Fußball Quoten Vergleich

In unserem Fußball Quoten Vergleich kannst du dir einen Überblick verschaffen, welche Quote du für eine Wette erwarten kannst. Betrachtet man die Fußball-Begeisterung in Deutschland, ist es kaum zu glauben, dass der Sport erst im 20sten Jahrhundert nach Deutschland kam und zu Beginn milde belächelt wurde. Wer das Spiel wann genau erfunden hat, ist nicht eindeutig klar. Ehe es in Deutschland populär wurde, hatte es zunächst die Internate Englands erobert. Genau wie im Pferdesport, begann man auch schnell im Fußball auf die Siege bestimmter Mannschaften zu wetten.

Heute ist dies bedeutend einfacher, da das Internet zur Hilfe genommen werden kann. Dadurch hat man sogar die Möglichkeit auf mehrere Buchmacher gleichzeitig zuzugreifen und einen Fußball Quoten Vergleich vorzunehmen. So kann für jede Wettplatzierung die beste Quote herausgeschlagen werden. Wie man dabei am geschicktesten vorgeht, soll der Ratgeber kurz erklären.

Die Top 5 Wettanbieter im Test

Platz
Anbieter
Beschreibung
Bewertung
Info
  • 100% Bonus bis zu 100€
  • EU lizenzierter Wettanbieter
  • Paypal Zahlung möglich
  • Top-Quoten auf alle Sportarten
  • einfach zu nutzende Mobile App
10Bewertung

100% bis 100€

Zum Anbieter

bet365 im Test

2
  • Willkommensbonus bis zu 130 Euro
  • Bonusplan-Rechner verfügbar
  • 35 Sportarten und gute Spieltiefe
  • Mobile Webseite vorhanden
  • Deutschsprachiger Kundensupport
9.8Bewertung

100% bis 100€

Zum Anbieter

Wetten.com im Test

3
  • 100% Bonus bis zu 150 Euro + 100€ EM Bonus
  • sehr umfangreiches Wettangebot
  • Gebührenfreier 24/7 Kundensupport
  • PayPal für Ein- und Auszahlungen
  • In Malta lizenziert
9.8Bewertung

100% bis 150 + 100 Euro

Zum Anbieter

betway im Test

4
  • PayPal für deutsche Kunden
  • Kleiner, aber feiner Livestream
  • 100% Bonus bis zu 150 Euro
  • EU-Lizenz aus Malta
  • Sehr fachkundiger Kundendienst
9.7Bewertung

100% bis 150€

Zum Anbieter

Sportingbet im Test

5
  • Alle Einzahlungen sind gebührenfrei
  • Umfangreiches Wettangebot
  • 100% Wettbonus bis zu 25 Euro
  • deutschsprachiger Support per Chat
9.6Bewertung

100% bis 25€

Zum Anbieter

Betser im Test

Neuer Wettanbieter gesucht? Jetzt vergleichen →

Wie entsteht eine Fußball Quote?

Eine Fußball Quote unterscheidet sich in ihrer Entstehung zunächst in keinster Weise von denen anderer Quoten. Möchten Buchmacher ihre Fußball Quoten berechnen, müssen sie die Wahrscheinlichkeit und ihren Selbstbehalt mit einkalkulieren. Die Quoten werden für jede einzelne Fußball Wette berechnet. Dies läuft dann folgendermaßen ab:

Faire und Reale Wettquoten

Der Buchmacher möchte die Quote für das Spiel Werder Bremen gegen FC Schalke festsetzen. Er geht von einer Drei-Wege-Wette aus bei der er jeweils die Eintrittswahrscheinlichkeit für einen Sieg von Werder Bremen, ein Unentschieden und den Sieg von FC Schalke angeben muss. Er kalkuliert die Wahrscheinlichkeiten mit 40 – 35 – 25. Wie diese Prognose zu Stande kommt, interessiert an dieser Stelle nicht. Die Zahlen müssen addiert 100 ergeben. Dabei handelt es sich um den Grundgedanken der fairen Wettquote.

