europaeische Wettanbieterregulierung
Deinbonuscode.com Hintergrund Image

Bei bwin registrieren und Bonus kassieren: So geht es

Beitrag erstellt: 18. Dezember 2014

bwin ist schon seit vielen Jahren als Buchmacher auf dem Markt. Dennoch gibt es noch immer Sportwetten-Fans, die kein Konto bei diesem Wettanbieter haben. Wenn du nach einem neuen oder einem zusätzlichen Buchmacher suchst, ist der aktuelle 50 Euro Neukundenbonus ein guter Anlass, ein Wettkonto bei bwin anzulegen.

IM FOKUS: DER BWIN BONUS CODE

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 50€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 31. Dezember 2018
kein Code notwendig Stand: Dezember 2018
JETZT DEINEN 50€ BWIN BONUS EINLÖSEN →

bwin hat mehr als Sportarten im Portfolio und gehört schon seit Jahren zu den großen Wettanbietern auf dem Markt. Der Betreiber ist seriös und das gesamte Angebot ist transparent und kundenfreundlich gestaltet. bwin hat ein riesiges Fußballwetten-Angebot (u.a. mit Oberliga-Spielen), aber auch darüber hinaus einiges an Sportwetten zu bieten. Beispielsweise sind Sportarten wie Tennis, American Football, Eishockey und Golf im Portfolio zu finden. Die meisten ambitionierten Sportwetten-Fans haben längst ein Konto bei bwin, aber wenn du noch kein Konto hast, kannst du jetzt mit einem sehr attraktiven Bonus starten. Es ist immer empfehlenswert, mehrere Wettkonten zu haben, alleine schon um Quotenunterschiede ausnutzen zu können.

 

Die wichtigsten Fakten zur Registrierung bei bwin:
  • 50 Euro Ersteinzahlerbonus (100 Prozent)
  • Umsatzbedingung: 3x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1.7
  • Bonusfrist: 365 Tage
  • Auch PayPal als Zahlungsmethode

Jetzt zur Webseite von bwin →

Bei bwin registrieren und dabei keinen Fehler machen

Wenn du dich bei bwin registrieren möchtest, solltest du unbedingt deine korrekten persönlichen Daten eingeben, auch wenn du vielleicht noch nicht sicher weißt, ob du eine Einzahlung machen wirst. Der Grund dafür ist, dass dich vor der ersten Auszahlung bei bwin mit Hilfe eines Ausweisdokuments identifizieren musst. Das ist aber nur dann möglich, wenn die Daten im Ausweis mit den Daten in deiner Registrierung übereinstimmen. Ansonsten ist die Registrierung sehr einfach, so dass du schon nach wenigen Minuten dein eigenes Wettkonto bei bwin hast. Danach kannst du dir zunächst den Kundenbereich und die Webseite anschauen, oder aber gleich eine Einzahlung machen.

Registrierungsformular ausfüllen und Bonus aktivieren

Den 50 Euro Neukundenbonus bei bwin ausnutzen

Nach unseren bwin Erfahrungen der letzten Jahre lohnt es sich, ein Konto bei diesem Wettanbieter dauerhaft zu behalten. Als Neukunde solltest du den 50 Euro Willkommensbonus möglichst nicht nur mit dem Mindestbetrag von 10 Euro ausnutzen. Dein eingezahltes Geld wird verdoppelt, aber du musst den Bonus und dein Geld 3-mal umsetzen, damit du eine Auszahlung machen kannst, Alle Wetten mit einer Quote von 1.7 und höher werden gezählt, z.B. auch bwin Live-Wetten. Gerade die Live-Wetten sind bei bwin sehr attraktiv gestaltet. Du brauchst übrigens bei der Einzahlung und auch bei der Registrierung keinen bwin Bonus Code. Du musst nur sicherstellen, dass du wenigstens 10 Euro beim ersten Mal einzahlst und die Umsatzbedingung innerhalb von 365 Tagen erfüllst.

Die erste Einzahlung bei bwin machen

Für die erste Einzahlung solltest du eine gebührenfreie Zahlungsmethode wählen. Wir empfehlen dir Paysafecard, Skrill, Neteller und PayPal, denn mit diesen Zahlungsoptionen landet dein Geld in Sekundenschnelle auf dem Wettkonto. Du kannst auch per Banküberweisung gebührenfrei einzahlen, aber dann musst du einige Tage warten, bis das Geld auf deinem Wettkonto ist. Die Banküberweisung ist auch bei allen bwin Alternativen nicht schneller, denn die Verzögerung wird durch das Bankensystem und nicht durch den Wettanbieter verursacht. Abraten möchten wir dir von einer Einzahlung per Kreditkarte, da du eine Gebühr bezahlen müsstest. Angesichts der guten Alternativen wäre es fahrlässig, einen Teil des Wettbudgets für eine unnötige Zahlungsgebühr zu opfern.

bwin bietet viele Varianten der Einzahlung, wie z.B. PayPal, paysafecard und Kreditkarte


Fazit

Wenn du dich bei bwin registrieren willst, ist der 50 Euro Neukundenbonus aufgrund der sehr günstigen Bonusbedingungen empfehlenswert. Du musst nur sicherstellen, dass deine Einzahlung die Mindesthöhe von 10 Euro nicht unterschreitet, um einen 100-Prozent-Bonus zu bekommen. Das Sportwetten-Portfolio von bwin ist exzellent, so dass du viel Spaß haben wirst beim Umsetzen der Bonusbedingungen. Da du dir insgesamt 365 Tage Zeit lassen kannst, gibt es aber keinerlei Zeitdruck. Bei der ersten (bonusrelevanten) Einzahlung solltest du auf jeden Fall eine gebührenfreie Zahlungsmethode wählen.

Jetzt zur Webseite von bwin →

product_image_col