Tipico Bonus Auszahlung – Darauf sollte geachtet werden

Du hast einen großen Bonusgewinn bei Tipico gemacht und möchtest eine Auszahlung machen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deine erste Tipico Bonus Auszahlung schnell und unkompliziert erledigen kannst. Wenn du noch nicht bei Tipico angemeldet bist, haben wir einen guten Bonus-Tipp für dich.

Eine Auszahlung bei Tipico machen – Die wichtigsten Fakten:

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE:

  • Bonussumme: 100 Euro
  • Prozentsatz: 100 Prozent
  • Umsatzbedingung: 3x Einzahlung und Bonus
  • Mindestquote: 2.0
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
kein Code notwendig Stand: August 2017
JETZT DEN WETTANBIETER TIPICO BESUCHEN →

Tipico hat einen sehr attraktiven 100 Euro Neukundenbonus, der sich unter anderem durch gute Bonusbedingungen (ohne Tipico Bonus Code) auszeichnet. Wenn du deine Chance genutzt hast und mit einer guten Strategie einen Bonusgewinn erzielen konntest, möchtest du vielleicht eine Auszahlung machen. Doch bevor du eine Auszahlung beantragst, solltest im Kundenbereich überprüfen, ob du die kompletten Bonusbedingungen erfüllt hast. Nur wenn das der Fall ist, dass seine Auszahlung vornehmen. Während der laufenden Bonusphase ist es nicht erlaubt, eine Auszahlung zu beantragen. Bevor die Auszahlung genehmigt werden kann, muss der Kunde sich jedoch identifizieren. Beim ersten Auszahlungsantrag bekommt der Kunde dazu eine genaue Anleitung. Insbesondere ist es erforderlich, unter „Persönliche Daten“ auf den Unterpunkt „Dokumentupload“ zu gehen, um z.B. eine Kopie des Personalausweises hochzuladen. Das ist leider erforderlich als Schutz gegen Geldwäsche.
Anmelden und Neukundenbonus sichern!

Schritt für Schritt den Tipico Bonus auszahlen lassen

1. Umsatzbedingungen erfüllen

Bevor der lukrative Wettbonus letztendlich auf das Bankkonto ausgezahlt werden kann, müssen die Tipico Bonus Bedingungen detailliert erfüllt werden. So schreibt der deutsche Wettanbieter vor, dass Bonusbetrag und selbst eingezahlter Betrag jeweils dreimal komplett umgesetzt werden müssen. Die vorgeschriebene Mindestquote beträgt 2,0. Diesbezüglich gilt es aber zu beachten, dass Tipico auch Kombiwetten akzeptiert. Deshalb ist die Mindestquote relativ unproblematisch zu erfüllen. Einen maximalen Zeitrahmen für die Erfüllung der Bedingungen schreibt der Bookie ebenfalls nicht vor.

2. Umwandlung in „Echtgeld“

Sind die eben beschriebenen Umsatzbedingungen abgearbeitet, so steht der ursprüngliche Bonus inklusive der daraus erspielten Gewinne zur Auszahlung bereit. Der Bonus samt eventueller Gewinne ist mittlerweile in Echtgeld umgewandelt worden.

3. Auszahlung vornehmen

Nach dem Einloggen in den persönlichen Userbereich gelangt man mit einem Klick auf „Auszahlung“ zum entsprechenden Formular. Zunächst ist im linken Fenster die gewünschte Zahlungsmethode zu wählen. Zur Auswahl stehen hier neben den Standardoptionen wie Banküberweisung, Kreditkarte (MasterCard/VISA), Skrill, Neteller, Ukash, Giropay, Paysafecard auch das beliebte e-Wallet Paypal. Achtung: Pro Woche sind maximal drei Auszahlungen gebührenfrei. Ist die gewünschte Zahlungsmethode gewählt, muss nur noch der Betrag gewählt werden und je nach Zahlungsmethode ergänzende Angaben getätigt werden. Nun fehlt nur noch ein Klick und die Auszahlung ist beantragt.

Wichtige Bedingungen für eine Bonus Auszahlung bei Tipico

Wenn die hochgeladenen Dokumente geprüft und akzeptiert worden sind, kann der Kunde eine Zahlungsmethode auswählen, um die Einzahlung durchzuführen. Dabei ist zu beachten, dass im Grundsatz nur ein Zahlungsmittel erlaubt ist, das im Laufe des letzten Jahres für eine Einzahlung verwendet worden ist. Zudem muss es technisch möglich sein, eine Auszahlung mit der jeweiligen Methode zu machen. Deswegen sind zum Beispiel keine Auszahlungen mit Paysafecard möglich. Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, sind aber zum Beispiel Auszahlungen mit Neteller, Ukash, Skrill, MasterCard, VISA und PayPal möglich. Im Fall von PayPal muss sogar die Auszahlung mit PayPal gemacht werden, wenn eine Einzahlung mit PayPal stattgefunden hat. Ansonsten steht dem Kunden immer die Option „Banküberweisung“ zur Verfügung. Gebühren werden bei Auszahlungen z.T. berechnet, aber nur wenn (je nach Zahlungsmethode) 3 oder mehr Auszahlungen pro Monat/Tag durchgeführt werden. Bei der Banküberweisung liegt der Mindestbetrag für Auszahlungen bei 25 Euro. Bei den anderen Zahlungsmethoden wird z.T. ein niedriger Mindestbetrag vorausgesetzt.