Nun möchte der Buchmacher allerdings auch Geld verdienen und berechnet einen Selbstbehalt mit ein. Dieser wird von jeder Wahrscheinlichkeit mit abgezogen. Nimmt man für die obigen Wahrscheinlichkeiten einen Selbstbehalt von 10 Prozent an, ergeben sich die Zahlen. 36 – 31,5 – 22,5, welches in Summe 90 ergibt. Dabei handelt es sich dann um die reale Wettquote. Doch leider wird man bei keinem Anbieter eine Angabe für Quoten von Fußball Wetten in dieser Schreibweise vorfinden.

Man unterscheidet zwischen drei Schreibweisen: Dezimalschreibweise, englische Bruchschreibweise und amerikanische Schreibweise. Für Fußball Wettquoten Deutschland wird im Allgemeinen die Dezimalschreibweise verwendet. Danach wird die obige reale Wettquote als 3,78 – 4,17 – 5,44 dargestellt. Die Darstellung basiert auf der Formel: (100/Wahrscheinlichkeit) x (1-Selbstbehalt) + 1 = Reale Wettquote in Dezimalschreibweise.

Einflussfaktoren auf die Fußball Wettquote

Nun setzt sich kein Buchmacher selber dahin und überlegt sich wahrscheinliche Ausgänge für jedes einzelne Fußballspiel. Dafür gibt es bei den Online Wettanbietern viel zu viele verschiedene Wettangebote. Daher verwenden die Buchmacher Algorithmen nach denen sie ihre Wahrscheinlichkeiten berechnen lassen. Dabei ist es ein Betriebsgeheimnis auf welche Zahlen Buchmacher, wie Bet365, Betway oder Sportingbet zurückgreifen und wie diese im Einzelnen gewichtet werden.Fußball Quoten Vergleich

Die UEFA gibt auf ihrer Internetseite laufend aktualisierte Koeffizienten bekannt. Diese Verbands- oder auch Klubkoeffizienten bilden die Grundlage zahlreicher Turniere und können sogleich als Indikatoren für die Eintrittswahrscheinlichkeiten genutzt werden. Sie funktionieren nach einem eigenen Punktesystem, die für errungene Siege und Tore vergeben werden. So ergeben sich mit den Koeffizienten der vorausgegangenen Jahre verschiedene Prognose-Möglichkeiten für jede Mannschaft.

Neben den nackten Zahlen muss man auch immer subjektive Faktoren beachten, die das Spiel einer Mannschaft beeinträchtigen können. Dazu zählen Trainer- und Spielerwechsel, aber auch Zwistigkeiten im Team oder Verletzungswellen der Spieler. All diese Dinge haben Einfluss auf die Qualität der Spiele. Gerade zu Saisonbeginn, wenn die Mannschaften noch nicht perfekt aufeinander eingespielt sind, können sich einige Überraschungen ergeben.

Unser Vergleich: Die besten Buchmacher mit Fußball Quoten

Was sind die bedeutendsten Fußball-Turniere?

Beim Fußball geht es selbst bei den Junioren nicht allein um das Spiel. Am Ende zählt immer nur die Leistung. Diese wird in Turnieren gemessen. Für deutsche Fußball-Fans sind die beliebtesten Turniere die Bundesliga, die Champions League und die WM. Diese unterscheiden sich in erster Linie bezüglich der teilnehmenden Mannschaften und ihres Wirkungskreises.

Die Bundesliga – Der Wettkampf deutscher Fußballgrößen

In der Bundesliga kämpfen 18 deutsche Mannschaften um den Titel des Meisters der Bundesliga. Saison für Saison entscheidet sich von neuem, welcher Verein die beste Mannschaft stellt. Während der Saison werden 34 Spiele gespielt. Will man einen Bundesliga Quoten Vergleich durchführen, müssen für jedes Spiel mehrere Anbieter miteinander verglichen werden. Aufgrund jüngster Vergangenheitswerte wird der FC Bayern München jedoch die schlechtesten Quoten haben. Hier ist ein wiederholter Sieg am wahrscheinlichsten.

