Die besten Tipps und Strategien für die bwin Kombiwette

Eine bwin Kombiwette ist eine attraktive Option für Sportwetten-Freunde, die nicht nur die normalen Einzelwetten platzieren möchten. Bei einer Kombiwette erhöht sich die Gewinnchance erheblich, aber auch das Risiko nimmt zu. Im folgenden Artikel werden wichtige Konzepte und Strategien zur Kombiwette bei bwin vorgestellt.

Livewetten in diversen Sportarten

Eine Kombiwette ist eine Wette, bei der mehrere einzelne Sportwetten (auch bwin Live-Wetten) zu einer Gesamtwette kombiniert werden. Der Kunde wettet darauf, dass alle Wetten in der Kombiwette gewonnen werden. Wenn eine Kombiwette beispielsweise aus drei Siegwetten bei Spielen der Fußball-Bundesliga besteht, muss der Kunde alle drei Wetten gewinnen, damit die Kombiwette erfolgreich ist. Es liegt auf der Hand, dass es nicht ganz einfach ist, mehrere Wetten zu gewinnen. Deswegen ist die Quote bei einer Kombiwette entsprechend hoch. Die einzelnen Quoten der enthaltenen Wetten werden miteinander multipliziert, so dass schon bei wenigen Wetten eine riesige Quote entstehen kann. Auf dem folgenden Screenshot wird deutlich, dass schon drei einfache Ergebniswetten eine relativ hohe Quote als Kombiwette bringen:

 

Die wichtigsten Fakten zur Kombiwette bei bwin:
  • Kombiwette: Kombination aus mindestens 2 Einzelwetten
  • Nicht zu viele Einzelwetten kombinieren
  • Gutes Geldmanagement betreiben
  • Wetten für Kombiwette sorgsam auswählen
  • Mit PROTECTOR Kombiwette absichern

Jetzt zur Webseite von bwin →

Nicht zu viele Einzelwetten in der bwin Kombiwette verknüpfen

Drei richtige Tipps Siegwetten bei einem Fußballspiel? Das ist durchaus machbar. Aber wie sieht es aus, wenn alle Spiele an einem Spieltag getippt werden müssen? Das wäre schon deutlich schwieriger. Bei Kombiwetten sind mehr als 5-6 Einzelwetten nur mit viel Glück zu gewinnen. Dahingegen ist es durchaus lukrativ, nur 2-3 Einzelwetten zu kombinieren. Eine dreistellige Quote sieht vielleicht sehr verlockend aus, aber die Gewinnaussichten sind bei solchen Kombiwetten sehr niedrig. Das heißt nicht, dass solche Wetten völlig unsinnig wären, aber ohne extrem viel Glück ist es schwierig, mit sehr umfangreichen Kombinationen erfolgreich zu sein. Wenn eine bwin Kombiwette mit mehr als 5-6 Einzelwetten abgeschlossen wird, sollte deswegen nur der Mindesteinsatz platziert werden.

Kluges Geldmanagement ist bei Kombiwetten besonders wichtig

Geldmanagement ist zentral für alle Sportwetten, denn bei jeder Wette gibt es ein Verlustrisiko, dass sich nicht aushebeln lässt. Deswegen ist es wichtig, dass die Wetten so platziert werden, dass eine verlorene Wette niemals zum Problem wird. In der Praxis bedeutet dies vor allem, dass der Einsatz pro Wette nicht zu groß sein sollte. Je höher die Quote ist, desto niedriger sollte der Einsatz sein. Deswegen ist es nach unseren bwin Erfahrungen sinnvoll, bei Kombiwetten relativ nah am Mindesteinsatz zu bleiben. Wer ein großes Wettbudget hat, sollte besser viele Kombiwetten mit kleinen Einsätzen als wenige Kombiwetten mit großen Einsätzen abschließen. Risikostreuung ist das A und O beim Geldmanagement.

Mit PROTEKTOR Kombiwetten clever absichern

Bei einigen Kombiwetten bietet bwin dem Kunden die Möglichkeit, eine Wette gegen 1-2 verlorene Einzelwetten abzusichern. Dafür muss der Kunde allerdings bezahlen. Wenn ein Schutz mit PROTEKTOR möglich ist, sieht der Wettschein so aus:

Der Schutz sieht so aus, dass der Kunde gewinnt, auch wenn eine Wette verloren geht. Am obigen Beispiel wird aber auch deutlich ist, dass es nicht sinnvoll ist, den maximalen Schutz zu wählen. Bei einem Einsatz von 5 Euro müsste der Kunde 26,32 Euro bezahlen, um bei 2 verlorenen Tipps trotzdem die Kombiwette zu gewinnen. Der PROTEKTOR-Schutz sollte nur genutzt werden, wenn das Angebot günstig ist. In jedem Fall ist die Option, die es z.B. bei der Tipico Kombiwette und den meisten anderen bwin Alternativen nicht gibt, eine interessante strategische Möglichkeit.


Fazit

Bei bwin sind Kombiwetten sehr einfach gestaltet. Der Kunde muss bei der Kombiwette alle Einzelwetten gewinnen, profitiert aber dadurch von sehr hohen Quoten. Zu viele Einzelwetten sollten allerdings nicht kombiniert werden, da es ansonsten sehr schwierig ist, die Kombiwette zu gewinnen. Empfehlenswert ist es hingegen, viele Kombiwetten mit kleinen Einsätzen zu platzieren, um durch solides Geldmanagement die Gewinnchancen zu erhöhen. Mit der PROTEKTOR-Option können die Kunden einen Teil der Kombiwetten gegen verlorene Einzelwetten absichern. Neuen Kunden sei zum Schluss noch der lukrative 50 Euro Willkommensbonus inklusive bwin Bonus Code empfohlen, denn die 50 Euro Bonusgeld können auch bei Kombiwetten eingesetzt werden.

Jetzt zur Webseite von bwin →