Wetten.com Bonus – Die Erfahrungen unseres Experten

Buchmacher Wetten.com gehört zu den jüngeren Anbietern im Wettsegment. Der deutsche Wettanbieter mit Lizenz in Malta und TÜV-Zertifikat bietet nicht nur ein komplett deutschsprachiges Portal, sondern setzt auch ein wirklich überzeugendes Wetten.com Bonus-Angebot bestehend aus vier Boni um. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass Wetten.com versucht, mit diesem lukrativen Neukunden-Bonus-Programm möglichst viele neue Kunden von seinem Angebot zu überzeugen. Wir stellen dir an der Stelle mal alle vier Bonusoptionen des Buchmachers aus unserem Sportwetten Vergleich vor, zeigen dir, wie du diese und vor allem in welcher Reihenfolge du diese nutzt und erklären dir, wie man den Rollover hier möglichst einfach erfüllen kann. Dann steht einem Zusatzguthaben bei Wetten.com nichts mehr im Weg.

IM FOKUS: DER WETTANBIETER WETTEN.COM UNTER DER LUPE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€ + 2x 10€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2017
kein Code notwendig Stand: Dezember 2017
JETZT DEINEN 120€ WETTEN.COM BONUS EINLÖSEN →

Unser Wetten.com Bonus Code für dich:
  • Bonus: 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro, 2x 10 Euro Gratis Bonus
  • Umsatzanforderung: 4x Einzahlung + 4x Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1.70 (keine Systemwetten)
  • Mindesteinzahlung: 50€ (für 2x 10€ Gratis-Guthaben)
  • Optimale Einzahlung: 100,00 Euro (ergibt 220€ Wettguthaben)
  • Zeitraum zur Umsetzung: 30 Tage (Gratis-Guthaben 15 Tage)
  • Anrechenbarkeit der Spiele:
  • Bonus Auszahlbar: ja
  • Bonuscode:

Jetzt zu Wetten.com und 120€ Bonus einlösen →


Das heißt, bei Wetten.com bekommst du zu deiner Anmeldung die Möglichkeit, einen Wetten.com Bonus über 100 Euro abzustauben. Dazu schenkt dir der Anbieter noch 2 Mal 10 Euro Gratisguthaben. Sprich, für die Einzahlung von 100 Euro bekommst du 100 Euro Bonusguthaben. Weitere 2 Mal 10 Euro werden deinem Spielerkonto am Ersten der beiden folgenden Kalendermonate gutgeschrieben.

Insgesamt kannst du dir so mit einer Einzahlung von nur 100 Euro ein Startguthaben von 220 Euro sichern. Dabei musst du aber beachten, dass es das Gratis-Guthaben nur gibt, wenn du mindestens 50 Euro einzahlst. Wer weniger als 50 Euro einzahlt, bekommt dann nur einen 100 Prozent Einzahlungsbonus in Höhe der Einzahlung. Ein Wetten.com Gutschein wird nicht benötigt.

Einzahlung und Einlösung: Das könnte dich interessieren:

  • Beliebteste Einzahlungsmethoden: Kreditkarte , Paysafecard, Sofortüberweisung, Neteller
  • Beliebteste Auszahlungsmethoden: Kreditkarte, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller
  • Achtung: Kein Gratis-Guthaben bei Einzahlung unter 50 Euro
  • Besonderheiten: Umsatzrollover kann nicht mit Systemwetten erfüllt werden

Wetten.com Bonusangebot mit 120 Euro Extra-Guthaben

Wenn du also vorhast, dir den maximalen Bonusbetrag zu sichern, dann solltet du bei Wetten.com mit Kreditkarte eine Einzahlung vornehmen. Wenn du keine Kreditkarte besitzt, nutzt du entweder die Paysafecard, die bekommst du an jeder Tankstelle oder die Option via Sofort-Überweisung einzuzahlen. Als Einzahlungsbetrag für den maximalen Bonus musst du 100 Euro einzahlen. Für den minimalen Bonus reicht es, wenn du zehn Euro einzahlst. Bedenke aber dann, dass du kein Gratis-Guthaben erhalten wirst. Daher solltest du dich bei diesem Angebot aus unserem Sportwetten Bonus Vergleich bei der minimalen Einzahlung in dem Fall auf 50 Euro beschränken und nicht weniger einzahlen.