Die Champions League – Der Kampf um den europäischen Sieg

Bei der Champions League treten die besten Vereine der europäischen Verbände gegeneinander an. Dieses Turnier ist wesentlich umfassender als die Bundesliga. Derzeit beteiligen sich 34 Mannschaften an dem Turnier und es werden allein in der Gruppenphase 96 Spiele ausgetragen, insgesamt sind es 125 Spiele. Anfänglich gibt es Hin- und Rückrunden, die allesamt in einer K.O.-Runde enden. Einzig das Final-Spiel wird nur einmal ausgetragen. Die Champions League wird jährlich ausgetragen und läuft parallel zur Bundesliga.Betway Fußball Wettangebot

Die WM – Nationen messen ihre Besten

Die Weltmeisterschaft im Fußball wird im Gegensatz zu den anderen beiden Turnieren von der FIFA organisiert. Sie findet alle vier Jahre in einem anderen Land statt. Dabei treten keine Klubmannschaften gegeneinander an, sondern eine Auswahl der besten Spieler ihrer jeweiligen Nationalität. Während es in den Verbandsligen möglich ist Spieler andere Nationen anzuheuern, ist dies bei den Nationalmannschaften untersagt. Es dürfen in der deutschen Nationalmannschaft also nur Spieler mit einem deutschen Personalausweis spielen. Wann der Personalausweis in Deutschland ausgestellt wurde, spielt dabei keine Rolle. An der WM nehmen 32 Mannschaften teil, die ab dem Achtelfinale im K.O.-System gegeneinander spielen.

Welche Wettarten gibt es beim Fußball?

Egal, ob man Fußball Quoten Bundesliga, Fußball Quoten EM oder einen allgemeinen Fußball Wettquoten Vergleich machen möchte: Man muss eine Vergleichbarkeit schaffen. Dafür ist es wichtig, dass man nicht nur die gleichen Spiele, sondern auch die gleichen Wettarten miteinander vergleicht. Unterschiede kann es sowohl in den Hauptwetten, als auch in den Spezialwetten geben.

Die Hauptwetten: Sieg oder Niederlage?

Möchte man eine Fußball Wette platzieren, gibt es eigentlich nur eine Frage: Welcher Verein wird das Spiel gewinnen? Bei Wettplatzierungen bezieht man diese Frage immer nur auf den Sieg. Dabei wird gefragt, wie wahrscheinlich es ist, dass Mannschaft A oder B gewinnt. Die Mannschaft mit der höchsten Quote hat die geringste Chance auf einen Sieg. Bei dieser Form der Wette, handelt es sich um eine Zwei-Wege-Wette.

Bei einer Drei-Wege-Wette wird nicht nur die Möglichkeit von Sieg und Niederlage eines Vereins berücksichtigt, sondern auch die Möglichkeit, dass es zu einem Unentschieden kommt. Spätestens bei den K.O.-Spielen macht diese Option zwar keinen Sinn, aber da gibt es dann zeitliche Einschränkungen. So kann durchaus während eines K.O.-Spieles ein Unentschieden nach Ende der normalen Spielzeit oder nach Ende der Verlängerung bestehen. Spätestens nach dem Elf-Meter-Schießen sollte das vorbei sein.

Die Spezialwetten: Torjäger, Ausgleichstor, Verlängerung?

Neben den Hauptwetten gibt es auch noch weitere Spezialwetten. Diese sollen gerade bei eindeutigen Spielen ein bisschen Nervenkitzel in den Wettalltag bringen. Außerdem führen sie oft zu höheren Quoten, da sie einen genauen Spielverlauf vorhersagen. Dabei kann man einerseits auf ein genaues Ergebnis setzen oder auf die Gesamtzahl an Toren, aber man kann auch mit verschiedenen Handicaps Wetten. Die Fußball Wettquote wird umso höher, je detaillierter und unwahrscheinlicher die Vorhersagen werden.

Für die Platzierung auf ein Tor durch den Favoriten im gesamten Spiel wird es nur geringe Quoten geben. Setzt man hingegen auf zwei Tore in der ersten Halbzeit durch die unterlegene Mannschaft, wird es eine sehr hohe Quote geben. Allerdings bietet nicht jeder Buchmacher für jedes Spiel Spezialwetten an. Auch kann die Anzahl und der Variantenreichtum der Spezialwetten stark variieren. Sehr gut wurden hinsichtlich der Tiefe des Wettangebots der bet365 Test und der Betway Test bewertet.bet365 Zusatzwetten

Vor- und Nachteile von Wetten im Fußball

Vorteile

  1. Grundwissen vom Sport ist vorhanden oder lässt sich anlesen

Da es sich beim Fußball um eine Art Volkssport handelt, sind die Grundzüge jedem bekannt. Und auch wenn eingefleischte Fußballfans bei einigen Regeln zur Qualifikation oder zur Berechnung der Verbands- oder Klub-Koeffizienten auf dem Schlauch stehen, gibt es genügend Quellen, die einem weiterhelfen können. Insofern betritt man beim Wetten im Fußball kein unbekanntes Terrain.

