Die besten Strategien und Tipps zur bet-at-home Systemwette

Die bet-at-home Systemwette ist eine interessante Option für Sportwetten-Freunde, denen es nicht reicht, einfache Einzelwetten bei Sportevents abzugeben. Die Systemwette ist eine Mehrfachwette, bei der mehrere Einzelwetten miteinander nach einem vordefinierten System verknüpft werden. Für Strategen bieten Systemwetten viele spannende Möglichkeiten.

Bei einer Systemwette werden mindestens 3 Einzelwetten miteinander verbunden. Bei bet-at-home werden aus den Einzelwetten Kombinationen automatisch zusammengestellt. Insgesamt gibt es z.B. bei der Variante „2 aus 3“ exakt 3 Reihen mit Kombinationen. Wenn du mindestens eine dieser Kombinationen richtig tippst, gewinnst du die bei der Systemwette, auch wenn du nicht bei allen Einzelwetten nicht richtig liegst. Das ist ein immenser Vorteil im Vergleich zur Kombiwette, bei der du alle Einzelwetten richtig tippen musst. Zugleich profitierst du bei der Systemwette aber ebenso wie bei der Kombiwette dadurch, dass die verknüpfte Quote sehr hoch ist. Die hohe Quote ist aber auch mit einem hohen Risiko verbunden, so dass du strategisch vorgehen solltest, wenn du Systemwetten zusammenstellst.

 

Die wichtigsten Fakten zur Systemwette bei bet-at-home:
  • Viele verschiedene Systeme
  • Einfache Systemauswahl
  • Auswahl der richtigen Wetten wichtig
  • Konservatives Geldmanagement empfehlenswert

Jetzt zur Webseite von bet-at-home →

Die Sportwetten-Auswahl bei der bet-at-home Systemwette

bet-at-home akzeptiert bei einer Systemwette im Grundsatz alle Sportwetten und Livewetten aus dem Portfolio. Allerdings sind nicht alle Kombinationen erlaubt. Wenn eine Wette nicht in ein System aufgenommen werden kann, wird dies auf dem Wettschein aber klar und deutlich angezeigt. Grundsätzlich solltest du bei Systemwetten nicht zu sehr auf hohe Quoten schielen, sondern stattdessen Sportwetten aussuchen, bei denen du eine gute Gewinnchance hast. Wenn du einen tollen Außenseitertipp in die Systemwette integrierst, sollten die anderen Wetten tendenziell Favoritentipps sein, damit du deine Gewinnchancen auf diese Weise ausgleichen kannst. Es ist aber nach unseren bet-at-home Erfahrungen auch eine gute Strategie, nur Favoritentipps in eine Systemwette aufzunehmen. Niedrige Einzelquoten werden in einer Mehrfachwette zu einer stattlichen Gesamtquote.

Wettangebot bet-at-home

Eine wichtige Variante für Strategen: Bank

Wenn du mindestens 4 Einzelwetten für eine Systemwette auswählst, kannst du die Option „Bank“ nutzen. Zunächst musst du dazu auf „Banken ein-/ausblenden“ klicken, damit du neben jeder Einzelwette die B-Option angezeigt bekommst. Doch was ist die Bank-Option überhaupt? Das lässt sich sehr leicht erklären: Wenn du bei einer Wette die Bank-Option auswählst, wird diese Wette in alle Kombinationen integriert. Vorteil: Die Gesamtquote wird höher. Nachteil: Wenn du eine Bank-Wette verlierst, verlierst du immer die komplette Systemwette. Deswegen solltest du diese Option sparsam einsetzen, z.B. um sehr klare Favoriten mit niedrigen Quoten effektiver einzusetzen. Beispielsweise könntest du die Bank-Option einsetzen, wenn du auf einen Sieg des FC Bayern gegen eine unterklassige Mannschaft wettest.

Konservatives Geldmanagement bringt entscheidenden Vorteil

Viele Anfänger glauben, dass es bei Sportwetten darauf ankommt, die richtigen Tipps zu kennen. Das ist auch nicht ganz falsch, aber auf lange Sicht ist das Geldmanagement sogar noch wichtiger. Bei einer bet-at-home Systemwette (das gilt auch bei einer Tipico Systemwette, einer bet-at-home Systemwette und letztlich bei allen anderen Sportwetten) solltest du immer nur einen Bruchteil deines Wettbudgets einsetzen. Wenn du beispielsweise bei deiner ersten bet-at-home Einzahlung 100 Euro bekommst und dann mit dem richtigen bet-at-home Bonus Code einen Bonus von 50 Euro erhältst, hast du ein Wettkapital von 150 Euro zur Verfügung. Anstatt nun das Kapital bei wenigen Wetten zu riskieren, solltest du beim Mindesteinsatz von 50 Cent bleiben, denn dann kannst du 300 (!) Systemwetten platzieren. Durch diesen konservativen Ansatz hast du eine optimale Risikostreuung, so dass du es leicht verschmerzen kannst, wenn du die eine oder andere Systemwette verlierst.

bet-at-home-bonus


Fazit

Die Systemwette ist bei bet-at-home nicht zuletzt durch die Bank-Option für vielfältige Strategien einsetzbar. Du kannst diese Wettvariante z.B. benutzen, um Favoritenwetten mit niedrigen Quoten zu einer Systemwette mit einer relativ hohen Gesamtquote zu machen. In jedem Fall raten wir dir aber, bei Systemwetten konservatives Geldmanagement zu betreiben, denn auch wenn du sorgfältig bei Wetten-Auswahl vorgehst, gibt es keine sicheren Sportwetten. Wenn du kleine Einsätze platzierst, kannst du viele verschiedene Systemwetten platzieren. Diese Strategie ist z.B. auch für Anfänger optimal, die mit wenig Geldeinsatz Systemwetten ausprobieren möchten.

Jetzt zur Webseite von bet-at-home →