Aktivierung des Bonus Codes

So nachdem du jetzt die Rahmenbedingungen kennst, welche Boni du bei Wetten.com aktuell abstauben kannst, folgen jetzt passende Anleitungen, die du so Schritt-für-Schritt befolgen kannst. Wenn du noch mal Infos zu einem bestimmten Testpunkt aus dem Wetten.com Test benötigst, ruf dir den Ratgeber noch mal auf. Wenn du jeden Punkt der Anleitung abarbeitest, bist du hinterher 120 Euro Bonusguthaben reicher. Zur Aktivierung wird kein Wetten.com Gutschein oder Wetten.com Bonus Code benötigt.

Aktivierung des Wetten.com Gutscheins – So funktioniert es:

  1. Registrierung bei Wetten.com: Um in den Genuss des Bonusprogramms zu kommen, musst du dich auf Wetten.com anmelden. Dazu erstellst du über Klick auf „Registrieren“ ein neues Konto. Ein Anmeldefenster öffnet sich, das du jetzt ausfüllen musst. Es ist wichtig, dass die eingegebenen Daten mit denen im Ausweis übereinstimmen und dass die Handynummer gültig ist. Wetten.com schickt dir einen Bestätigungscode als SMS, den du jetzt eingeben musst. Ein Wetten.com Gutschein wird nicht benötigt.
  2. Bonus-Plan anpassen: Nun kommt ein wichtiger Punkt. In diesem Schritt der Registrierung legst du deinen persönlichen Bonusplan fest. Das heißt, du kannst in diesem Rechner oben deinen Wunschbetrag für die Einzahlung eingeben und danach auf „Jetzt Berechnen“ klicken. Danach siehst du, welche Boni du erhältst. Hier solltest du jetzt einen Wert über 50 Euro wählen, da du bei Einzahlungen unter 50 Euro kein Gratis-Guthaben mehr bekommen wirst. Wähle jetzt noch den passenden Zahlungsanbieter und starte die Einzahlung mit dem Wunschbetrag. Bei der Einzahlung muss kein Wetten.com Bonus Code eingegeben werden.
  3. Einloggen und Bonus überprüfen: Als Nächstes loggst du dich bei Wetten.com mit deinen neuen Anmeldedaten an und wechselt oben rechts in den Reiter „Profil“. Hier siehst du jetzt auf einen Blick deine Boni und wie viel des Rollovers schon erfüllt wurden. Nun gilt es, damit zu beginnen, den Rollover zu erfüllen.

Wenn du schon etwas Wetterfahrung hast, dann kann es Sinn machen, sich jetzt einen kleinen Plan zurechtzulegen, welche Wetten sich in den kommenden Wochen für den Rollover anbieten. Im Idealfall handelt es sich um Einzelwetten mit Quoten jenseits der 1.70. Im nächsten Abschnitt liefern wir dir ein paar Expertentipps, welche Wetten sich hier besonders anbieten.

Wetten.com Wettportal komplett auf Deutsch

Tipps vom Experten: So lassen sich die Bonusbedingungen meistern

Der Rollover des Wetten.com Bonus besagt, dass du den Einzahlungs- und Bonusbetrag vier Mal innerhalb von 30 Tagen bei Wetten mit Quoten von 1.70 oder höher setzen musst. Systemwetten sind ausgeschlossen. Schauen wir uns das ganze Mal in Form eines Praxisbeispiels an.

Du hast 100 Euro eingezahlt und für den ersten Monat somit 100 Euro Bonus bekommen. Du musst also 4 x 200 Euro (100 Euro Bonus + 100 Euro Einzahlung) = 800 Euro bei Wetten umsetzen. Du suchst dir dafür eine oder mehrere Wetten mit Quote 1.70 oder höher aus. Nach und nach musst du bei diesen Wetten insgesamt addiert mindestens die geforderten 800 Euro eingesetzt haben. Bevor du dein Gratis-Guthaben (2x 10€) auszahlen lassen kannst, musst du diesen Betrag vier Mal umsetzen.