Die Tipico Bonus Auszahlung im Detail

Eine Bonus Auszahlung funktioniert sehr einfach. Der Kunde muss dazu lediglich, wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind, die folgenden Schritte durchführen:

  1. Oben auf „Auszahlung“ klicken
  2. Im Fenster links die Zahlungsmethode auswählen
  3. Den Auszahlungsbetrag wählen
  4. Je nach Zahlungsmethode weitere Angaben machen
  5. Auszahlung beantragen mit einem Klick

Die Auszahlung bei Tipico

Die Dauer der Auszahlung bei Tipico

In der Regel wird die Bonus Auszahlung bei Tipico sehr schnell abgewickelt. Dennoch muss sich der Kunde je nach Zahlungsmethode meist zwischen 24 Stunden und 7 Tagen gedulden. Insbesondere die Banküberweisung kann eine Weile dauern, da der Bankenverkehr leider immer noch relativ langsam ist. Bei Zahlungsmethoden wie PayPal und Neteller ist die Auszahlung hingegen sehr schnell, denn nach der Bearbeitungsfrist von Tipico landet das Geld direkt auf dem Konto des Kunden. Eine zusätzliche Verzögerung ist nicht vorhanden. Die Auszahlungsdauer sollte vor allem dann berücksichtigt werden, wenn die Auszahlung erfolgt, um bei einem anderen Sportwetten-Anbieter einen weiteren Neukundenbonus mit einer Einzahlung zu aktivieren. Wenn du beispielsweise bei unserem Testsieger bet365 den 100 Euro Neukundenbonus nutzen möchtest, solltest du so planen, dass die Auszahlungsdauer nicht zu einer nervigen Wartezeit für dich wird.

Unser Fazit

Eine Tipico Bonus Auszahlung ist an einige Voraussetzungen gebunden. Insbesondere muss der Kunde sich vor der ersten Auszahlung mit geeigneten Dokumenten identifizieren. Das ist allerdings sehr unkompliziert, da der Kunde die Dokumente einfach hochladen kann. Nach unseren Tipico Erfahrungen ist die Auszahlung vergleichsweise schnell und die gesamte Abwicklung unkompliziert. Insbesondere ab der zweiten Auszahlung ist es sehr leicht, eine passende Zahlungsmethode zu finden. Beachtet werden muss dabei nur, dass zur Auszahlung nur Zahlungsmethoden gewählt werden können, die schon für Einzahlung genutzt wurden (Ausnahme: Banküberweisung). Wenn du noch nicht bei Tipico angemeldet bist, empfehlen wir dir den 100 Euro Neukundenbonus, damit du schon bald in den Genuss einer Bonusauszahlung bei Tipico kommst.

Jetzt deinen 100€ Tipico Bonus einlösen >>

4 Fragen, 4 Antworten: Tipico im Verhör

1. Wann kann der Tipico Bonus ausgezahlt werden?

Tipico hat die zu erfüllenden Bedingungen sehr transparent gestaltet, um seinen Usern zu ermöglichen, den Sportwetten Bonus und das dahinter stehende Prinzip leicht zu verstehen. Damit der Bonus ausgezahlt werden kann, muss der Ersteinzahlbetrag und die erhaltene Prämie jeweils dreimal umgesetzt werden (Mindestquote: 2,0). Ausgeschlossene Wettmärkte gibt es in diesem Fall nicht. Auch Kombiwetten werden akzeptiert. Eine zeitliche Frist gibt es ebenfalls nicht.

2. Welche Auszahlmethoden stehen zur Auswahl?

Die Auswahl an Zahlungsmethoden, die für Ein- bzw. Auszahlungen bereitsteht, ist als umfangreich zu bezeichnen. So kann der Kunde wählen, ob er eine Zahlung ganz klassisch per Banküberweisung oder per Kreditkarte (wahlweise MasterCard oder VISA) tätigt. Ebenfalls im Portfolio enthalten: Skrill by Moneybookers, Neteller, Paysafecard und Giropay. Das „Highlight“ im Repertoire ist allerdings zweifelsohne Paypal. Wöchentlich können bis zu drei Auszahlungen gebührenfrei durchgeführt werden.

3. Wie lange dauert eine Auszahlung bei Tipico?

Diese Frage lässt sich konkret nicht beantworten und ist in erster Linie von der gewählten Zahlungsmethode abhängig. So kann die Zeit, die der Bookie für die Bearbeitung einer Auszahlung benötigt, zwischen 24 Stunden und 7 Tagen variieren. Tipp: Wenn es schnell gehen soll, entscheidet man sich am besten für Paypal oder Neteller. Verhältnismäßig lange wartet man dagegen auf eine Zahlung, die per Banküberweisung beantragt wurde.

4. Welche allgemeinen Informationen über Tipico sind relevant?

Tipico ist ein etablierter Buchmacher, der seinen Ursprung 2004 in Deutschland fand. Den Sitz hat die Tipico Co. Limited heute in St. Julian’s (Malta). Erwähnenswert ist vor allem der erstklassige Quotenschlüssel von etwa 95 Prozent. In unserem Wettanbieter Vergleich gibt es kaum einen anderen Bookie, der da mithalten kann. Den Fokus hat Tipico sowohl bei den „normalen“ Wetten als auch im Livewetten-Bereich auf die Königssportart Fußball gelegt. Diese Sportart dominiert etwa 90 Prozent des Portfolios. Erfreuend ist des Weiteren die Tatsache, dass komplett auf die Umlegung der 5-Prozent-Wettsteuer auf den Kunden verzichtet wird. Tipico selbst trägt die gesamte Steuerlast. Das wöchentliche Wettlimit ist gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf 100.000 Euro begrenzt.