  1. Für jeden Sportwetter ist eine passende Wette dabei

Egal, ob man eher der langatmige Beobachter mit Interesse für Gruppen- und Gesamtsieger oder der spekulative Heißsporn mit Interesse an Live-Wetten ist, jeder kommt auf seine Kosten. Diejenigen, die es besonders exotisch mögen, können auch bei bet365 auf Ereignisse, wie Eigentore, Ecken oder den Zeitpunkt des ersten, zweiten, dritten Tores Wetten. Am Ende findet sich für jeden Kunden die passende Wette.

  1. Beim Mannschaftssport gibt es selten tagesformabhängige Überraschungen

Auch wenn die Mannschaften sich zu Saisonbeginn erst neu orientieren müssen, da sie oftmals neu zusammengesetzt wurden, finden sich hier nicht derart drastische Leistungsunterschiede, wie im Individualsport. Wenn ein Thomas Müller oder ein Samy Khedira die Nacht vor dem Spiel nicht so gut geschlafen haben, ist das für sie und die Fans schade, aber es gibt immer noch genügend andere Profis auf dem Platz, die dem entgegensteuern können. Im Tennis, wo es auf die Konstitution einer einzelnen Person ankommt, ist das anders, weshalb es hier auch immer wieder zu Überraschungen kommen kann.

Nachteile

  1. Relativ statische Fußballquoten

Die Fußballquoten sind leider aufgrund der Mannschaftsleistung relativ statisch. So gibt es selten Überraschungen, die sich auf die Quoten aller Mannschaften auswirken. Meistens steht schon vor Saisonbeginn fest, welche Mannschaft am stärksten ist. Dies spiegelt sich in entsprechend niedrigen Quoten wieder.

  1. Hohe Quoten sind nur unter erhöhtem Risiko zu haben

Möchte man nun auf hohe Quoten setzen, die auch realistisch Chancen auf einen Sieg haben, muss man sich entweder der Sportwetten Strategie Systemwetten zuwenden oder sich in den Sonderwetten die passenden Ereignisse heraussuchen. Allerdings hat es immer einen Grund, weshalb die Quoten ansteigen. Mit dem erhöhten Risiko steigt dann auch die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Fehlplatzierungen kommt und der Einsatz verloren geht.

IM FOKUS: DER WETTANBIETER BET365 UNTER DER LUPE

DIE DETAILS ZUM BONUS:

  • Aktueller Bonus: 100% bis 100€
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Gültig: Nur für Neukunden
  • Einzulösen bis: 30. November 2017
kein Code notwendig Stand: November 2017
JETZT DEINEN 100€ BET365 BONUS EINLÖSEN →

Fünf Fragen zu Fußball, Quoten und Buchmachern!

1. Welche Konditionen sollte der Buchmacher mit sich bringen?

Betrachtet man den Wettanbieter-Vergleich von Deinbonuscode.com fallen einem diverse Kriterien auf nach denen ein Wettanbieter unter die Lupe genommen werden kann. Hier werden sie natürlich auch nach der Qualität ihres Wettbonus überprüft, doch auch andere Kriterien fließen in die Wertung mit ein. Dazu zählen die Breite und Tiefe des Wettangebots, die Kundenfreundlichkeit, die Seriosität des Anbieters, aber auch ob eine Mobile App angeboten wird oder nicht.

2. Wann kann ein Wettbonus die Entscheidung bringen?

Generell sollte man niemals seine Entscheidung für oder gegen einen Anbieter allein am Wettbonus festmachen. Wenn es allerdings eine Handvoll Anbieter gibt zwischen denen eine Entscheidung schwer fällt, kann man auch den Bonusvergleich von Deinbonuscode.com zu Rate ziehen. Sollte sich ein Wettanbieter nicht in dieser Liste befinden, sollte man dringend die Bonusbedingungen betrachten. Hier sind vor allem die Umsatzbedingungen, Referenzwerte, Umsatzfristen und Ausschlussbedingungen, wie auch die Konsequenzen bei Nichterfüllung relevant, wie bei Fußballwetten Bonus ohne Einzahlung näher erklärt wird. Man muss immer überlegen, ob die Bonusbedingungen unter realistischen Bedingungen zu erfüllen sind.