Mit Bonus-Plan-Rechner von Wetten.com kann man Bonus anpassen

Auch das Gratis-Guthaben muss jeweils vier Mal bei einer Quote von mindestens 1,70 umgesetzt werden. Dafür bleiben 15 Tage ab Bonusaktivierung Zeit. Beim Einzahlungsbonus sind es 30 Tage.

Insiderwissen & Nischensportarten helfen enorm weiter

Jetzt noch eine kurze Anmerkung zu den Quoten von 1.70. Ganz ohne Systemwetten sind diese nur schwer zu erreichen, Kombiwetten besitzen ein zu großes Risiko für den Rollover. Aber wo findet man Einzelwetten, wie in unserer Anleitung eben erklärt, mit Quoten jenseits der 1.70? Wenn man mal einen Blick in die erste Fußball Bundesliga wirft, dann sind die dortigen Sure-Bets meist unter Quoten von 1.70 anzutreffen. In dem Fall bieten dir aber Nischensportarten eine sinnvolle Alternative. Dort findest du oft passende Quoten und die Insiderinfos lassen sich im Netz zusammentragen. Dazu zählen auch TV-Ereignisse oder Politik, auf die du bei Wetten.com wetten kannst. Leider muss du dich auf US-Ereignisse beschränken, im Bet365 Test und Tipico Test gab es gelegentlich auch ein paar europäische Events im Portfolio. Im Grunde musst du drei Wetten finden, die diese Quoten erfüllen. Und wenn du etwas im Wettangebot von Wetten.com stöberst, findest du auch sicher passende Angebote.

Immer 100 Prozent Puffer einplanen

Wenn du diese Anleitung genau verfolgt hast, ist dir sicher aufgefallen, dass wir hier kleine Puffer eingebaut haben. Wir haben niemals unser gesamtes Guthaben gesetzt, sondern immer nur so viel, dass selbst wenn wir bei einer der drei Wetten verloren hätten, ein Restguthaben bleibt. Wenn du bei jeder Wette „All-in“ gehst, also immer dein komplettes Guthaben setzt, läufst du Gefahr, bei nur einer falschen Wette den Rollover komplett zu verlieren, da für weitere Wetten kein Guthaben mehr vorhanden ist.

Die häufigsten Fallstricke: Hier ist Vorsicht geboten

An der Stelle folgen jetzt mal fünf der häufigsten Fehler, die Spieler begehen, wenn sie den Bonus nutzen wollen. Beachte diese Punkte und versuche sie unbedingt zu vermeiden.

Auszahlung zu früh anfordern: Wenn du den Rollover noch nicht komplett erfüllt hast, dann solltest du auf Auszahlungen verzichten. Denn im schlimmsten Fall liegst du mit einer deiner Rollover-Wetten daneben und benötigst das Puffer-Guthaben, um weitere Wetten platzieren zu können. Wenn du dir dieses komplett auszahlst, läufst du Gefahr, genauso schnell denn Rollover zu verlieren, wie wenn du immer All-in gehst.

Immer komplettes Guthaben setzen: Umgangssprachlich könnte man das auch als All-in bezeichnen. Im Grunde heißt das, dass Spieler oft den Fehler machen und ihr komplettes Guthaben zum Wetten für die Rollover Wetten verwenden. Das ist aber denkbar schlecht. Denn wenn man so mit nur einer Wette daneben liegt, war es das mit dem Rollover. Da hilft dann auch kein zusätzlicher Wetten.com Gutschein Code.

Falsche Angaben bei der Anmeldung: Das ist jetzt mal ein richtig großes Problem, das man nicht ohne Weiteres aus der Welt schaffen kann. Denn wenn deine Anmeldedaten nicht 100 Prozent mit denen im Ausweis übereinstimmen, dann wird es schwer, den Identitätscheck erfolgreich abzuschließen. Im Zuge des Checks werden nämlich die Daten auf deinem Ausweis mit denen der Anmeldung verglichen. Wenn diese nicht übereinstimmen, wirst du im schlimmsten Fall gar keine Auszahlung deiner Gewinne vornehmen können. Und das wäre ärgerlich, wenn du dir jetzt schon so viel Mühe mit dem Rollover gegeben hast.

