoden: Paypal, VISA/MasterCard, Skrill, Ukash, Neteller, Paysafecard, Giropay und Sofortüberweisung.

Die wichtigsten Bonusbedingungen bei Sportingbet

Der Bonusbetrag muss 5-mal umgesetzt werden. Der dabei zählen nur Sportwetten, die eine Quote von genau 1.5 oder höher haben. Wenn auch diese Bonusbedingung erfüllt ist, kann der Gewinn ausgezahlt werden. Zu beachten ist dabei, dass eine Bonusfrist von 30 Tagen gilt. Das ist vergleichsweise knapp, in der Praxis aber völlig ausreichend, um aus dem 100 Prozent Bonus einen stattlichen Gewinn zu machen. Grundsätzlich ist es aber ratsam, die erste Einzahlung so zu terminieren, dass danach genügend Zeit verfügbar ist, um die Bonusbedingungen in aller Ruhe zu erfüllen. Dabei sollte jedoch in jedem Fall eine Strategie angewendet werden.

Die Auszahlung bei Sportingbet

Strategische Überlegungen zum 150 Euro Bonus von Sportingbet

Da der Kunde zunächst den Einzahlungsbetrag 1-mal umsetzen muss, um an den Bonusbetrag zu gelangen, ist es empfehlenswert, den ersten Teil der Bonusbedingungen mit niedrigen Quoten, die möglichst nah an den Mindestquote von 2.1 sind, zu realisieren. Danach kann der Kunde den Bonusbetrag nutzen, um auch risikoreichere Wetten zu platzieren. Durch diese Zweiteilung ist die Chance höher, insgesamt einen Bonus gewinnen zu erreichen. Dahingegen ist es nicht unbedingt empfehlenswert, gleich auf der ersten Etappe riskante Wetten zu platzieren, denn ansonsten kann es passieren, dass der Kunde nicht einmal den ersten Teil der Bonusbedingungen erfüllen kann.

Viele beliebte Zahlungsarten (PayPal, Paysafecard, Kreditkarte) vorhanden

Tipp: Der Sportingbet Reload Bonus

Sportingbet ist einer der wenigen Buchmacher, der auch für Bestandskunden noch attraktive Bonusaktionen bereithält. So gibt es bei diesem britischen Bookie zum Beispiel einen Reload Bonus. Hierbei handelt es sich um eine Art Treuebonus für Mitglieder, die bereits länger registriert sind. Der Reload Bonus beträgt 50 Prozent auf die getätigte Einzahlung. Die Sportingbet Bonusbedingungen besagen, dass der selbst eingezahlte Betrag mindestens einmal und der erhaltene Bonus mindestens fünfmal zur Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden muss.

Unser Fazit

Wer bislang noch keine Sportingbet Erfahrungen gemacht hat, kann mit dem 150 Euro Neukundenbonus einen sehr eleganten Einstieg beim renommierten Top-Buchmacher realisieren. Der Bonus hat sehr ordentliche Umsatzbedingungen und kommt ganz ohne Sportingbet Promo Code daher. Es ist sehr einfach, den Bonus zu nutzen, da letztlich nur die Mindesteinzahlung von 20 Euro als kleine Hürde gleich am Anfang gelauert. Wer diese Hürde gemeistert hat kann sich über einen attraktiven Neukundenbonus freuen, der bei Vergleichstests regelmäßig ganz weit vorne landet.

Jetzt deinen 150€ Sportingbet Bonus einlösen →

4 Fragen, 4 Antworten: Die kleine Sportingbet-FAQ

1. Was bietet Sportingbet für einen Neukundenbonus?

Beim angebotenen Wettbonus handelt es sich um einen 100-Prozent-Bonus von maximal 150 Euro, der auf Grundlage der Ersteinzahlung berechnet wird. Mindestens müssen dabei 20 Euro eingezahlt werden. Beispiel: 40 Euro selbst einzahlen, 40 Euro Bonus erhalten. Wettguthaben in diesem Fall beträgt also 80 Euro.

2. Wie erhält man den Wettbonus?

Den Willkommensbonus erhält man anders wie bei anderen Buchmachern in unserem Wettanbieter Vergleich nicht direkt nach der Einzahlung. Stattdessen muss erst eine Qualifikationswette abgegeben werden. Innerhalb der ersten sieben Tage muss die gesamte Eigeneinzahlung einmal zur Quote von 2,1 oder mehr umgesetzt werden. Danach wird der Bonus in spätestens zwei Tagen gutgeschrieben.

3. Wie erreicht man die Auszahlungsreife vom Bonus?

Nachdem der Bonus gutgeschrieben wurde, muss dieser noch weitere fünfmal zur Mindestquote von 1,5 in einer Wette umgesetzt werden. Ausgeschlossen wurden keine Wettmärkte. Der selbst eingezahlte Betrag muss hier nicht nochmal umgesetzt werden. Im Anschluss kann das Guthaben direkt ausgezahlt werden.

4. Welche relevanten Informationen gibt es über Sportingbet?

Die Sportingbet plc ist ein britischer Buchmacher, der 1997 gegründet wurde und heute über einen Kundenstamm von etwa 2,64 Millionen verfügt. Der Quotenschlüssel des Briten liegt mit durchschnittlich 91 bis 92 Prozent im Mittelfeld. Grundsätzlich wird bei Sportingbet die deutsche 5-Prozent-Wettsteuer fällig. Ab einer 3er-Kombiwette (Mindestquote: 1,4) übernimmt der Bookie jedoch die Steuer. Für das mobile Wettvergnügen bietet Sportingbet derzeit eine mobile Seitenversion (= Web App) an.