3. Welche Turniere sind für Fußballfans noch interessant?

Neben der Bundesliga, Champions League und der WM gibt es noch zahlreiche andere Turniere, die parallel oder abwechselnd stattfinden. So können auf den DFB Wetten platziert werden oder auf die Europa League, welche auch alljährlich stattfinden. Hier werden allerdings die Mannschaften aus den unteren Ligen integriert, was nicht für alle Fußballfans interessant ist. Manchmal sind die Wettquoten in den Amateurligen jedoch höher.

4. Warum haben Bayern Fans beim Wetten das Nachsehen?

Stellt man einen Bayern München Quoten Vergleich an, stellt man fest, dass die Quoten bei allen Buchmachern gleich niedrig sind. Innerhalb der Bundesliga ist mit dieser Mannschaft kein Geld zu machen. Denn der Verein ist bereits seit Jahren derart stark, dass er aus den meisten Spielen als Gewinner hervorgeht. Es gibt nur wenige Vereine, die ihm gefährlich werden können. In der Champions League sieht es schon besser aus, aber auch hier zählt der FC Bayern München grundsätzlich zu den Favoriten.Bayern München Spielplan 2016

5. Wie wichtig sind Sportwetten-Strategien?

Grundsätzlich ist es nicht falsch einer Strategie zu folgen. Diese sollte vor allem darauf ausgerichtet sein nicht willkürlich eine unbestimmte Menge an Kapital bei den Buchmachern zu verteilen. Allerdings muss man bedenken, dass es sich beim Wetten um ein Glücksspiel handelt. Natürlich kann man versuchen anhand verschiedener Faktoren einen bestimmten Ausgang vorherzusagen. Nichts anderes tun die Buchmacher. Doch mit dieser sicheren Methode wird man nicht viel Geld gewinnen. Bei riskanteren Strategien muss man jedoch immer mit dem Verlust rechnen und überlegen, ob man das wirklich verkraften kann. Grundsätzlich gibt es aber verschiedenste Methoden, die als Strategien bezeichnet werden können. Die wichtigsten werden bei Deinbonuscode.com kurz und verständlich erklärt. Dazu zählen die Sportwetten Strategie Head-to-Head genauso, wie die Sportwetten Strategie Handicap Wetten oder die Kelly-Wettstrategie.

Fazit: Der Fußball Quoten Vergleich ist mühsam, aber lohnenswert

Möchte man nun als Kunde einen Fußball Quoten Vergleich vornehmen, sollte man sich zunächst auf ein Spiel und eine Wettart festlegen. Mehrere Anbieter einfach nur auf ihre allgemeinen Quoten zu vergleichen macht hier oft keinen Sinn. Um tatsächlich die beste Quote für jedes Spiel zu ergattern, lohnt es sich bei mehreren Wettanbietern angemeldet zu sein und jedes Mal den direkten Vergleich durchzuführen. Möchte man hohe Quoten bekommen, muss man jedoch auf Spiele setzen deren Ausgang nicht so eindeutig ist. Bei Partien von Bundesligisten gegen Amateur-Mannschaften empfiehlt es sich auf Spezialwetten zu setzen. Hier muss man abwägen, wann eine Wette realistisch mit einer guten Quote ausgestattet wird und wann es zu einem Ratespiel wird.

Jetzt den besten Anbieter finden →

In unserem Fußball Quoten Vergleich kannst du dir einen Überblick verschaffen, welche Quote du für eine Wette erwarten kannst. Betrachtet man die Fußball-Begeisterung in Deutschland, ist es kaum zu glauben, dass der Sport erst im 20sten Jahrhundert nach Deutschland kam und zu Beginn milde belächelt wurde. Wer das Spiel wann genau erfunden hat, ist nicht eindeutig klar. Ehe es in Deutschland populär wurde, hatte es zunächst die Internate Englands erobert. Genau wie im Pferdesport, begann man ...
User Rating: Be the first one!