Schnellstart-Anleitung von Wetten.com

Schon gewusst? Das zeichnet Wetten.com besonders aus

Auch wenn Wetten.com relativ neu auf dem Markt ist, heißt das nicht, dass der Anbieter nicht versuchen würde, sich mit ein paar Alleinstellungsmerkmalen von der Konkurrenz abzusetzen. Wir stellen dir die drei wichtigsten Punkte vor.

Umfangreiches Bonus-Angebot für Neukunden

In Sachen Bonus versucht Wetten.com aktuell mit einem Einzahlungsbonus + Gratis-Guthaben zu punkten. Das heißt, du bekommst zu deiner Einzahlung einen 100 Prozent Einzahlungsbonus und ab einer Einzahlungshöhe von 50 Euro noch zweimal 10 Euro Gratis-Guthaben. Das heißt, mit einer Einzahlung von 100 Euro kann man sich hier ein Guthaben in Höhe von 220 Euro sichern. Mit dieser Offerte sticht Wetten.com aktuell sogar alteingesessene Hasen wie betway in dessen betway Test aus.

Wett-Portal mit 35 Sportarten

Auch wenn Wetten.com noch recht neu ist, bietet dir der Anbieter jetzt schon Zugang zu 35 unterschiedlichen Sportarten. Neben den bekannten Platzhirschen wie Fußball oder die Formel 1 kannst du hier auch auf Nischensportarten wie die indische Bandy-League wetten. Außerdem bietet der Anbieter ein paar Gesellschaftswetten an, bei denen zum Beispiel auf Wahlen in den USA oder große Preisverleihungen (Oscars) gewettet werden kann.

Deutscher Support von Wetten.com hilft bei Problemen

Deutscher Support hilft in Muttersprache

Das komplette Support-Angebot von Wetten.com wird auf Deutsch angeboten. Das heißt, wenn es mal ein Problem gibt, dass du mit einem Mitarbeiter klären musst, dann kannst du dies auf Deutsch erledigen. Das ist besonders dann wichtig, wenn du ein komplexeres Problem klären willst, gleichzeitig aber kein Englisch sprichst. Dann ist es ein riesiger Vorteil, wenn der Support auch deutsch spricht. In der Regel antwortet ein Supportmitarbeiter täglich zwischen 10-22 Uhr innerhalb von wenigen Minuten im Live Chat und beantwortet dir deine Fragen.

Unser Fazit: So schneidet der Wetten.com Bonus im Test ab

Auch wenn es ein paar Punkte gibt, bei denen der Anbieter noch etwas Luft nach oben lässt (Zahlungsmethoden, Live Streams, App) punktet er dafür mit seinem aktuellen Bonus bei deutschen Spielern auf ganzer Linie. Der Bonus beinhaltet einen Einzahlungsbonus und zusätzlich ein Gratis-Guthaben. Mit einer Einzahlung von 100 Euro sichert man sich so 220 Euro Guthaben zum Wetten. Bei der Rollover-Umsetzung muss man sich etwas Zeit nehmen und strukturiert vorgehen. Denn hier gilt es Sure-Bets mit 1.70 Quoten zu finden. Das ist möglich, bedarf aber etwas Recherchearbeit. Versuch dich einfach an unserer Anleitung zur Umsetzung des Rollovers zu orientieren, dann steht dem Zusatzangebot eigentlich nichts mehr im Weg. Die Aktivierung des Angebots läuft automatisch ab, man benötigt weder einen Wetten.com Bonus Code für Wetten noch einen Wetten.com Gutschein Code.

Jetzt zu Wetten.com und 120€ Bonus einlösen →

Buchmacher Wetten.com gehört zu den jüngeren Anbietern im Wettsegment. Der deutsche Wettanbieter mit Lizenz in Malta und TÜV-Zertifikat bietet nicht nur ein komplett deutschsprachiges Portal, sondern setzt auch ein wirklich überzeugendes Wetten.com Bonus-Angebot bestehend aus vier Boni um. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass Wetten.com versucht, mit diesem lukrativen Neukunden-Bonus-Programm möglichst viele neue Kunden von seinem Angebot zu überzeugen. Wir stellen dir an der Stelle mal ...
9.8 Review Score
Wetten.com Bonus im Test: Guter Sportwetten Bonus im Angebot

User Rating: Be the first one!