Bei Tipico Paysafecard für Einzahlungen nutzen: So geht es

Tipico bietet dir unter anderem die Möglichkeit, mit Paysafecard einzuzahlen. Diese Zahlungsmethode hat einige Vorteile, ist aber trotzdem nicht immer die beste Wahl. Deswegen geben wir die im folgenden Ratgeber nicht nur wichtige Tipps zur Einzahlung mit Paysafecard, sondern wir stellen auch alternative Zahlungsmethoden bei Tipico vor.

Bei einer Einzahlung bei Tipico stehen dir verschiedene Zahlungsmethoden zur Wahl. Paysafecard ist nach unseren Tipico Erfahrungen eine empfehlenswerte Zahlungsmethode, denn die Einzahlung ist komplett gebührenfrei und das Geld wird unmittelbar nach der Einzahlung auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Dadurch hast du die Möglichkeit, sofort nach der Einzahlung, eventuell auch mit Tipico Bonus Code, deine ersten Sportwetten zu platzieren. Eine Paysafecard kannst du in den meisten Supermärkten und Tankstellen sowie bei vielen weiteren Verkaufsstellen erwerben. Dadurch kannst du auf Zahlungsmethoden, bei denen du ein Konto beim jeweiligen Zahlungsanbieter haben musst, verzichten. Mit Paysafecard kannst allerdings bei Tipico maximal einen Betrag von 100 Euro einzahlen. Wenn du eine sehr große Summe einzahlen möchtest, kannst du zwar mehrere Einzahlungen kombinieren, aber aus Komfortgründen ist es eventuell besser, eine Zahlungsmethode mit einem höheren Limit zu wählen.

 

Die wichtigsten Fakten zur Paysafecard Zahlungsmethode bei Tipico:
  • Mindesteinzahlung (Paysafecard): 1 Euro
  • Höchsteinzahlung (Paysafecard): 100 Euro
  • Gute Alternativen: PayPal, Neteller, Banküberweisung, VISA etc.
  • 100 Euro Neukundenbonus bei Ersteinzahlung möglich

Jetzt zur Webseite von Tipico →

Gute Alternativen zu Tipico Paysafecard bei Einzahlungen

Bei Tipico kannst du unter anderem mit Banküberweisung, SOFORT Überweisung, Neteller, Giropay, Skrill, VISA, MasterCard, Ukash und PayPal bezahlen. Bei der Banküberweisung gilt ein Mindestbetrag von 25 Euro und du musst berücksichtigen, dass es 3-7 Werktage dauert, bis das Geld auf deinem Wettkonto ist. Mit der SOFORT Überweisung oder Giropay kannst du ebenfalls eine Einzahlung über dein Bankkonto machen, aber das Geld wird sofort gutgeschrieben. Wenn du häufiger Einzahlungen bei Buchmachern machst, solltest du überlegen, ob du nicht ein Konto bei Skrill, Neteller oder PayPal eröffnest. PayPal hat den Vorteil, dass diese Zahlungsmethode auch bei unzähligen Onlineshops angeboten wird, so dass du auch diverse Internetbestellungen mit PayPal bezahlen kannst. Aber auch immer mehr Wttanbieter haben PayPal als Zahlungsoption. Beispielsweise kannst du bei bet-at-home PayPal als Zahlungsmethode verwenden.

Viele beliebte Arten (PayPal, Kreditkarte,Sofortüberweisung) vorhanden

Gebühren und Limits der diversen Zahlungsoptionen

Bei PayPal und Neteller liegt der Höchstbetrag für Einzahlungen bei 5.000 Euro. Wenn du noch mehr einzahlen willst, kannst du Skrill, Ukash, VISA, Giropay oder Banküberweisung als Zahlungsmethode wählen, denn bei diesen Optionen gibt es keinen Höchstbetrag. Der Mindestbetrag bei Einzahlung liegt bei 1 bis 10 Euro. Nur bei der der Banküberweisung musst du wenigstens 25 Euro einzahlen. Wenn du einen Betrag unter 10 Euro einzahlen willst, solltest du bei Tipico Paysafecard, Skrill oder Neteller wählen, denn bei diesen Zahlungsoptionen liegt der Mindestbetrag bei 1 Euro. Zum Teil gibt es noch weitere Beschränkungen, die auf der Zahlungsseite dokumentiert sind. Beispielsweise dürfen nur Kunden aus Deutschland, Österreich, Irland und Großbritannien Einzahlungen mit PayPal machen.

Bei der Ersteinzahlung den 100 Euro Neukundenbonus mitnehmen

Bei deiner ersten Tipico Einzahlung kannst du bis zu 100 Euro Bonusgeld bekommen. Du musst allerdings mindestens 10 Euro einzahlen, damit dein Einzahlungsbetrag verdoppelt wird. Maximal kannst du auf diese Weise 100 Euro zusätzliches Wettkapital bekommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du bei Tipico Paysafecard oder ein anderes Zahlungsmittel verwendest. Du bekommst den Bonus auch dann, wenn du bei Tipico PayPal, Skrill, VISA oder eine andere Zahlungsoption verwendest. Bonus und eingezahltes Geld musst du 3-mal mit Sportwetten (Mindestquote 2.0) umsetzen. Bei der ersten Einzahlung wirst du gefragt, ob du den Bonus haben willst. Wir empfehlen dir, wenigstens 10 Euro einzuzahlen, damit du von dem lukrativen Tipico Neukundenbonus profitierst.

Anmelden und Neukundenbonus sichern!


Fazit

Paysafecard ist eine sehr gute Zahlungsmethode für Einzahlungen bei Tipico, wenn du nicht mehr als 100 Euro einzahlen willst. Du kannst auch sehr kleine Beträge ab 1 Euro einzahlen, aber wir empfehlen dir bei der ersten Einzahlung mindestens 10 Euro als Betrag zu wählen. Wenn du zu den Kunden gehörst, die sich zum ersten Mal bei Tipico registrieren kannst du mit diesem Mindestbetrag sicherstellen, dass du einen 100-Prozent-Bonus für Neukunden von maximal 100 Euro bekommst. Du bekommst den Bonus auch, wenn du mit PayPal, VISA, Banküberweisung oder einer der anderen angebotenen Zahlungsoptionen einzahlst.

Jetzt zur Webseite von Tipico →